Skip to main content

Sportingbet Bonus

(5 / 5 bei 122 Stimmen)

155,00 €

mit 5€ GRATISWETTE

Bonus Codenicht notwendig
Bonus5€ + 100% bis 150€
Bonusbedingungen1x EZ mit 2,10, dann Bonus 5x zu 1,50
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, Ukash, EPS
Andere ProdukteLivestreams, Casino, Poker, Virtual-Sport
LizenzSchleswig-Holstein, Malta, Großbritannien


Sportingbet Bonus – 150€ Willkommensbonus + 5€ EXTRA warten!

Wer sich ein wenig mit dem Thema Sportwetten befasst, dem ist sicherlich auch der Name Sportingbet ein Begriff. Bei Sportingbet handelt es sich um einen Anbieter, der über eine stattliche Anzahl an Sportwetten zu einer Reihe von Sportarten verfügt. Zwangsläufig rückt natürlich auch der Sportingbet Bonus in den Fokus. Bonusleistungen setzen sich in der Welt der Bookies mehr und mehr durch, so dass es sich lohnt, auch dieses Angebot einmal ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei geht es aber nicht nur um das Angebot für Neukunden, sondern auch um das, was dieser Buchmacher den Bestandskunden zu bieten hat.

155€

Sportingbet SPORTWETTEN BONUS bis zu 155€

Einlösehinweise

Bonus: 155€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis 150€ + 5€ EXTRA, Mindestquote 1,70, 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Wie hoch ist der Sportingbet Willkommensbonus?

Der Sportingbet Bonus für Neukunden hat ein finanzielles Gesamtvolumen von 150 Euro. Im Vergleich zu vielen Angeboten einiger Konkurrenten packt Sportingbet in diesem Punkt ein wenig Bonusgeld drauf. Das Prinzip ist dennoch nahezu identisch mit dem bei anderen Bookies: Die allererste Einzahlung des Sport-Fans wird um 100 Prozent aufgestockt. Das bedeutet, dass Kunden, die eine Ersteinzahlung in Höhe von 150 Euro leisten, den kompletten Bonusbetrag abgreifen können.

Kann man den Sportingbet Willkommensbonus mit allen Bezahlmethoden nutzen?

Was die Zahlungsmethoden angeht, so gibt es in den Bonus-AGB keine festgeschriebene Auswahl von Zahlungsdiensten, die der Kunde explizit nutzen muss, um ein Anrecht auf den Sportingbet Bonus zu bekommen. Wohl aber werden zwei Zahlungsmethoden ausgeschlossen: Skrill und Neteller. Wer hierüber einzahlt, hat keinen Anspruch auf das Willkommensangebot.

sportingbet_bonus

Wie lauten die Umsatzbedingungen des Sportingbet Willkommensbonus?

Zunächst einmal gilt, dass die Spieler den Sportingbet Bonus nur bekommen, wenn sie auf der Anbieterseite auf den Button „Bonus holen“ klicken. Zudem muss die qualifizierende Einzahlung auf das Wettkonto binnen sieben Tagen nach der erfolgreichen Registrierung erfolgen. Als reine Umsatzbedingung gilt, dass der Bonusbetrag mindestens siebenmal bei einer Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden muss – durchaus ambitioniert. Der Sportingbet Bonus kann nur freigespielt werden, wenn die Einsätze in Sportwetten getätigt werden. Das Casinoangebot wird nicht im Sinne der Umsatzbedingungen gewertet. Eine Deadline gibt es für dieses Bonusangebot auch. Die Umsatzbedingungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.

Welche weiteren Sportingbet Bonusangebote gibt es?

Der Sportingbet Bonus für Neukunden ist nicht das einzige Angebot, das den Kunden zur Verfügung steht. Es gibt zudem die eine oder andere Aktion, von der auch die Bestandskunden des Anbieters profitieren können:

  • Fußball-Tippspiel
  • Tägliche Freiwette in Höhe von fünf Euro

Wie funktioniert das Fußball-Tippspiel?

Beim Fußball-Tippspiel stellt der Anbieter eine Auswahl von insgesamt zwölf Partien zur Verfügung. Diese Partien kann der Spieler wie eine herkömmliche Drei-Wege-Wette tippen (1X2). Sollte er mit mindestens acht dieser Tipps richtigliegen, dann gibt es Preise. Bei acht richtigen Tipps gibt es zehn Free Spins für den NetEnt-Automaten Starburst. Bei neun richtigen Tipps erhält der Spieler 50 Free Spins und bei zehn richtigen Tipps gibt es 100 Free Spins. In den letzten beiden Gewinnstufen gibt es sogar Geldpreise. Bei elf richtigen Vorhersagen winken 2.000 Euro, wer sogar alle Spiele richtig tippt, erhält 10.000 Euro.

