Skip to main content

Wetten.com App – starker 120€ Mobile Bonus für Dich!

(4 / 5 bei 55 Stimmen)

100,00 €

Bonus100 % bis 100 €
Bonusbedingungen6x EZ+Bonus - Quote: 2,0
EinzahlungsmethodenKreditkarte, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, Entropay, EPS
LizenzMalta


Wetten.com ist ein eher jüngerer Anbieter auf dem Markt. Der Bookie verfügt über deutsche Wurzeln, geht allerdings mit einer gültigen Glücksspiellizenz aus Malta an den Start. Der Buchmacher macht insgesamt einen sehr positiven Eindruck. Es gibt eine gute Auswahl an Sportarten, einen Neukundenbonus sowie diverse andere Eigenschaften. Der komplette Web-Auftritt kann sich eindeutig sehen lassen. Da stellt man sich als Kunde doch zwangsläufig die Frage, wie es um den mobilen Auftritt dieses Anbieters bestellt ist. Eine Frage, die wir m folgenden Text ein wenig näher beantworten, denn der Buchmacher geht mit je einer App für iOS, Android sowie mit einer Web-App ins Rennen.

Die Wetten.com App im Überblick

Ein Blick in die Apps verrät, dass sich zum Beispiel iOS App und die Web-App optisch so gut wie gar nicht voneinander unterscheiden. Die Apps sind insgesamt weitestgehend gelungen. Sie sind leicht zu navigieren, die Menüs schlüssig, wenngleich die langen Zugriffszeiten und ein Bug auffallen. Positiv ist auch, dass der mobile Tipper keine Abstriche beim Wett- und Sportangebot machen muss, denn das Angebot ist identisch. So zählt der König Fußball ebenso zum Angebot wie eine verhältnismäßig weniger beachtete Sportart wie Snooker. Die Apps verfügen über ein Cashout, Support-Optionen, ein einfaches Menü zur Registrierung sowie über eine Auflistung der Zahlungsarten.

Die Vorzüge der Wetten.com App im Überblick:

  • Im Vergleich zur Desktop-Seite keine Abstriche beim Wettangebot
  • Optisch gute Umsetzung
  • Cashout-Funktion vorhanden
  • Das reguläre Bonusangebot kann auch mobil genutzt werden
  • Einfache Registrierung
  • Auflistung der Zahlungsarten
  • Diverse Support-Optionen sind ansteuerbar
wettencomApp_Start

Wetten.com App Download für iOS

Eine Wetten.com App für iOS ist vorhanden. Der Tipper hat auf unterschiedliche Art und Weise die Möglichkeit, sich diese App zu sichern. Er kann natürlich selbstständig den App Store von Apple besuchen und dort die App herunterladen. Alternativ dazu besucht er die mobile Seite des Bookies, klickt in das Hauptmenü und öffnet den Punkt „Mobil“. Im nächsten Fenster wird dann unter anderem ein Link für den Download aus dem App Store angezeigt. Zu guter Letzt kann der iOS-Anwender die App für sein Betriebssystem aber auch über die normale Desktop-Seite herunterladen. Über den Punkt „Mobil“ im oberen Menü der Webseite gelangt er dorthin.

Wetten.com App Download für Android

Auf ähnliche Weise findet auch der Download der Android App statt. Entweder kann der Kunde dabei ebenfalls über die mobile Seite des Bookies gehen oder auch auf der Desktop-Seite den Download starten. Im Gegensatz zur iOS App ist ein Download aus dem Google Play Store nicht möglich. Es gibt Beschränkungen, die besagen, dass dort keine Gambling-Anwendungen angeboten werden dürfen, bei denen auch Echtgeld im Einsatz ist. Somit sind die beiden Varianten über die Web-App und die Desktop-Anwendung die einzige Möglichkeit für Android User, eine native App herunterzuladen.

Wetten.com App ohne Download

Eine Wetten.com App ohne Download gibt es selbstverständlich auch. Zum Beispiel können die User eines Windows Phone über diese Plattform spielen. Natürlich können aber auch iOS- oder Android-Kunden über diese App spielen – zum Beispiel dann, wenn die keine native App auf ihre Geräte herunterladen wollen. Das ist einer der Vorteile von Web-Apps: Sie sind in der Regel mit vielen Betriebssystemen kompatibel und müssen zudem auch nicht regelmäßig aktualisiert werden.

Gibt es einen Wetten.com Mobile Bonus?

Ein eigenständiges Angebot, das sich speziell an die Nutzer der mobilen Apps richtet, gibt es bei Wetten.com nicht. Dafür können die Tipper aber auf die anderen Angebote zurückgreifen – zum Beispiel auf den Neukundenbonus. Dieser beschert nicht nur maximal 100 Euro für die erste Einzahlung (100 Prozent), sondern auch noch zweimal zehn Euro oben drauf. Somit beträgt der Bonus insgesamt 120 Euro. Achtung: Die 20 Euro extra werden aber nur dann ausgeschüttet, wenn der Kunde mindestens 50 Euro eingezahlt hat. Ansonsten bleibt es bei 100 Euro Wettbonus.

Positiv bei diesem Neukundenbonus sind zwei Dinge: Da er auch auf der mobilen Seite beworben wird, ist davon auszugehen, dass der Kunde die Umsatzbedingungen auch ganz normal mobil erfüllen kann. Die zweite gute Eigenschaft im Bunde ist die, dass die Umsatzbedingungen recht human sind. Der sogenannte „Starterbonus“ muss vom Kunden lediglich viermal umgesetzt werden. Als Mindestquote gilt hierbei ein Wert von 1,70. Laut Aussage auf der Webseite gibt es ansonsten nicht wirklich etwas zu beachten.wettencomApp_Wettschein

Wie funktioniert die Registrierung mit der Wetten.com App?

Die Registrierung in der Wetten.com App ist sehr schnell erledigt. Sowohl in der Web-App als auch in der nativen App kann der Sport-Fan gleich auf der Startseite zum Registrierungsmenü springen. Dort findet sich ein Feld zum Eintragen der E-Mail-Adresse sowie darunter ein grüner Button mit der Aufschrift „Konto eröffnen“.

Alternativ dazu kann man aber auch im rechten oberen Eck auf das „leere Profilbild“ klicken. Dort hat man nicht nur die Möglichkeit, sich mit bestehenden Kundendaten einzuloggen, sondern kann auch durch einen Klick auf „Konto eröffnen“ eine Registrierung starten. Die Registrierung besteht aus insgesamt vier Schritten. Am Ende dieses Vorgangs kann auch der Bonus ausgewählt werden. Die Registrierung sollte insgesamt nicht mehr als einige Minuten in Anspruch nehmen.

Die Bedienung der Wetten.com App: Bedienung gut, aber mit einem Manko

Im Grunde genommen ist die Bedienung der Wetten.com App sehr einfach und stellt die User nicht vor größere Probleme. Man kann bequem die Sportart seiner Wahl anklicken oder sogar in einem Suchfenster seinen Lieblings-Club eintragen. Aufgelistet werden dann alle verfügbaren Wetten zu diesem Club. Die Wette ist sehr schnell platziert, der virtuelle Spielschein ist transparent – es gibt sogar einen Hinweis auf die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent, welche bei Wetten.com nur im Gewinnfall abgezogen wird.

Was in der App allerdings nicht überzeugen kann, sind die Zugriffszeiten. Manchmal dauert es einige Sekunden, bis ein Klick auf eine bestimmten Bereich Wirkung zeigt und man auf die entsprechende Seite weitergeleitet wird. Außerdem hat sich offenbar auch ein kleiner Bug in die App eingeschlichen. Wenn man zum Beispiel die 1. Bundesliga in Deutschland aufruft und sofort die Quote eines Spiels anklickt, passiert zunächst gar nichts – aber anschließend findet man sich in einer völlig anderen Liga wieder, ohne diese ausgewählt zu haben. Hier herrscht seitens der Programmierer Verbesserungsbedarf, wobei es sich natürlich auch um einen temporären Bug gehandelt haben kann.

Besonderheit der Wetten.com App: Cashout, Support und Zahlungsoptionen

In der Wetten.com App steht die Cashout-Funktion zur Verfügung. Damit kann der Spieler seinen Wettschein verkaufen, bevor das letzte Ereignis darauf überhaupt beendet ist. So kann man sich auf der einen Seite Gewinne rechtzeitig sichern, bevor etwas Unvorhergesehenes passiert. Auf der anderen Seite kann man so aber auch einen möglichen Verlust zumindest in Grenzen halten.

Neben dem Cashout sind auch Support-Optionen verfügbar, zum Beispiel der Live Chat. Einen FAQ-Bereich kann man ebenfalls aufrufen. Löblich ist, dass man in diesem FAQ-Bereich Infos zu den Zahlungsmethoden erhält. Allerdings gibt es auch im unteren Bereich der App oder Web-App einen extra Punkt „Zahlungsmöglichkeiten“. Darüber sind detailliertere Informationen zu finden, als dies in den FAQ der Fall ist.wettencomApp_Live

Welche Bezahlmöglichkeiten stehen bei der Wetten.com App zur Auswahl?

Es gibt einige Zahlungsmethoden, die dem Kunden gefallen werden. Mit Entercash ist auch eine innovative Methode dabei. Die Einzahlungen werden fein säuberlich aufgelistet. Das Gleiche gilt für die Auszahlungen.

Folgende Einzahlungsmöglichkeiten stehen bei der Wetten.com App zur Auswahl

Entercash arbeitet mit einigen Banken zusammen und vereint in puncto Sicherheit, Komfort und Schnelligkeit das Beste aus mehreren Welten. Allerdings ist fraglich, wie viel Sinn diese Variante von unterwegs macht. Denn man benötigt für diese Zahlungsmethode wohl auch eine TAN. Entweder hat man eine TAN-Liste parat oder ein entsprechendes Lesegerät dabei. Wer mobile TANs nutzt, guckt womöglich in die Röhre, da diese TANs eigentlich aus Sicherheitsgründen nicht auf das Gerät geschickt werden sollten, welches man für die Einzahlung verwendet. Beim Spielen per Handy wäre aber genau dies der Fall.

100€

Wetten.com Mobile BONUS bis zu 120€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis zu 100€ + 20€ extra möglich, Mindestquote 1.7, unbegrenzt
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Welche Auszahlungsmöglichkeiten bietet die Wetten.com App an?

  • Visa
  • MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Überweisung

Fazit: Gute App mit Kinderkrankheiten

Die Wetten.com App wäre sogar im Bereich „sehr gut“ anzutreffen, wenn es nicht die eine oder andere Kinderkrankheit gäbe. Zum Beispiel ist die Zugriffszeit beim Aufrufen eines Menüs recht hoch. Das können andere Anbieter mit deren Apps schneller. Darüber hinaus hat sich auch ein (temporärer?) Bug eingeschlichen. Ansonsten gibt es an der App nicht viel zu beanstanden. Wenn man einmal von den nicht immer ganz aktuellen Sport-News absieht, gibt es viele positive Aspekte. Der Bonus kann mobil genutzt werden, es gibt einen Cashout und die Zahlungsarten sind transparent aufgelistet. Wären die beiden Schwachpunkte in der Bedienung nicht, wären die Apps auf jeden Fall ein 100%iger Ersatz für den Desktop. Grundsätzlich kann man natürlich auch so ohne den Desktop auskommen, jedoch sind die Seitenzugriffe hierbei schneller. Und beim Wetten auf Sportereignisse ist Zeit eben manchmal doch Geld.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *