Skip to main content

10Bet Bonus

(4 / 5 bei 54 Stimmen)
Bonus Code FD200
Bonus50% bis 100€
Bonusbedingungen6x EZ+Bonus - Quote: 1,60
EinzahlungsmethodenKreditkarte, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, PaySafeCard, EPS, ECOpayz
Andere ProdukteCasino
LizenzMalta
Letztes Update September 2018


Der Name 10Bet ist im Bereich der Buchmacher schon seit längerer Zeit bekannt. Der Anbieter wird von der Ocean Star Limited mit Sitz auf Malta betrieben und ist dementsprechend auch mit einer maltesischen Glücksspiellizenz ausgestattet. Da Bonusangebote mittlerweile bei Sportwettenanbietern zum Standard gehören, wollen wir uns den 10Bet Bonus einmal genauer anschauen. In Bezug auf diesen Bookie sind mehrere Fragen interessant: Wie viele Angebote gibt es? Wie sind die Angebote strukturiert? Mit welchen Umsatzbedingungen müssen sich die Spieler abfinden? Und was hat der Buchmacher möglicherweise noch für Bestandskunden zu bieten? In den nächsten Abschnitten werden wir diesen Fragen einmal genauer auf den Grund gehen.

200€

10Bet SPORTWETTEN BONUS bis zu 200€

Einlösehinweise

Bonus: 200€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden aus Deutschland, Österreich und Schweiz, 50% bis 200€, 1,60 Quote, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 15€

Bonus Code

FD200

EINLÖSEN

Wie hoch ist der 10Bet Willkommensbonus?

Man muss in diesem Bereich zwischen unterschiedlichen Angeboten unterscheiden. Es gibt zum Beispiel einen 10 Bet Bonus für die Nutzer der Desktop-Seite. Dieses Angebot wertet die erste Einzahlung auf das Wettkonto um 50 Prozent auf und bringt bis zu 200 Euro an zusätzlichem Bonusgeld. Darüber hinaus gibt es auch noch einen Bonus, der speziell für mobile Spieler konzipiert wurde. Dabei handelt es sich um einen Einzahlungsbonus, der dem Spieler bis zu 100 Euro an extra Wettguthaben bescheren kann. Die Ersteinzahlung wird dabei um 100 Prozent aufgestockt.

Kann man den 10Bet Willkommensbonus mit allen Bezahlmethoden nutzen?

Zumindest beim Desktop-Angebot ist in den Bonus-AGB klar geregelt, dass das Angebot nicht mit bestimmten Zahlungsarten genutzt werden darf. Konkret genannt werden in diesem Zusammenhang Skrill und Neteller. Wer diese Optionen dennoch nutzt, qualifiziert sich nicht für das Bonusangebot. Beim mobilen Bonus scheint es indes anders auszusehen. In den dortigen Bonus-AGB gibt es keinen Passus, der Skrill und Neteller ausschließt.

Wie lauten die Umsatzbedingungen des 10Bet Willkommensbonus?

Der Spieler muss hier zwischen den Umsatzbedingungen für den mobilen Bonus und für den Desktop-Bonus unterscheiden. Folgende Umsatzbedingungen treten für den Desktop-Bonus in Kraft:

  • 15 Euro Mindesteinzahlung
  • Einmaliger Umsatz der Einzahlung zum Erhalt des Bonus (Mindestquote: 1,60)
  • Skrill und Neteller dürfen nicht verwendet werden
  • Bestimmte Wettmärkte sind nicht erlaubt
  • Fünffacher Umsatz von Einzahlung und Bonus bei Sportwetten (Mindestquote: 1,60)
  • Platzierte Wette darf nur zu 50 Prozent zu den Umsatzbedingungen beitragen
  • Deadline: 90 Tage

Die User der Desktop-Plattform müssen zunächst einmal eine Mindesteinzahlung in Höhe von 15 Euro platzieren, um den 10Bet Bonus zu erhalten. Doch dann haben sie das zusätzliche Wettguthaben noch immer nicht. Um den Bonus auch wirklich auf das Wettkonto zu bekommen, ist ein einmaliger Umsatz der Einzahlungssumme vonnöten. Der Umsatz muss bei Sportwetten erfolgen, diese Wetten müssen eine Mindestquote von 1,60 aufweisen. Erst dann, wenn dieser Umsatz erfolgt ist, geht es an die eigentlichen Umsatzbedingungen. Einzahlung und Bonusbetrag müssen insgesamt fünfmal bei Sportwetten umgesetzt werden. Auch hierbei gilt die Mindestquote von 1,60.