Die Spieler müssen allerdings einige Regeln beachten, wenn sie teilnehmen und in den Genuss dieser Aktion kommen möchten. Jeder Spieler kann nur einen gültigen Tipp pro Tag abgeben und auch pro Runde nur einen Preis gewinnen. Der erfolgreichste Tipp wird in diesem Fall gewertet. Die Ergebnisse gelten nach 90 Minuten inklusive Verlängerung, aber ohne Elfmeterschießen. Ferner müssen die Tipps auch bestätigt werden. Dafür müssen die Spieler eine Echtgeld-Sportwette abgeben – und zwar muss diese am gleichen Tag wie der Tipp abgegeben werden. Als festgelegter Zeitraum für den Tag gilt die Zeit von 0 Uhr bis 23:59 Uhr. Gratiswetten sind übrigens nicht zugelassen.

Sollten mehrere Spieler Cash-Preise abräumen, so wird der Geld in gleichen Anteilen unter den Spielern aufgeteilt. Die Cash-Preise unterliegen keinen Umsatzbedingungen. Bei Gewinnen, die mit den Free Spins für Starburst erzielt werden, schaut dies ein wenig anders aus. Die Gewinnsumme muss einmal bei Starburst umgesetzt werden, ehe sie wie Echtgeld behandelt werden kann. Ganz wichtige Info zu den Partien: Sollte eine Partie des Tippspiels abgesagt oder verschoben werden, so wird diese als falscher Tipp gewertet.

Wie funktioniert die Sportingbet-Gratiswette?

Die Kunden haben bei Sportingbet auch die Chance, täglich eine Freebet im Gegenwert von bis zu fünf Euro abzugreifen. Sie müssen dafür Kombiwetten mit mindestens zwei Events und einer Mindestquote von 1,50 pro Auswahl spielen. Wie hoch die Freebet sein wird, richtet sich nach der Einsatzhöhe. Wetten von 10-19,99 Euro bringen eine Freebet im Wert von einem Euro. Die Spanne von 20-49,99 Euro sorgt für eine Zwei-Euro-Freebet, während die Kunden 50 Euro oder mehr einzahlen müssen, um die maximale Freebet in Höhe von fünf Euro zugesprochen zu bekommen. Je mehr der Sport-Fan also einsetzt, desto höher ist die Freebet.

Die täglichen Runden laufen jeweils von 8 Uhr bis 7:59 Uhr. Auch hierbei gilt, dass Freiwetten nicht als qualifizierende Wetten gelten. Auch Wetten, die mithilfe der Cash-Out-Funktion vorzeitig verkauft wurden, zählen nicht. Ferner werden die Freebets binnen vier Stunden nach dem Ende der täglichen Runde ausgewertet und sind 24 Stunden gültig.

Schritt für Schritt zum besten Bonus mit der Sofortüberweisung

In den meisten Fällen ist es eine einfache Sache für den Spieler, sich einen Bonus zu sichern. Manchmal jedoch ist auch ein wenig Vorarbeit nötig. Wie der Bonus den Weg auf das Kundenkonto mithilfe der Zahlungsmethode „Sofortüberweisung“ findet, wird im Folgenden kurz beschrieben:

Schritt 1: Bevor man als Spieler überhaupt einen Gedanken an den Bonus oder an Sportwetten verschwenden kann, muss man ein gültiges Kundenkonto einrichten. Dieser Schritt erfordert die Angabe einiger persönlicher Daten und ist in der Regel in wenigen Minuten erledigt.sportingbet_register

Schritt 2: Damit die Macher von Sportingbet auch wissen, wie viel Bonusgeld auf das Kundenkonto gebucht werden soll, ist nun die Einzahlung fällig. Um per Sofortüberweisung einzuzahlen, muss der Kunde die entsprechende Zahlungsmethode sowie den Betrag auswählen.sportingbet_zahlung

Schritt 3: Die Sofortüberweisung funktioniert nur im Zusammenspiel mit dem Online Banking der eigenen Hausbank. Dementsprechend müssen die Spieler auch die Zugangsdaten eben jenes Online Bankings zur Hand haben. Neben Benutzername und Passwort gehört auch eine gültige TAN dazu, denn ohne diese TAN kann die Transaktion nicht abgeschlossen werden.sportingbet_zahlung

Schritt 4: Bei der Sofortüberweisung ist es ein Muss, dass auf dem zu verwendenden Girokonto eine ausreichende Deckung vorhanden ist. Sollte dies nicht der Fall sein, dann kann die Transaktion ebenfalls nicht ausgeführt werden. Wie die Bonus-AGB darstellen, muss der Spieler nun nichts weiter tun, da der Sportingbet Bonus dem Wettkonto automatisch gutgeschrieben wird. Sollte ein Kunde kein Bonusgeld wünschen, dann muss er sich vor der ersten Wette unbedingt an den Support wenden.sportingbet_bonusAGB

Ist Sportingbet seriös?

Die Seriosität ist eine Frage, die sich viele Kunden im Online-Glücksspielgewerbe stellen. Und das zurecht, denn schließlich geht es mitunter um eine Menge Geld. Bei Sportingbet können sich die Spieler aber auf der sicheren Seite und auch gut aufgehoben fühlen. Zum Beispiel äußert sich dies im Umgang mit der Spielsucht. Es gibt auf den Seiten von Sportingbet einen eigenen Menüpunkt, der sich mit dem verantwortungsvollen Spielen beschäftigt. Unter anderem bietet Sportingbet einen Reality Check an, in dem die Spieler selbst überprüfen können, ob sie möglicherweise spielsuchtgefährdet sind oder bereits an dieser Krankheit leiden. Darüber hinaus findet man in diesem Menü auch einen Bereich, in dem sowohl der Betroffene als auch dessen näheres Umfeld Kontaktadressen zu Hilfseinrichtungen finden kann. Wenn man über die Seriosität eines Anbieters spricht, so sind diese Leistungen ein Muss.

Der Anbieter wird von der Elektra Works Limited mit Sitz auf Gibraltar betrieben. Daher liegt dem Anbieter auch eine gültige Glücksspiellizenz dieses Landes vor. Aber nicht nur das. Sportingbet ist auch mit einer Spielerlaubnis des Bundeslandes Schleswig-Holstein ausgestattet. Eine Lizenz der britischen Gambling Commission liegt ebenfalls vor. Damit diese Lizenzen erteilt werden, muss Sportingbet natürlich in vielen Bereichen nachweisen, dass es zu den Guten der Branche gehört.

Sichergestellt wird dies durch regelmäßige Tests der Behörden, vor allem in den Bereichen Fairplay und Datensicherheit. Bei Letzterem arbeiten die Anbieter im Normalfall mit sicheren Verschlüsselungen und/oder Firewalls, um Dritten den Zugang zu sensiblen Daten zu verwehren. Gäbe es in diesen Bereichen Zweifel an Sportingbet, würden die Behörden einschreiten oder hätten erst gar keine Lizenz vergeben.

Wie gut ist der Sportingbet Bonus?

Der Sportingbet Bonus reiht sich ein in die Riege der Einzahlungsboni, die man auch bei vielen anderen Anbietern finden kann. Darüber hinaus bietet das gesamte Promotionen-Angebot mit der täglichen Freiwette und dem Fußball-Tippspiel aber interessante Zusatzoptionen.

Der Sportingbet Bonus im Überblick: Standard mit höheren Umsatzbedingungen

Der Sportingbet Bonus kommt als traditioneller Einzahlungsbonus für Neukunden daher. Die Ersteinzahlung wird um 100 Prozent aufgestockt, maximal sind 150 Euro Bonusgeld zu holen. Die Summe ist schon einmal höher, als dies bei vielen anderen Bookies aus der Szene der Fall ist. Allerdings sind auch die Umsatzbedingungen schwieriger. Zwar werden in den Bonus-AGB keine Wettmärkte ausgeschlossen – allerdings muss die komplette Bonussumme innerhalb von 30 Tagen mindestens siebenmal mit einer Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden. Im Vergleich zur Konkurrenz legt Sportingbet hier schon eine Schippe drauf, wenngleich die Umsatzbedingungen nichtsdestotrotz machbar sind.

Eine gelungene Ergänzung zum Sportingbet Bonus sind die Zusatzangebote. Dabei handelt es sich um ein Fußball-Tippspiel und um eine tägliche Freebet. Das Tippspiel bietet neben Geldpreisen für die beiden höchsten Gewinnklassen auch noch Free Spins für den Online Slot Starburst von NetEnt. Ein cleverer Schachzug des Anbieters, um den Kunden so auch das Casinoangebot schmackhaft zu machen. Unter bestimmten Voraussetzungen vergibt Sportingbet auch jeden Tag eine Freebet bis zu einem Gegenwert von fünf Euro. Die Höhe der Freebet hängt vom Einsatz der jeweiligen, qualifizierenden Kombiwette ab.

155€

Sportingbet SPORTWETTEN BONUS bis zu 155€

Einlösehinweise

Bonus: 155€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis 150€ + 5€ EXTRA, Mindestquote 1,70, 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Der Sportingbet Bonus en detail: Viele Sportarten, passabler Quotenschlüssel und guter Support

Der Anbieter macht insgesamt eine gute Figur. Es gibt zum Beispiel eine Reihe von Sportarten, die zum Wettangebot gehören. Die Platzhirsche der Branche wie Fußball, Tennis, Eishockey und Co. sind natürlich vertreten – mit Bandy, Rallye oder Schach zählen aber auch Sportarten zum Angebot, die man nicht bei jedem Buchmacher der Szene findet. Ausreichende Wettmärkte sind natürlich ebenfalls vorhanden.

Der Quotenschlüssel ist mitunter entscheidend bei der Frage, wie viel der Spieler gewinnen kann. Denn je höher die Quote, desto höher auch der Gewinn. Der Quotenschlüssel bei Sportingbet rangiert mit knapp unter 94 Prozent im oberen Mittelfeld. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass die Quoten auch ansteigen, wenn es sich um besonders wichtige Events – zum Beispiel um ein Duell zweiter bekannter Fußball-Teams – handelt. Erregt das Event nicht so viel Aufsehen, kann die Quote auch nach unten abweichen.

Der Support ist wichtiger, als es für manch Außenstehenden den Anschein hat. Bei Sportingbet kann sich der Support absolut sehen lassen. Zum Kundenservice gehört unter anderem ein Live Chat, der schnell und unkompliziert weiterhilft. Zu den Kontaktmöglichkeiten gehören aber auch ein Formular für schriftliche Anfragen sowie eine Rufnummer, die für deutsche Kunden zum Ortstarif abgerechnet wird. Abseits des persönlichen Kontakts steht ein umfangreicher FAQ-Bereich zur Verfügung, in dem sich viele populäre Fragen und Antworten finden lassen.

Ebenfalls viel beachtet bei Sportwettenanbietern ist die Frage, wie die Kunden Echtgeld aufs Konto einzahlen und auch von dort wieder abbuchen können. Bei Sportingbet gibt es eine gelungene Auswahl an Zahlungsmethoden. Dazu gehören unter anderem Visa, MasterCard, die Paysafecard und die vorhin beschriebene Sofortüberweisung.

Dass der Anbieter mit der Zeit geht, beweist er dadurch, dass auch das Spielen von unterwegs zum Leistungsumfang gehört. Es gibt Anwendungen zum Herunterladen für iOS und Android. Darüber hinaus ist aber noch eine Web-App verfügbar. Der Spieler muss dabei einfach mit dem Browser seines Smartphones oder Tablets die mobile Seite des Anbieters aufrufen, um von dort aus wetten zu können.

Fazit: Viel Bonusgeld, aber anspruchsvolle Umsatzbedingungen

Der Sportingbet Bonus geht durchaus als Standard in der Welt der Sportwettenboni durch. Das liegt daran, dass es sich um einen klassischen Einzahlungsbonus handelt, bei dem die erste Einzahlung auf das Wettkonto aufgewertet wird. Ein solches Angebot bietet nur wenig Spektakuläres, wenngleich die maximale Bonussumme beim Sportingbet Bonus über der liegt, die teilweise bei anderen Bookies zu holen ist. Die Umsatzbedingungen erweisen sich allerdings ebenfalls als ein wenig höher im Vergleich zur Konkurrenz. Die Bonussumme muss siebenmal mit einer Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden – zwar nicht unmöglich, dennoch recht anspruchsvoll. Gefallen kann die kleine, aber feine Auswahl an Zusatzangeboten. Es gibt ein Fußball-Tippspiel, in dem es neben Bargeld auch Free Spins für das Casinoangebot zu gewinnen gibt. Darüber hinaus kann der Spieler jeden Tag unter bestimmten Voraussetzungen eine Freebet von bis zu fünf Euro bekommen. In der Summe können sich die Bonusangebote somit also sehen lassen.