Skip to main content

Cashpoint Erfahrungen

cashpoint-logo

Bonus Höhe

100€ BONUS

mit EXTRA MOBILE BONUS
Bonus100% bis 100€
Bonusbedingungen3x EZ+Bonus - Quote: 1,50
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard
Andere ProdukteLivestreams, Casino
LizenzMalta

Unser Tester

Kussel

Dennis Kussel

Chefredakteur wett24.com

Ich arbeite seit nun schon einigen Jahren als Redakteur, bin zudem von Kind auf großer Sport-Fan. Um


Cashpoint Erfahrungen

Cashpoint ist ein Anbieter, der bereits seit einiger Zeit auf dem Markt ist und zahlreichen Kunden durchaus bekannt vorkommen dürfte. Betrieben wird der Bookie von der CASHPOINT Limited in Malta, aber die deutsche Gauselmann-Gruppe hat ebenfalls „ihre Aktien“ in diesem Anbieter. Doch bei Cashpoint handelt es sich einzig um einen Sportwettenanbieter, den ich mir ein wenig genauer angesehen habe.

Im Rahmen meiner Cashpoint Erfahrungen habe ich mir einige Punkte selbstverständlich ganz genau angeschaut. Dabei geht es beispielsweise um wichtige Dinge wie den Neukundenbonus, den Support, die Zahlungsarten und natürlich auch um das allgemeine Wettangebot. Zu welchem Ergebnis ich dabei gekommen bin, könnt ihr im folgenden Text nachlesen.

100€

Cashpoint SPORTWETTEN BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis 100€, Mindestquote 1.50, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Der Cashpoint Willkommensbonus: Nur mit Kombiwetten umzusetzen

Die meisten Online Casinos arbeiten inzwischen mit einem Willkommensbonus für Neukunden. Der Bonus von Cashpoint kommt in einer Struktur daher, die sich zunächst einmal nicht großartig von der anderer Bonusleistungen unterscheidet. Die erste Einzahlung auf das Kundenkonto wird dabei berücksichtigt und verdoppelt, das maximale Bonusvolumen liegt bei 100 Euro.

An diesem Angebot gefällt mir, dass es mit einer Mindesteinzahlung verbunden ist. Diese liegt beim Cashpoint-Bonus bei zehn Euro. Warum mir eine Mindesteinzahlung gefällt? Ich brauche natürlich auch Startguthaben. Mit der Mindesteinzahlung kann ich auf jeden Fall schon einmal auf 20 Euro an Spielguthaben kommen. Dafür geht mein Daumen nach oben.

cashpoint_erfahrungen_bonus

Die Bonusbedingungen sind sehr transparent

Zu jedem Bonus gehören die entsprechenden Bonusbedingungen. Wenn ich diese nicht erfülle, kann ich mein Ziel, das Geld freizuspielen, begraben. Die Umsatzbedingungen dieser Aktion gefallen mir, denn sie sind sehr transparent und leicht verständlich. Wichtig ist schon einmal, dass alle Zahlungsarten für den ersten Geldtransfer auf das Konto genutzt werden können. Es gibt keine Einschränkungen, die man schon einmal bei anderen Bookies findet. Dort sind dann mitunter Skrill, Neteller oder die Paysafecard außen vor. Bei Cashpoint gibt es keinerlei Einschränkungen.

Mit einer Einschränkung in Bezug auf die Umsatzbedingungen müssen die Kunden aber leben. Der Bonus kann nur bei Kombiwetten umgesetzt werden. Dabei müssen mindestens zwei Auswahlen auf dem Schein sein, jede Auswahl muss zudem über eine Mindestquote von 1,50 verfügen. Um den Bonus freizuspielen, müssen Einzahlungsbetrag und Bonus insgesamt dreimal umgesetzt werden. Das ist sehr fair, die Mindestquote von 1,50 pro Auswahl gefällt in diesem Punkt ebenfalls. Insgesamt gibt mir der Anbieter 90 Tage nach der Ersteinzahlung Zeit, um diese Bonusbedingungen zu erfüllen. Die Zeitspanne sollte mehr als ausreichend sein, immerhin reden wir hier von satten drei Monaten.

Cashpoint Wettangebot: Fußball ist die klaren Nummer eins!

Bei einem Sportwettenanbieter schaue ich mir natürlich das Wettangebot ganz intensiv an. Bei Cashpoint ist es so, wie bei vielen anderen Bookies der Szene auch: Fußball ist der ganz große Star der Szene! Es gibt eine ganz Menge Ligen und Wettbewerbe – national und international. In Deutschland gibt es sogar Spiele aus dem Bereich Frauenfußball, auf die ich tippen kann. Insgesamt sind mehrere Zehntausend Wetten rund um den Fußball vorhanden.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die anderen Sportarten bei Cashpoint komplett zu kurz kommen. Selbstverständlich gibt es dort auch Tennis, Eishockey, Basketball oder Motorsport. Auch in diesen Sportarten gibt es einige Ligen und Wettbewerbe, die ich in Angriff nehmen kann. Beim Motorsport sind natürlich die wichtigsten Rennen, etwa aus der Formel 1, dabei.

Ich wage in Bezug auf die Sportarten auch immer einen Blick über den Tellerrand hinaus. Bei Cashpoint fällt auf, dass auch die eine oder andere kleinere Sportart dabei ist. Bandy, Futsal oder aber auch das vor allem in den USA beliebte NASCAR kann man durchaus zu den Disziplinen zählen, die zumindest hierzulande nicht unbedingt zu den Gassenhauern gehören. Bei Cashpoint habe ich die Chance, eine solche Wette abseits des Mainstreams zu platzieren.

Neben den Sportarten selbst sind natürlich auch viele Wettmärkte vorhanden. Hierzu zählt nicht nur die allseits beliebte Drei-Wege-Wette, sondern auch Über- und Unterwetten, Torwetten oder Handicap-Wetten.

cashpoint_erfahrungen_wetten

Der Cashpoint Support hat sehr viel Luft nach oben

Der Support nimmt bei einem Bookie eine durchaus wichtige Rolle ein. An ihn muss ich mich als Spieler wenden können, wenn ich einmal ein Problem mit dem Anbieter oder schlichtweg nur Fragen haben sollte. Bei Cashpoint jedoch ist zumindest in Sachen „persönlicher Kontakt“ noch sehr viel Luft nach oben. Für mich als Spieler steht lediglich eine E-Mail-Adresse für den direkten Kontakt zur Verfügung. Kein Live Chat, kein Telefon – das ist vor allem im Vergleich mit anderen Anbietern viel zu dünn und keinesfalls ausreichend!

Ein wenig besser macht es der Anbieter, wenn es um die Art von Hilfe geht, die ich mir selbst auf der Seite suche. Das Hilfecenter kann die Makel des fehlenden persönlichen Kontakts zwar nicht völlig ausbügeln, ist jedoch besser als nichts. Es gibt dort Fragen und Antworten zu Themen wie Wettkonto, Wettarten oder zum Passwort. Darüber hinaus kann ich mir auch die AGB über dieses Menü aufrufen oder Wissenswertes rund um den Mentor erfahren, der mein Spiel- und Wettverhalten zusammenfasst. Dieser Service ist in Bezug auf das Thema Spielsuchtprävention durchaus gelungen. Nichtsdestotrotz müssen die Macher von Cashpoint in diesem Punkt mächtig zulegen, wenn sie beim Support auch in der höchsten Liga mitspielen wollen.

Live-Wetten mit gutem Design, aber ohne Kalender

Die Live-Wetten erfreuen sich bei mir und anderen Spielern immer größerer Beliebtheit. Was gibt es Cooleres, als eine Wette mitten im laufenden Spiel abzugeben? Diese Gelegenheit habe ich bei den Live-Wetten. Wie viele andere Bookies auch, verfügt Cashpoint ebenfalls über einen eigenen Menüpunkt für eben jene Live-Wetten.

Im oberen Bereich der Seite kann ich mir die passende Sportart aussuchen, bei der ich eine Live-Wette platzieren möchte. Die Ziffer neben dem Namen der Sportart verrät mir, wie viele Partien gerade verfügbar sind. Darunter beginnt dann die Übersicht der Live Events. Dort kann ich bereits einige Wettmärkte sehen. Wenn ich jedoch auf noch mehr Wettmärkte zugreifen will, dann muss ich entweder auf das Event selbst oder auf das Pluszeichen auf der rechten Seite klicken.

Ich kann mir auch kommende Live Events anzeigen lassen. Dieser sind dann mit Datum und Anfangszeit gekennzeichnet. Mir gefällt dieser Ausblick eigentlich ganz gut, wenngleich ich persönlich eine normale Kalenderfunktion besser und komfortabler gefunden hätte. Da ich aber auch in der bei Cashpoint angebotenen Variante die Events nach Sportarten sortiert angezeigt bekomme, kann ich mit diesem Kompromiss durchaus leben.

100€

Cashpoint SPORTWETTEN BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis 100€, Mindestquote 1.50, 90 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Ein- und Auszahlen bei Cashpoint: Viele Optionen, aber fehlerhafte Seite

Wenn ich wetten will, dann muss ich natürlich Geld auf mein Wettkonto einzahlen. Und um dies zu tun, benötige ich die Dienstleister aus der Finanzbranche. Die Auswahl bei Cashpoint kann mich im Grunde genommen überzeugen. Es gibt Zahlungsoptionen aus unterschiedlichsten Bereichen. Zum Beispiel gibt es digitale Geldbörsen, zu denen Anbieter wie Skrill, Neteller oder PayPal gehören. Wichtig: Cashpoint weist darauf hin, dass PayPal nicht in allen Ländern verfügbar ist! Ferner gehören Kreditkarten (Visa, MasterCard), Banking-Optionen (Überweisung, Sofortüberweisung und Giropay) sowie die Paysafecard und die Anbieter-eigene bonus.card zu den angebotenen Zahlungsmethoden.