Nicht gesetzt werden darf auf Handicaps, Draw no Bet Forecast/Tricast sowie auf Über- und Unterwetten. Lediglich Drei-Wege-Handicaps sind erlaubt. Wichtige Infos: Jede platzierte Wette darf bestenfalls mit 50 Prozent zu den Umsatzbedingungen beitragen. Das bedeutet, dass bei einem Bonusbetrag von 200 Euro die Wette lediglich zu maximal 100 Euro zur Umsetzung des Bonusbetrags beitragen darf. Darüber hinaus gibt es auch eine Deadline für das Angebot: Die Umsatzbedingungen müssen binnen 90 Tagen erfüllt werden. Ansonsten verfallen Restbonus und die mit dem Bonus bis dahin erzielten Gewinne.

100€

10Bet Mobile BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis zu 100€, Mindestquote 1.6, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 15€

Bonus Code

MOBILEFD

EINLÖSEN

Mobiler Bonus:

  • Mindesteinzahlung von 15 Euro
  • Einmaliger Umsatz der Einzahlung zum Erhalt des Bonus (Mindestquote: 1,60)
  • Bestimmte Wettmärkte sind ausgeschlossen
  • Achtfacher Umsatz von Einzahlung und Bonusgeld (Mindestquote: 1,60)
  • Wetten dürfen nur zu maximal 50 Prozent zu den Umsatzbedingungen beitragen
  • Deadline: 90 Tage

Die Umsatzbedingungen für das mobile Angebot schauen ein wenig anders aus. Zunächst einmal ist auch hierbei eine Mindesteinzahlung in Höhe von 15 Euro nötig. Wichtig: Diese Einzahlung muss zwingend über das Mobilgerät durchgeführt werden, da man sich ansonsten nicht für das Angebot qualifiziert. Wie bereits der Desktop-Bonus, muss auch der mobile Bonus vorab einmal umgesetzt werden. Die Mindestquote von 1.60 ist in diesem Fall identisch. Um das Geld freizuspielen, müssen Bonus und Einzahlung insgesamt 8 Mal umgesetzt werden. Auch dabei gilt die Quote von 1,60 oder höher.

Die restlichen Umsatzbedingungen in Bezug auf die Wettmärkte und die Deadline sind identisch. Ebenfalls wichtig: In den AGB des mobilen Bonus steht, dass dieses Angebot nicht mit anderen Bonusaktionen aus dem Sportbereich kombiniert werden kann. Der Spieler wird sich also für eines der beiden Angebote entscheiden und zudem auch den jeweiligen Bonus Code beachten müssen.

10bet_bonus_promotions

Welche weiteren 10Bet-Bonusangebote gibt es?

Bei 10Bet gibt es nicht nur die beiden Willkommensboni. Es gibt auch noch Aktionen für Bestandskunden, die in den nächsten Zeilen vorgestellt werden. Konkret handelt es sich um folgende Angebote:

  • Mobile Maestros
  • Kombi-Club
  • ACCA-Jacker

Wie funktionieren die 10Bet Mobile Maestros?

Dieses Angebot richtet sich an die Freunde der mobilen Wetten. Wer innerhalb des Aktionszeitraums fünf Wetten im Wert von jeweils mindestens zehn Euro und einer Quote von 2,0 oder höher platziert, erhält eine Gratis-Mobilwette im Wert von zehn Euro! Der Aktionszeitraum startet jeweils montags um 00:00 Uhr und endet am darauffolgenden Sonntag um 23:59 Uhr.

Wichtig: Damit der Spieler auch an dieser Aktion teilnehmen kann, muss er sich über den entsprechenden Button zur Aktion anmelden. Diese Gratiswette kann der Tipper übrigens jede Woche abstauben. Ebenfalls zu beachten: Erlaubt sind Einzel- oder Kombiwetten aus dem Sportbereich.

Die Gratiswette kann anschließend für jeden Sportmarkt mit Quoten von 1,80 bis 8,0 genutzt werden und verfällt nach sieben Tagen. Erzielt der Spieler mit der Gratiswette einen Gewinn, so kann er sich diesen Gewinn auszahlen lassen – allerdings wird der Wert der Gratiswette von diesem Gewinn abgezogen. Was der Kunde auch im Hinterkopf behalten sollte: Die Gratiswette muss in einem Stück genutzt werden und darf nicht aufgeteilt werden.

Was ist der 10Bet Kombi-Club?

Der Kombi-Club belohnt den Mut der Tipper, möglichst viele Kombischeine in einer Woche zu spielen. Wer vier Kombischeine pro Woche mit mindestens drei Auswahlen platziert, kann profitieren. Die Auswahlen müssen jeweils eine Mindestquote von 1,60 besitzen, die Kombiwette einen Gesamtwert von 10 Euro oder mehr. Gleich nachdem die vierte qualifizierende Kombiwette platziert wurde, gibt es eine Gratiswette im Wert von zehn Euro. Diese Gratiswette ist sieben Tage gültig und kann in jedem Markt mit einer Mindestquote von 2,0 verwendet werden. D

ie maximale Quote, die mit einer Gratiswette gespielt werden kann, liegt bei 8,0. Für diese Aktion ist eine Anmeldung über den entsprechenden Aktions-Button nötig. Der Aktionszeitraum läuft von Montag, 00:00 Uhr bis Sonntag, 23:59 Uhr. Wichtig: Wetten, bei denen entweder ein teilweises oder komplettes Cash-Out durchgeführt wurde, sind nicht für diese Aktion zugelassen.

Wie spielt man den 10Bet „ACCA-Jacker“?

Der ACCA-Jacker belohnt ebenfalls den Mut des Spielers. Allerdings geht es bei dieser Aktion nicht um die Anzahl der Kombiwetten an sich, sondern um die Anzahl der Auswahlen auf einem Kombischein. Der Sport-Fan hat die Chance, bis zu 60 Prozent der Gewinnsumme zu erhalten. Dafür müssen sich mindestens 16 qualifizierende Auswahlen auf seinem Kombischein befinden. Die Aktion greift ab fünf Auswahlen. Hierbei gibt es einen zehnprozentigen Aufschlag auf die Gewinnsumme.

Auch Systemwetten mit fünf mehr oder mehr abgerechneten Auswahlen zählen zu diesem Angebot. Jede Auswahl muss übrigens eine Quote von 1,2 oder höher besitzen, um als qualifizierend anerkannt zu werden. Der zusätzliche Gewinn wird als Echtgeld gutgeschrieben und unterliegt keinerlei Umsatzbedingungen. Der maximale Zusatzgewinn darf den Betrag in Höhe von 10.000 Euro nicht überschreiten.

Schritt für Schritt zum besten 10Bet Bonus mit der Sofortüberweisung (Klarna)

Wie wir bereits dargestellt haben, darf der Bonus nicht mit allen Zahlungsarten genutzt werden, die 10Bet im Programm hat. Nicht zu diesen Zahlungsoptionen gehört unter anderem die Sofortüberweisung, die seit kurzer Zeit unter der Flagge von Klarna läuft. Anhand eines kurzen Beispiels zeigen wir, wie der Sport-Fan den Bonus mit dieser Zahlungsmethode für sich beanspruchen kann.

Schritt 1: Der wohl wichtigste Schritt ist definitiv die Registrierung beim Anbieter. Es leuchtet ein, dass ohne ein gültiges Kundenkonto weder Wetten abgegeben noch ein Bonus beansprucht werden kann.

10bet_register

Schritt 2: Im nächsten Schritt muss der Spieler gleich auf zwei grundlegende Dinge achten. Zunächst muss er die Sofortüberweisung als Zahlungsmethode auswählen und auch den gewünschten Betrag festlegen. Wichtig: Für den Willkommensbonus gilt ein Mindestbetrag in Höhe von 15 Euro! Bei der Einzahlung ist zudem zwingend auf den Bonus Code zu achten! Wird dieser nicht eingetragen, gibt es keinen Bonus!

10Bet_klarna

Schritt 3: Bei der Sofortüberweisung selbst muss der Kunde ebenfalls einige wichtige Dinge im Hinterkopf behalten. Diese Zahlungsmethode funktioniert nicht ohne eine Anbindung zum Online Banking der eigenen Hausbank. Der Grund: Im Verlauf der Transaktion werden nämlich sowohl die Zugangsdaten als auch PIN und TAN benötigt. Nach der Eingabe der Zugangsdaten muss der Kunde noch das entsprechende Konto auswählen, sofern er über mehrere Girokonten verfügt. Achtung: Das Konto muss zwingend ausreichend gedeckt sein! Ist dies nicht der Fall, wird die Transaktion abgelehnt! Um die Transaktion zu bestätigen, benötigt man nun noch eine gültige TAN. Innerhalb weniger Augenblicke sollte das Geld auf dem Wettkonto erscheinen. Und schon lässt sich der erste (hoffentliche siegreiche) Tipp platzieren!

10bet_losgehts

Ist 10Bet seriös?

Der Anbieter ist bereits seit knapp 15 Jahren auf dem Markt. Würde es sich um einen unseriösen Vertreter der Zunft handeln, dann wäre die Verweildauer bei Weitem nicht so lang. Darüber hinaus genügt auch ein Blick in den unteren Bereich der Anbieterseite. Dort findet sich neben Angaben zum Bookie auch das Logo der MGA, der Malta Gaming Authority. Das bedeutet, dass 10Bet im Besitz einer gültigen EU-Lizenz ist. Die maltesische Glücksspielbehörde ist anerkannt und seriös. Wer den Ansprüchen der MAG nicht genügt, wird keine Lizenz erhalten. Im Fokus stehen hierbei unter anderem Datenschutz und Datensicherheit.

Natürlich spielt auch Fairplay eine Rolle, da 10Bet über ein Online Casino verfügt. Der Bookie gibt an, sich in puncto Datenschutz an die maltesischen Gesetze zu halten. Außerdem bekommt der Tipper Infos, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Der Datensicherheit hat 10Bet einen eigenen Bereich gewidmet. Der Kunde erfährt auf dieser Seite, dass moderne Verschlüsselungen sowie eine Firewall genutzt werden, um die Daten zu schützen. Außerdem gibt es einen Hinweis auf ein Verifizierungssystem, das Missbrauch von Kreditkartendaten verhindern soll.

Ein Faktor, den man ebenfalls nicht vernachlässigen darf, ist das verantwortungsvolle Spielen. Dazu zählen etwa Jugendschutz und Spielsuchtprävention. Der Buchmacher stellt einige Tipps für Eltern bereit sowie links zu Cyber-Filtern, die den Zugang unter anderem auf Gambling-Seiten unterbinden können. Auch in Bezug auf die Spielsucht stellt 10Bet Infos und Links zu Anlaufstellen bereit. Zudem gibt es in diesem Bereich eine Art Selbsttest, mit dessen Hilfe man seine Neigung zur Spielsucht überprüfen kann.

Wie gut ist der 10Bet Bonus?

Der 10Bet Bonus ist sowohl für den Desktop als auch für mobile Spieler in unterschiedlichen Größenordnungen verfügbar. Es handelt sich um normale Einzahlungsboni. Die Zusatzangebote sind eine gute Ergänzung.

Der 10Bet Bonus im Überblick: An und für sich faire Umsatzbedingungen

Dier Anbieter hat bei diesen beiden Willkommensangeboten auf jeden Fall mitgedacht, denn es gibt je ein Willkommensangebot für den Desktop und eines für Mobilgeräte. Von der Struktur her sind dies normale Einzahlungsboni. Die Umsatzbedingungen sind mit einer Mindestquote von 1,60 fair. Der fünffache Umsatz beim Desktop ist ebenfalls fair, wobei im Mobilbereich ein achtfacher Umsatz gefordert wird. Was allerdings nicht gefällt, ist die Tatsache, dass der Einzahlungsbetrag erst einmal mit einer Mindestquote von 1,60 umgesetzt werden muss, damit der Bonus überhaupt auf das Wettkonto wandert. Das schmälert ein wenig die ansonsten fairen Umsatzbedingungen.

Die Zusatzangebote gehen in Ordnung. Neben der Möglichkeit auf Gratiswetten – auch für mobile Kunden – sticht hierbei vor allem der Kombi-Bonus heraus, der dem Tipper einen Aufschlag von bis zu 60 Prozent auf die Gewinnsumme seines Scheins bietet.

 

Der 10Bet Bonus en detail: Guter Bookie mit tollem Wettangebot

Beim Wettangebot von 10Bet merkt man, dass der Buchmacher schon einige Zeit in der Branche auf dem Buckel hat. Es gibt eine mehr als zufriedenstellende Auswahl an Wettmärkten und auch Sportarten. Handicaps, Über- und Unterwetten sowie auch die herkömmliche Drei-Wege-Wette sind einige der verfügbaren Märkte. Bei den Sportarten tummeln sich neben den bekannteren Vertretern wie Fußball, Basketball, Eishockey oder Tennis auch kleinere Disziplinen, die sonst nicht so auf dem Radar sind. Gaelic Football, Floorball, Futsal oder Bandy fallen in diese Kategorie. E-Sports, welche immer häufiger anzutreffen sind, findet man bei 10Bet auch.

Dazu gibt es noch die Kategorie „Besondere Sportarten“, welche allerdings etwas irreführend ist. Denn meist befinden sich darin Wetten zu anstehenden Wahlen oder aber auch zur Serie Game of Thrones. Natürlich gibt es bei 10Bet auch ein übersichtliches Menü für Live-Wetten inklusive Kalender sowie die Möglichkeit, eine Cash-Out-Funktion zu nutzen.

Überzeugend ist auch der Support. Vor allem dank eines gut funktionierenden Live Chats! Es gibt zudem die Möglichkeit, sich per Mail oder Telefon an den Support zu wenden. Die Rufnummer verfügt über eine deutsche Vorwahl, so dass die Anrufe zum Ortstarif abgerechnet werden. Eine FAQ-Seite gibt es auch. Allerdings ist dort keine Einteilung nach Kategorien vorhanden. Überzuegen kann außerdem die Auswahl der Zahlungsarten. Es gibt jeweils eine Liste für Ein- und Auszahlungen. Seitens von 10Bet werden keine Gebühren erhoben, zudem gibt es auf der Liste auch Infos zu den jeweiligen Limits und Transaktionszeiten. Unter den Dienstleistern befinden sich bekannte Namen wie Visa, MasterCard, Sofortüberweisung (Klarna) sowie Skrill oder Neteller.

Beim Blick in den oberen Bereich der Anbieterseite fällt auf, dass 10Bet auch zu den Buchmachern gehört, die mehr als nur den Sportwettenbereich zu bieten haben. Es gibt ein Online Casino. In diesem Casino gibt es nicht nur Spielautomaten, sondern auch Kartenspiele und Tischspiele. Als besonderes Schmankerl ist sogar ein Live Casino mit echten Dealern und Croupiers am Start.

Fazit: Durchdachter Bonus mit tollem Support

Der 10Bet Bonus ist an und für sich gut durchdacht, da er sowohl die Vertreter der Desktop-Version als auch die mobilen Spieler mit ins Boot nimmt. Die jeweilige Bonushöhe bewegt sich im marktüblichen Bereich, die Umsatzbedingungen als solche sind recht fair. Allerdings muss der Einzahlungsbetrag erst einmal umgesetzt werden, bevor es den Bonus gibt. Wer den Desktop-Bonus komplett erhalten möchte, müsste somit erst einmal 400 Euro umsetzen. Viele andere Anbieter verzichten auf diese Teilnahmebedingung. Die Zusatzangebote sind gut. Wie bereits erwähnt, sticht hierbei vor allem der Kombi-Bonus heraus. Das restliche Angebot von 10Bet inklusive Casino macht ebenfalls einen soliden Eindruck, wenngleich die grafische Umsetzung etwas überfordert.


BONUS

nur mit diesem Link

100€ BONUS

nur für Neukunden