Skip to main content

XTip App – exklusiver 15€ Mobile Bonus für Dich!

(4 / 5 bei 61 Stimmen)

100,00 €

Bonus100% bis 100€
Bonusbedingungen2x B+EZ - Wetten mit mind 3,00er Quote
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard
Andere ProdukteLivestreams
LizenzSchleswig-Holstein, Malta


XTiP ist ein Buchmacher, dessen Aufmachung doch zunächst einmal stark an eine Spielothek erinnert. Der Grund dafür ist die bekannte Merkur-Sonne, die sich auch bei XTiP finden lässt. An dieser Stelle geht es allerdings nicht um Casinospiele, sondern um Sportwetten und die Möglichkeit, diese auch mobil in Angriff zu nehmen. Bei XTiP gibt es eine Reihe von Sportarten und Wettmärkten. Der Eindruck ist zufriedenstellend, wenngleich die großen Überraschungen im Wettangebot fehlen und auch keine Cashout-Funktion verfügbar ist. Apps gibt es für iOS, Android sowie als mobile Web-Anwendung. Welchen Eindruck die Apps hinterlassen, zeigt der nachfolgende Text.

Die XTiP App im Überblick

Die XTiP App ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Es gibt sie als native App für iOS und Android sowie als mobile Web-App. Das Wettangebot ist auf alle Plattformen identisch. Egal, ob auf dem Desktop oder in einer der Apps – Bekannte Sportarten wie Fußball, Basketball, Tennis und Handball sind ebenso vorhanden wie der eine oder andere Außenseiter. Pesäpallo fällt etwa in diesen Bereich. Gelungen ist die grafische Umsetzung, wenngleich die Seiten mitunter ein wenig zu farbenfroh daherkommen. Die Menüführung ist dagegen einfach, dazu gibt es einen Bonus speziell für mobile Kunden. Sehr leicht ist der Registrierungsvorgang, außerdem werden im Hilfebereich einige Ein- und Auszahlungsmethoden genannt.

Die Vorzüge der XTiP App:

  • Native App für iOS und Android. Eine Web-App gibt es auch
  • Bonus speziell für die User der nativen Apps
  • Leichter Registrierungsvorgang
  • Zahlungsvorgänge sind auch mobil durchführbar
  • Angabe zu einigen Zahlungsmethoden
xtipApp_Starter

XTiP App Download für iOS

Es gibt eine XTiP App zum Herunterladen. Grundsätzlich gibt es diese Anwendung im App Store von Apple. Der Weg dorthin kann auf verschiedene Art und Weise in Angriff genommen werden. Geübte User werden sicher direkt im App Store vorbeischauen und die Anwendung dort herunterladen. Alternativ kann man aber auch über die Webseite des Anbieters selbst gehen. Dort steht nicht nur ein Link zum App Store bereit, sondern auch ein QR Code. Scannt man diesen QR Code ein, wird man ebenfalls in den App Store weitergeleitet.

XTiP App Download für Android

Das Pendant zum App Store ist der PlayStore von Google. Zwar gibt es eine Android App zum Herunterladen, jedoch wird man diese im Play Store nicht finden. Gambling Apps mit Echtgeldeinsatz findet man dort nicht. Daher muss der Download zwingend über die Seite von XTiP erfolgen. Dort gibt es einen Link zum entsprechenden Produkt.

XTiP App ohne Download

Eine so genannte Web-App ist bei XTiP ebenfalls vorhanden. Hierbei ruft man einfach die mobile Seite des Bookies über den Browser seines Mobilgeräts auf. Die optische Aufmachung ist nahezu identisch zu der in den Apps. Allerdings hat die Web-App einen mitunter entscheidenden Nachteil, auf den wir im nächsten Abschnitt eingehen werden.

Gibt es einen XTiP Mobile Bonus?

Ja, XTiP zählt zu den Buchmachern, die einen Bonus für Kunden im Portfolio haben, die mit einer App unterwegs sind. Um diesen Bonus in Anspruch zu nehmen, muss der Kunde mobil mindestens zehn Euro einzahlen und erhält einen Bonus von 15 Euro. Aber Vorsicht! Die Einzahlung kann einzig und allein über die nativen Apps erfolgen. Wer über die mobile Web-App einzahlt, hat keinen Anspruch auf diese Bonusleistung! Um den Bonus freizuspielen, ist ein einmaliger Umsatz auf Sportwetten erforderlich. Eine Mindestquote ist in den AGB für diesen mobilen Bonus nicht angegeben. Die Deadline für die Umsatzbedingungen beträgt 90 Tage.

Neben dem Bonus für mobile Spieler gibt es aber auch noch den herkömmlichen Neukundenbonus. Bei diesem Neukundenbonus wird die erste Einzahlung auf das Kundenkonto um 100 Prozent aufgewertet. Der maximale Bonusbetrag liegt bei 100 Euro. Allerdings sind die Umsatzbedingungen nicht von schlechten Eltern. Zwar müssen Bonus und Einzahlung nur zweimal umgesetzt werden – allerdings liegt die Mindestquote bei 3,0! Deadline (90 Tage) und Mindesteinzahlung (zehn Euro) sind identisch. Für viele Spieler stellt sich die Frage, ob beide Boni parallel genutzt werden dürfen. In den AGB steht zumindest nicht, dass das eine Bonusangebot das andere ausschließt.xtipApp_Wettschein

Wie funktioniert die Registrierung mit der XTiP App?

Wie bei vielen anderen Anbieter auch, ist der Registrierungsvorgang recht simpel gehalten. Das gilt sowohl für die nativen Apps als auch für die Web-App. Im rechten oberen Eck befindet sich das Menü-Symbol. Mit einem Klick darauf öffnet man eben jenes Menü und kann dann mit einem weiteren Klick auf „JETZT anmelden!“ zum Registrierungsformular gelangen. In der Web-App ist der Schritt identisch, jedoch heißt der Button dort ganz simpel „Registrieren“. Das Formular präsentiert sich als Standard. Zunächst werden Benutzername und Passwort vergeben, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum müssen ebenfalls angegeben werden. In den weiteren Schritten – insgesamt sind es deren drei – müssen noch persönliche Daten angegeben sowie der Bonus, sofern gewünscht, ausgewählt werden. Insgesamt sollte die Registrierung nur wenige Minuten dauern.

15€

XTiP Mobile BONUS bis zu 15€

Einlösehinweise

Bonus: 15€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 15€, keine Mindestquote, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Die Bedienung der XTiP App: Teils zu farbenfroh, dennoch gute Usability

Grundsätzlich sind die Apps gut zu bedienen. Der Kunde kann zum Beispiel über das Menü am unteren Ende des Screens mehrere Punkte finden. Er kann den Wettschein aufrufen, aktuelle Live Events anzeigen lassen sowie das Menü mit den Sportarten erreichen. Über die Suchfunktion kann er sogar gezielt nach Clubs und deren Wetten Ausschau halten. Über das Menü kann man zudem weitere Punkte auflisten, darunter aktuelle Aktionen, Kontaktmöglichkeiten sowie das Hilfemenü mit den FAQ.

Auch der Ticketscanner ist über dieses Menü erreichbar. Eine Wette ist schnell platziert. Einfach die Sportart, das Land, den Wettbewerb und das Event auswählen. Ein Klick auf die Quote befördert den Tipp auf den Spielschein. Klickt man unten rechts auf den Button „Wettschein“, wird dieser bildschirmfüllend angezeigt. Nun kann der Sport-Fan auch die Einsätze und die Wettart festlegen. Es wird auch angezeigt, wie viele Wetten noch fehlen, um den fünfprozentigen Bonus gutgeschrieben zu bekommen, der in diesem Fall die Wettsteuer kompensieren soll.

Nicht restlos überzeugen konnten in der App die Zugriffszeiten. Je nach Sportarten kann es schon einmal einige Sekunden dauern, bis das nächste Menü geöffnet wird. Die Optik ist ein weiteres Thema. Grundsätzlich geht sie in Ordnung, doch ein schlichteres Auftreten mit ein paar weniger Farben hätten diesem Bookie sicher gutgetan.

Besonderheit der XTiP App: Ticketscanner an Bord

Wenn man sich in das Menü begibt, wird man feststellen, dass XTiP mit einem Ticketscanner ausgestattet ist. Allerdings ist die Frage, was man im Detail mit dieser Funktion anfangen kann, denn eine Erklärung dafür gibt es nicht. Es liegt nahe, dass der Tipper damit seine Spielscheine, die er möglicherweise in einer der XTiP-Filialen abgegeben hat, einscannen kann, um sie so auf mögliche Gewinne zu untersuchen.xtipApp_Bonus

Welche Bezahlmöglichkeiten stehen bei der XTiP App zur Auswahl?

Zwar gibt es bei XTiP keine klassische Liste, welche in Ein- und Auszahlungen unterteilt ist – dennoch hat der Kunde die Möglichkeit, einige Zahlungsmethoden zu finden. Das gilt sowohl für die Eizahlungen als auch für die Auszahlungen. In den FAQ befinden sich unter dem Punkt „Wettkonto“ entsprechende Angaben.

Folgende Einzahlungsmöglichkeiten stehen bei der XTiP App zur Auswahl

Welche Auszahlungsmöglichkeiten bietet die XTiP App an?

  • Skrill
  • Banküberweisung

Der Buchmacher weist in den FAQ darauf hin, dass Einzahlungen und Auszahlungen über den gleichen Kanal abgewickelt werden müssen.

Fazit: Farbenfrohe Apps mit mobilem Bonus

Die XTiP App macht einen ordentlichen Eindruck – das gilt sowohl für die nativen Apps als auch für die mobile Web-App. Die Menüführung ist gelungen, die wichtigsten Bereiche sind leicht zu erreichen. Das Platzieren einer Wette ist ebenfalls ein Kinderspiel. Besonders löblich: Der Bookie bietet seinen Neukunden einen speziellen Mobilbonus an. Der Teufel steckt allerdings im Detail, denn der Bonus kann nur dann beansprucht werden, wenn die Einzahlung über die native App erfolgt. Einzahlungen über die Web-App berechtigen nicht zum Erhalt dieses Bonus. Ebenfalls positiv ist die Nennung einiger Ein- und Auszahlungsmethoden. Was hingegen verbessert werden könnte: Die Zugriffszeiten sind mitunter ein wenig lang. Zudem sind die Menüs sehr farbenfroh. Weniger ist in diesem Punkt vielleicht mehr.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *