Skip to main content

bet-at-home App – 100€ Mobile Bonus für Neukunden!

(5 / 5 bei 250 Stimmen)

100,00 €

Bonus50% bis 100€
Bonusbedingungen4x EZ+Bonus - Quote: 1,70
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, Entropay, Scheck, EPS, ECOpayz
Andere ProdukteLivestreams, Casino, Poker, Virtual-Sport
LizenzSchleswig-Holstein, Malta, Großbritannien, Österreich


bet-at-home dürfte vielen Anhängern von Sportwetten ein Begriff sein. Der Buchmacher mit Sitz auf Malta ist bereits seit 15 Jahren im Geschäft und kann auf mehrere Millionen Mitglieder verweisen. Der Bookie kann eine Vielzahl von Sportarten aufbieten, wobei die ganz großen Exoten im Feld leider eher wenig vorhanden sind. Nichtsdestotrotz ist das Angebot ordentlich, so dass sich ein Blick auf das mobile Angebot von bet-at-home durchaus lohnt. Das Wichtigste vorneweg: Eine native App zum Herunterladen gibt es nicht – auch, wenn es die Anbieterseite so suggeriert. Aber dazu später mehr. Eine Web-App ist aber auf jeden Fall vorhanden. Was diese App kann, zeigt der folgende Text.

Die bet-at-home App im Überblick

Wie bereits erwähnt, kann man bei diesem Bookie effektiv nur über die Web-App wetten. Diese Web-App kann aber durchaus als Ersatz für die Desktop-Variante herhalten. So gibt es zum Beispiel in der mobilen Variante die gleichen Sportarten, die der Spieler auch auf dem Desktop finden kann. Wie bereits erwähnt, sind Exoten unter den Sportwetten nicht die große Stärke von bet-at-home. Dennoch sind mit Beachvolleyball, Badminton und Snooker einige Disziplinen vertreten, die zumindest nicht zum täglichen Sportprogramm gehören. Die Dauerbrenner wie Fußball, Eishockey, Tennis, Basketball oder Handball sind ohnehin dabei. Was an der Web-App gefällt: Der Neukundenbonus wird auch mobil beworben und dürfte daher auch in der App umzusetzen sein. Eine Cashout-Funktion gibt es ebenfalls. Hinzu kommt, dass die Seite an sich sehr übersichtlich und hübsch gestaltet ist. Wichtig: Auch die Zahlungsarten sind einsehbar. Innovativ ist die Registrierung, denn diese kann auch per Facebook, Google oder PayPal erfolgen.

Die Vorzüge der App im Überblick:

  • Gutes Wettangebot – wie auf der Desktop-Seite
  • Optik und Design wissen zu überzeugen
  • Cashout-Funktion verfügbar
  • Zahlungsmöglichkeiten können eingesehen werden
  • Universelle Web-App für mehrere Betriebssysteme
  • Registrierung per Facebook, Google und PayPal möglich
betathomeApp_Start

bet-at-home App Download für iOS

Es gibt keine bet-at-home App für iOS. Dem User wird aber leider suggeriert, dass es eine solche gibt. Der Grund dafür: Im Bereich „Apps“ tauchen Download Buttons für iOS und Android auf. Allerdings handelt es sich dabei um Sport Maps – ein App, die die Quoten in der Nähe zu einigen Events aufspüren kann. Es handelt sich dabei aber keinesfalls um eine native App des Anbieters bet-at-home selbst, mit der man eine Wette platzieren könnte.

bet-at-home App Download für Android

Auch eine bet-at-home App für Android gibt es nicht. Hierbei stellt sich die gleiche Situation dar, die wir im vorherigen Abschnitt bereits zur iOS-Variante erklärt.

bet-at-home App ohne Download

Das Mittel der Wahl, um bei bet-at-home zu spielen, ist die Web-App. Hierfür benötigt der Tipper keinen Download. Diese ruft er einfach auf, indem er die Webseite des Bookies über das Mobilgerät seiner Wahl ansteuert. Der Vorteil einer Web-App: Es muss keine zusätzliche Software installiert werden, zudem muss sich der User auch nicht um Updates und Co. kümmern, da eine Web-App ohnehin stets auf dem neuesten Stand ist. Eine Web-App ist in der Regel zudem mit mehreren Betriebssystemen kompatibel, so dass es keine Darstellungsprobleme geben sollte.

100€

bet-at-home Mobile BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 50% bis zu 100€, Mindestquote 1.70, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

FIRST

EINLÖSEN

Gibt es einen bet-at-home Mobile Bonus?

Da das mobile Spielen an sich immer wichtiger wird, gehen einige Anbieter dazu über, ihre Kunden, die mit nativer Anwendung oder Web-App spielen, besonders zu belohnen. Ein Neukundenbonus für mobile Spieler oder andere Aktionen, die sich speziell auf den mobilen Markt beziehen, wären denkbar und werden auch in die Tat umgesetzt. Nicht aber bei bet-at-home. Es gibt keinen Neukundenbonus speziell für mobile Spieler. Das bedeutet aber nicht, dass der Spieler nicht trotzdem von unterwegs in den Genuss des Angebots kommen und wetten kann. Der herkömmliche Neukundenbonus wird auch in der Web-App unter „Sport-Bonus“ angezeigt und vorgestellt. Kein Grund anzunehmen also, dass man diesen Bonus nicht auch in der mobilen Variante umsetzen kann.

Der herkömmliche Neukundenbonus wertet die erste Einzahlung auf das Wettkonto um 50 Prozent auf. Die maximale Bonussumme, die der Tipper hierüber kassieren kann, liegt bei 100 Euro. Um den Bonus zu erhalten, muss der Bonus Code „FIRST“ eingegeben werden. Um den Bonus freizuspielen, müssen Einzahlungsbetrag und Bonusgeld innerhalb von 90 Tagen viermal umgesetzt werden. Es gilt dabei eine Mindestquote von 1,70. Es sind sogar Systemwetten erlaubt. Allerdings zählen diese nur, wenn die Einsätze mit reinem Bonusguthaben oder so genanntem „gebundenem Guthaben“ getätigt werden.betathomeApp_Wettschein

Wie funktioniert die Registrierung mit der bet-at-home App?

Die Registrierung in der bet-at-home App könnte einfacher kaum sein. Der User hat zwei Möglichkeiten: Er kann auf der Startseite auf den grünen Button „Einloggen“ klicken. Er kann sich dort nicht nur mit seinen Daten anmelden, sondern auch die Registrierungsmaske aufrufen, wenn er auf „Jetzt registrieren“ klickt.

Haargenau die gleiche Registrierungsmaske kann er aufrufen, indem er das Hauptmenü mit einem Klick auf das Symbol im rechten oberen Eck öffnet und dort ebenfalls den Punkt „Jetzt registrieren“ aufruft. In drei Schritten müssen nun einige persönliche Daten eingegeben werden. Wem das zu lange dauert, der kann sich aber auch fix mit seinen Konten von Google, PayPal oder Facebook registrieren.

Die Bedienung der bet-at-home App: Nach kurzer Anlaufzeit recht einfach

Die Bedienung der bet-at-home App ist nicht schwer. Wer von der Desktop-Seite kommt, wird natürlich ein wenig Zeit benötigen, um sich an Design und Handling zu gewöhnen – aber sowohl für versierte User als auch für Anfänger stellt dies kein Problem dar.

Die Sportarten können ganz einfach aufgelistet werden. Somit ist auch der Weg zum Wettschein nicht allzu weit, wenngleich es an dieser Stelle doch einen kleinen Kritikpunkt gibt: Wenn man die Quote eines Events anklickt, dann wird dieses Event nicht sofort auf den Wettschein gepackt. Der Tipper muss erst über einen separaten Button bestätigen, dass er dies tun will. Einerseits positiv, da so nicht irrtümlich Spiele auf den Tippschein gelangen können, die dort nichts zu suchen haben. Andererseits etwas nervig, da dieser Zwischenschritt trotz des genannten Vorzugs nicht zwingend notwendig ist.

Über die Web-App können abseits des Sportangebots und der Wetten aber auch noch andere Bereich angewählt werden. Das herkömmliche Casinoangebot ist mit einem eigenen Button ebenso vertreten, wie das Live Casino. Darüber hinaus lassen sich über die App auch die FAQ sowie die Übersicht der Zahlungsarten öffnen. Eine Wiederherstellung des Passworts ist ebenfalls aus der App heraus möglich.betathomeApp_Live

Besonderheit der bet-at-home App: Innovative Anmeldung

Es mag zwar keine Funktion sein, die die bet-at-home App im Vergleich mit der Desktop-Seite exklusiv für sich beanspruchen kann – die vereinfachte Registrierung über Facebook, Google oder PayPal ist aber zumindest innovativ und wird nicht von allzu vielen Bookies angeboten. Die Registrierung kann auch ohne dieses Goodie binnen weniger Minuten abgeschlossen werden, aber wer ohnehin viel bei diesen Diensten unterwegs ist, kann noch ein wenig Zeit bei der Registrierung einsparen.

100€

bet-at-home Mobile BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 50% bis zu 100€, Mindestquote 1.70, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

FIRST

EINLÖSEN

Welche Bezahlmöglichkeiten stehen bei der bet-at-home App zur Auswahl?

Es ist erfreulich, dass bet-at-home zu den Anbietern zählt, die ihren Kunden eine Aufstellung über die verfügbaren Ein-und Auszahlungsmethoden bereitstellen. Beide Bereiche sind über die Web-App aufrufbar.

Folgende Einzahlungsmöglichkeiten stehen bei der bet-at-home App zur Auswahl

Der Bookie gibt am Ende der Liste den Hinweis, dass über die klassische Seite noch mehr Einzahlungsmöglichkeiten sichtbar sind.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten bietet die bet-at-home App an?

  • Visa
  • MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • PayPal
  • Trustly
  • Paysafecard
  • Banküberweisung

Interessant ist bei dieser Auflistung, dass die Paysafecard mit aufgeführt wird. Eigentlich wird diese Variante nämlich nur für Einzahlungen genutzt.

Fazit: Gute Web-App taugt als Desktop-Ersatz

Wer auf der Suche nach einer guten Web-App ist, der liegt mit der bet-at-home-App goldrichtig. Das Wettangebot ist identisch mit dem auf der Desktop-Seite, so dass der Kunde in diesem Punkt schon einmal keine Einbußen hinnehmen muss. Zwar gibt es keinen speziellen Mobilbonus, dafür kann der reguläre Neukundenbonus aber auch mobil umgesetzt werden. Die Registrierung ist schnell erledigt, sogar eine Anmeldung per Google, PayPal oder Facebook ist möglich. Design, Optik und der größte Teil des Handlings können überzeugen. Löblich ist auch, dass bet-at-home in seiner Web-App eine größtenteils komplette Auflistung der Zahlungsarten bereitstellt. Das ist längst nicht bei allen mobilen Apps der Fall.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *