Skip to main content

Wetten.com Bonus

(4 / 5 bei 55 Stimmen)

100,00 €

20€ EXTRA möglich

Bonus Codenicht notwendig
Bonus100 % bis 100 €
Bonusbedingungen6x EZ+Bonus - Quote: 2,0
EinzahlungsmethodenKreditkarte, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, Entropay, EPS
LizenzMalta


Wetten.com Bonus – starke 120 € Neukundenbonus stehen bereit!

Wetten.com ist einer der jüngeren Anbieter auf dem Markt der Buchmacher. Er zählt zu den Bookies mit deutschen Wurzeln, denn am Seitenende findet sich der Hinweis „In Deutschland konzipiert und entwickelt“. Der Wetten.com Bonus ist neben einigen anderen Faktoren auf jeden Fall einen detaillierten Blick wert. Schließlich bekommen Bonusleistungen in der Welt der Sportwetten einen immer höheren Stellenwert. Die entscheidenden Fragen lauten in diesem Fall: Was kann der Bonus? Welche Angebote stehen dem Kunden insgesamt zur Verfügung? Und mit welchen Umsatzbedingungen muss sich der Spieler anfreunden? Dies sind allesamt Fragen, die im nachfolgenden Text ein wenig genauer unter die Lupe genommen werden.

120€

Wetten.com SPORTWETTEN BONUS bis zu 120€

Einlösehinweise

Bonus: 120€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis 100€ + 20€ EXTRA, Mindestquote 1,70, 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Wie hoch ist der Wetten.com Willkommensbonus?

Wenn man über die Höhe des Wetten.com Bonus spricht, dann muss man dort auf jeden Fall unterscheiden, bzw. auf einen wichtigen Umstand hinweisen. Aber der Reihe nach: Grundsätzlich steht dem Kunden ein klassischer Einzahlungsbonus zur Verfügung. Der Anbieter nennt dieses Angebot „Starter-Bonus“. Dieser Wetten.com Bonus vergoldet die erste Einzahlung auf das Kundenkonto um 100 Prozent.

Die maximale Bonussumme, die für den Spieler dabei herausspringt, liegt bei 100 Euro. Das muss aber noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Wer mindestens 50 Euro einzahlt, bekommt noch einmal 20 Euro extra. Diese 20 Euro werden jeweils in Zehn-Euro-Schritten in den beiden Folgemonaten nach der Ersteinzahlung ausgezahlt. Wer also 50 Euro oder mehr bei seiner ersten Einzahlung auf das Wettkonto einzahlt, bekommt insgesamt 120 Euro Bonusgeld!

Kann man den Wetten.com Willkommensbonus mit allen Bezahlmethoden nutzen?

Nein, für den Wetten.com Bonus sind bestimmte Zahlungsmethoden vorgesehen. Dabei handelt es sich um Visa, MasterCard, Paysafecard, Sofortüberweisung und um die herkömmliche Banküberweisung. Gekoppelt an diese Zahlungsmethoden ist eine Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro. In einem anderen Absatz mit den Bonusbedingungen wird übrigens auch noch auf Wetten Pay als qualifizierende Einzahlungsmethode verwiesen. Wichtig: Auch, wenn Skrill und Neteller grundsätzlich zu den akzeptierten Zahlungsmethoden gehören, dürfen sie nicht eingesetzt werden, wenn man den Bonus beanspruchen will. Dies wird in den Bonus-AGB ganz klar kommuniziert.

wettencom_bonus

Wie lauten die Umsatzbedingungen des Wetten.com Willkommensbonus?

Die Umsatzbedingungen unterscheiden sich nur marginal von denen, die man auch bei anderen Einzahlungsboni finden kann. Natürlich geht es auch beim Wetten.com Bonus darum, Einzahlungs- und Bonusbetrag mehrfach mit einer bestimmten Mindestquote umzusetzen. Bei Wetten.com müssen Einzahlung und Bonusgeld viermal mit einer Mindestquote von mindestens 1,70 umgesetzt werden. Laut Bonus-AGB sind dabei normale Sport- und Live-Wetten erlaubt.

Was dieses Angebot von denen einiger Konkurrenten unterscheidet: Es gibt keine Ausschlüsse von bestimmten Wettmärkten. Bei anderen Anbietern ist es mitunter möglich, dass etwas Systemwetten nicht genutzt werden dürfen, wenn man einen Bonus freispielen will. Beim Wetten.com Bonus ist dies nicht der Fall. Bei diesem Bonus gibt es auch eine Deadline. Die Deadline liegt bei 30 Tagen. Wer diese Deadline verstreichen lässt, ohne die Bonusbedingungen zu erfüllen, dem wird der Bonus abgezogen.

Neben dem herkömmlichen Einzahlungsbonus, sind natürlich auch die 20 Euro Zusatzbonus, die man mit einer Einzahlung von mindestens 50 Euro bekommen kann, mit Umsatzbedingungen ausgestattet. Für die gelten fast die gleichen Rollover-Bedingungen, die bereits für den Hauptbonus gelten: Allerdings muss hierbei nur der Bonusbetrag viermal mit einer Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden. Die Sonderboni müssen jeweils bis zum 15. Tag des jeweiligen Monats in Anspruch genommen worden sein, da sie ansonsten verfallen.

Welche weiteren Wetten.com-Bonusangebote gibt es?

Wetten.com zählt zu den Anbietern, die ihren Kunden nicht nur einen reinen Neukunden-/Einzahlungsbonus liefern. Es gibt auch noch weitere Angebote, die eine detaillierte Betrachtung verdienen:

  • Kombiwetten-Club
  • 20% Cashback-Aktion
  • Fantasy Bundesliga

wettencom_kombiwetten

Wie funktioniert der Kombiwetten-Club?

Wie es der Name bereits verrät, geht es hierbei ausschließlich um Kombiwetten. Eine Kombiwette besteht aus mehreren Wetten. Wer innerhalb des Aktionszeitraums (mittwochs 0:01 Uhr bis sonntags 23:59 Uhr) Kombiwetten über mindestens 25 Euro spielt, qualifiziert sich für einen Überraschungsgewinn. Voraussetzung ist zudem, dass die Quoten der Kombiwetten mindestens bei 2,0 liegen.

Der Kombiwetten-Club ist ausschließlich für Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zugänglich. Zudem muss eine separate Anmeldung über [email protected] erfolgen, um dem Club beizutreten. Die Anmeldung muss über die gleiche E-Mail-Adresse erfolgen, die der Spieler bereits bei seiner Registrierung angegeben hat. Darüber hinaus muss der Sport-Fan innerhalb der letzten 60 Tage mindestens eine Einzahlung auf sein Wettkonto vorgenommen haben, um sich für diese Aktion zu qualifizieren.

Wer einen Überraschungsgewinn erhält, bekommt diesen übrigens in Form von Bonusgeld ausbezahlt. Um den Betrag freizuspielen, muss der Kunde ihn einmal mit einer Quote von mindestens 1,80 umsetzen. Wichtig: Auch für den Überraschungsgewinn gilt eine Deadline: Diese beträgt fünf Tage.

Was ist die 20% Cashback-Aktion?

Bei dieser Aktion stehen als sportliches Ereignis die WM-Qualifikationsspiele im Fußball im Fokus. Gültig sind die Quali-Spiele bis einschließlich dem 5. September. Wer bis zu diesem Zeitraum Kombiwetten für mindestens 20 Euro spielt (Mindestquote 2,0), bekommt 20 Prozent des Verlusts als Bonusguthaben erstattet, wenn die Gesamtbilanz der Wetten negativ ausfällt.

Wichtig ist, dass nur Wetten zählen, die zwischen Dienstag und Donnerstag abgegeben werden. Kunden, die das Cashback-Geld freispielen wollen, müssen den Betrag dreimal bei einer Mindestquote von 1,7 umsetzen. Auch wichtig: Wird der Bonus nicht innerhalb von 14 Tagen aktiviert, verfällt er.

Was genau ist die Fantasy-Bundesliga?

In der Fantasy-Bundesliga dürfen die Kunden auch einmal Manager spielen. Sie müssen sich ihre eigene Mannschaft zusammenstellen und gegen andere User ins Rennen schicken. Zu gewinnen gibt es neben Geldpreisen auch eine Reise zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. An der Verlosung dieser Reise nimmt automatisch jeder Spieler teil, der im Saisonverlauf wenigstens einmal unter den Top Ten landet. Darüber hinaus gibt es pro Spieltag auch Geldpreise zu gewinnen. Diese Preisgelder müssen ebenfalls freigespielt werden. Es gilt ein dreifacher Umsatz bei einer Mindestquote von 1,50.

Schritt für Schritt zum besten Bonus mit der Sofortüberweisung

Es ist in der Regel kein großer Aufwand nötig, um einen Bonus auf sein Wettkonto zu bekommen. Dennoch sind einige Schritte nötig, damit alles reibungslos funktioniert:

Schritt 1: Der wichtigste Schritt ist in diesem Fall die Erstellung eines gültigen Kundenkontos. Ohne ein Konto geht nämlich nichts – keine Einzahlung, kein Wetten und somit auch kein Bonus.wettencom_Sofortregister

Schritt 2: Zur nötigen Angabe bei der Registrierung gehört auch die Handynummer. Das liegt daran, dass Wetten.com auf diese Nummer einen Zugangscode versendet. Sollte man zudem sein Passwort einmal vergessen, wird ein neuer Code via SMS versendet.wettencom_sofortzwei

Schritt 3: Nach der Eingabe der Handynummer erhält man den eben genannten Einmal-Code. Im nächsten Schritt muss man nur noch ein paar persönliche Daten angeben, schon ist die Registrierung abgeschlossen.wettencom_sofortdrei

Schritt 4: Einmal registriert, müssen die Kunden dann in ihrem Kontobereich auf „Verfügbare Boni“ gehen und den Bonus dann aktiveren. Es folgt automatisch die Weiterleitung zur Einzahlung.wetten.com_Sofortvier

Schritt 5: Im Menü der Einzahlungsoptionen kann man dann zum Beispiel die Sofortüberweisung auswählen. Wichtig: Zu beachten ist die Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro. Wer den Extrabonus in Höhe von 20 Euro haben möchte, muss mindestens 50 Euro einzahlen.wettencom_Sofortfuenf

Schritt 6: Wer per Sofortüberweisung einzahlt, sollte einige Dinge beachten. Die Sofortüberweisung ist mit dem eigenen Girokonto verknüpft. Das bedeutet, dass der Kunde einen Online-Banking-Zugang seiner Hausbank benötigt. Nutzername und Passwort werden ebenso benötigt, wie eine gültige TAN, um die Transaktion abzuschließen. wettencom_sofortsechs

Wichtig ist aus, dass genügend Deckung auf dem Konto ist. Andernfalls kann die Transaktion nicht durchgeführt werden. Sind alle Angaben vollständig und korrekt, sollte der eingezahlte Betrag binnen kürzester Zeit auf dem Spielkonto zu sehen sein.

Ist der Wetten.com seriös?

Wetten.com ist zwar ein noch recht junger, aber sehr seriöser Anbieter. Der Bookie wirbt damit, in Deutschland konzipiert worden zu sein. Dennoch befindet sich der Firmensitz auf Malta. Somit ist Wetten.com mit einer gültigen Glücksspiellizenz aus Malta ausgestattet. Die Malta Gaming Authority (MGA) ist eine der bekanntesten Behörden auf diesem Gebiet und für die Lizenzierung zuständig. Von daher ist davon auszugehen, dass bei Wetten.com alles nach Plan verläuft.

Der Anbieter nimmt auf seiner Webseite zum Beispiel Bezug auf den Faktor Sicherheit von Kundendaten. Es wird erwähnt, dass mit sicheren SSL-Verbindungen gearbeitet wird. Auch die Kundengelder werden nach Aussage auf der Webseite getrennt von anderen Unternehmenskonten aufbewahrt. Wenn man sich auf der Webseite des Anbieters umschaut, dann sieht man im unteren Bereich auch ein Siegel des TÜV Saarland zum „datenschutzkonformen Verfahren“.

Die Sicherheit dieser Daten ist natürlich nicht der einzige Faktor, an dem man die Seriosität eines Anbieters festmachen kann. Da es sich auch bei Sportwetten um ein Glücksspiel handelt, ist der Bereich Spielsucht ebenfalls sehr wichtig. Gute Anbieter gehen auf das Thema Spielsucht ein und geben dem Kunden einige wichtige Informationen mit an die Hand. Bei Wetten.com ist dies genauso. Im unteren Bereich der Seite gibt es den Menüpunkt „Verantwortungsvolles Spielen“. Dieser Punkt schließt einige weitere Unterpunkte mit ein.

Zum Beispiel geht es um das Spielverbot für Minderjährige, um Spiel-Limits, die sich der Kunde setzen kann, oder aber auch um einen Selbsttest zur Spielsucht. Ebenfalls dabei: der Punkt „Unterstützung“. Dort wird eine Anlaufstelle für Spielsüchtige oder deren Angehörige aufgeführt. Auf Wunsch kann sich der Kunde auch entsprechende Kontaktadressen über den Live Chat zusenden lassen.

Wie gut ist der Wetten.com Bonus?

Der Wetten.com Bonus hat durchaus seinen Reiz. Das liegt aber zunächst nicht unbedingt an der Art und Weise, wie das Angebot gestrickt ist. Vielmehr spielen andere Dinge eine Rolle.

Der Wetten.com Bonus im Überblick: Faire Umsatzbedingungen

100 Prozent auf die erste Einzahlung bis maximal 100 Euro sind im Vergleich zu anderen Anbietern durchaus Standard. Ein kleiner Anreiz, auch wirklich 50 Euro einzuzahlen, bietet dabei noch die Aussicht auf weitere 20 Euro an zusätzlichem Wettguthaben. Was den größeren Reiz dieses Bonus ausmacht, sind die fairen Umsatzbedingungen. Der Spieler muss den Bonus viermal bei Sportwetten umsetzen und dabei die Mindestquote von 1,70 beachten. Da ist ein Freispielen absolut machbar!

Zwar sind Events mit Quoten von 1,70 kein Ruhekissen, aber auch nicht so hoch, dass man nur mit Glückstreffern zum Erfolg kommt. Was bei diesem Wetten.com Bonus ebenfalls zu gefallen weiß: Alle Wettmärkte sind erlaubt! Es gibt Buchmacher, bei denen unter anderem Systemwetten durchs Raster fallen und nicht genutzt werden dürfen, um einen Bonus freizuspielen. Beim Wetten.com Bonus ist dies allerdings nicht der Fall.

Das Bonusangebot für Neukunden wird noch ergänzt durch einige gute Angebote für Bestandskunden. Dazu zählen zum Beispiel der Kombiwetten-Club oder die Cashback-Aktion in Höhe von 20 Prozent für Spiele der WM-Qualifikation im Fußball. Die Fantasy-Bundesliga bietet neben Geldpreisen auch die Chance auf eine Reise zur Fußball-WM 2018 in Russland. ‚

Der Wetten.com Bonus en detail: Gutes Wettangebot, topp Support und mobiles Spielen

Wetten.com ist ein seriöser Anbieter, der in einigen Punkten überzeugen kann. Dabei geht es nicht nur um den Wetten.com Bonus. Zum Beispiel braucht das Wettangebot den Vergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen. Natürlich stehen die arrivierten Sportarten wie Fußball und Co. im Blickpunkt und sind entsprechend zahlreich vertreten. Aber auch die eine oder andere Sportart, die sonst nicht so im Fokus des Interesses steht, ist vertreten. Wettmärkte gibt es genug, so dass der Spieler genau das finden dürfte, was er braucht.

Angenehm ist bei diesem Sportwettenanbieter die Gestaltung der Seite. Im Vergleich zu einigen anderen Bookies oder Online Casinos mag sie fast schon bieder daherkommen – allerdings erleichtert diese Optik auch die Usability. Egal, ob es sich um die AGB, um Bonusbedingungen oder um Erklärungen zu anderen Promotionen handelt – bei Wetten.com sind diese Bereiche schnell und ohne großes Suchen verfügbar.
Der Support wird von vielen Kunden oder potenziellen Neukunden gerne besonders unter die Lupe genommen. Der Support von Wetten.com besteht den Test.

Zu den Optionen gehört unter anderem ein Live Chat in deutscher Sprache. Dazu gesellen sich zwei unterschiedliche E-Mail-Adressen: eine für allgemeine Anfragen und eine für Feedback und Verbesserungsvorschläge. Abgerundet wird der Support durch einen sehr gut sortierten und hilfreichen FAQ-Bereich, der viele populäre Themen bereithält.

In einer Zeit, in der Smartphones und Tablets zum täglichen Bild dazugehören, fällt natürlich auch dem mobilen Spielen eine große Bedeutung zu. Der Anbieter fährt in diesem Punkt sogar dreigleisig: Es gibt je eine native Anwendung zum Herunterladen für iOS und Android. Darüber hinaus können die Spieler aber auch eine Web-App nutzen. Hierfür müssen sie einfach die mobile Seite des Anbieters über den Browser von Smartphone oder Tablet aufrufen – ganz ohne Download.

Sicherheit und Seriosität wurden bereits thematisiert und sind zwei der Grundvoraussetzungen, die gelten müssen, um bei einem Anbieter zu spielen. Lizenzen, Infos zu Sicherheitsmechanismen, Spielsucht: Wetten.com bietet in diesem Punkt alles, was nötig ist.

Fazit: Solider Bonus und tolle Zusatzangebote

Der Wetten.com Bonus für Neukunden ist solide, ohne dabei aber besonders spektakulär zu wirken. Es handelt sich um einen normalen Einzahlungsbonus, der zunächst ein finanzielles Gesamtvolumen von 100 Euro parat hält. Sollten die Neukunden mindestens 50 Euro einzahlen, kommen noch einmal 20 Euro hinzu, die in den beiden Folgemonaten nach der Ersteinzahlung in Zehn-Euro-Schritten ausgezahlt werden. Was den Bonus interessant und attraktiv macht, sind die Umsatzbedingungen. Diese sind fair. Der vierfache Umsatz mit einer Mindestquote von 1,7 ist machbar. Allein auch deshalb, da keine Wettmärkte ausgeschlossen werden, wenn man den Bonus freispielen will. Das gefällt dem Kunden! Überzeugen kann der Anbieter auch durch seine Zusatzangebote. Dazu zählen das 20-Prozent-Cashback für aktuelle Spiele der WM-Quali im Fußball, der Kombiwetten-Club sowie die Fantasy-Bundesliga. Bei letzterem Angebot winkt nicht nur Geld, sondern auch eine Reise zur Fußball-WM nach Russland. Insgesamt ist das Bonusangebot von Wetten.com also eine runde Sache, die sich für den Kunden lohnen kann.