Zu den Auszahlungsmethoden liefert Cashpoint für Interessenten keine Angaben. Zwar gibt es einen Reiter „Auszahlungen“ – allerdings weist die Seite einen Fehler auf, sobald man den Link anklickt. Eine Liste ist demnach nicht zu erkennen. Hieran sollten die Macher dieses Bookies auf jeden Fall arbeiten. Ich denke, wenn man schon einen Link anbietet, sollte dieser auch funktionieren.

cashpoint_erfahrungen_app

Cashpoint App: Android und iOS dabei!

Eine Wette von unterwegs platzieren zu können, gehört in der heutigen Zeit ebenfalls zum absoluten Standard. Bei Cashpoint ist dies auch grundsätzlich möglich. Allerdings würde ich als iOS-Nutzer hierbei ein klein wenig in die Röhre gucken. Zwar gibt es auf der Anbieterseite eine eigene Unterseite, die sich mit dem mobilen Spielen beschäftigt – allerdings könnte ich mit dem Link nichts anfangen. Eine Cashpoint App zum Herunterladen gibt es in Apples App Store für den deutschen Markt nicht. Als Android User jedoch kann ich über den Download-Link eine entsprechende Datei herunterladen. Ärgerlich: Als iOS-Kunde komme ich so auch nicht in den Genuss des speziellen Mobilbonus, der bei einer Einzahlung von mindestens zehn Euro 15 Euro bringt.

Ganz außen vor bin ich als Apple-Nutzer aber dann doch nicht, denn es gibt auch eine Web-App. Diese rufe ich einfach über den Browser meines Mobilgeräts auf. Alternativ dazu kann ich aber auch den QR Code einscannen, der auf der Anbieterseite angegeben ist. So kann ich auf das ganze Angebot zugreifen.

Fazit: Guter Anbieter mit Verbesserungspotenzial

Grundsätzlich kann ich gegen den Anbieter nichts sagen. Meine Cashpoint-Erfahrungen in Sachen Willkommensbonus, Wettangebot, Zahlungsarten und mobiles Spielen gehen absolut in Ordnung. Allerdings macht mir der Service ein wenig Sorgen, denn ich kann lediglich per Mail mit dem Support in Kontakt treten. Das ist in der heutigen Zeit natürlich viel zu wenig! Positiv sind aber wieder andere Faktoren wie etwa die gültigen Glücksspiellizenzen aus Malta und des Innenministeriums von Schleswig-Holstein. Somit muss ich mir um Dinge wie Sicherheit und Seriosität keine Gedanken machen. Wenn die Macher noch ein wenig am Support arbeiten und die kleinen Fehler auf der Seite beheben, dann würde Cashpoint in meinem persönlichen Ranking sicherlich noch einmal ein wenig steigen.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 2 reviews
by Manfred on Cashpoint
Dolles Ding!

Die Bonusbedingungen bei Cashpoint sind SUPERFAIR! Cashpoint setzt dabei fast schon Top-Maßstäbe. Nicht nur, dass ich für die Erfüllung der Bonusbedingungen mein gesamtes Startkapital (in unserem Beispiel also 100€) nur 3x umsetzen muss. Auch der dafür notwendige Zeitraum von 90 Tagen ist sehr locker gehalten. Finde ich mega.In 90 Tagen insgesamt 300€ (3 x 100€) für Sportwetten einzusetzen ,ist nicht besonders schwierig. Dafür zählen ausschließlich Kombiwetten mit mindestens zwei Tipps auf einem Zettel und jede Einzelwette muss dabei die Mindestquote von 1,5 aufweisen. Schon sehr easy gehalten. Wer dabei etwas mehr Risiko gehen und so nebenbei auch seine Gewinnhöhe positiv beeinflussen will, dem rate ich folgendes: Den 30% xTreme Bonus von Cashpoint nutzen.Was das is: Beim 30% xTreme Bonus erhöhe ich einfach die Anzahl der in einer Kombiwette vereinten Einzeltipps. Bei Kombiwetten mit 3 oder 4 Partien (wobei jeweils eine Live-Wette enthalten sein muss) erhalte ich einen Bonus von 3% oder 4% auf meinen Gewinn. Ab 5 Einzelwetten, dann auch ohne Live-Wetten, erhöht sich dieser %-Bonus mit der Anzahl der einzelnen Wetten bis zu einem Höchstbonus von 30%. Die Mindestquote für die zu berücksichtigenden Einzeltipps beträgt 1,51. Wirklich ein Spezial-Tipp, lohnt sich absolut!Als weitere Boni für die treuen Kunden hat sich Cashpoint den sogenannten Loyalty-Bonus und eine Member Card einfallen lassen. Der Loyalty Bonus belohnt die eifrigen Spieler mit Bonuspunkten. Diese Cashpoints errechnen sich aus dem eingesetzten Geld mal der Anzahl der Tipps. Ab 5.000 solcher Punkte gibt es einen 20% Bonus und ab 20.000 Points bekomme ich immerhin 50% meins Wettkapitals oben drauf. Mit der Member Card nehme ich an regelmäßigen Verlosungen und Gewinnspielen teil. Ich kann mir damit auch meine Gewinne in echten Wettbüros wie bei einer Bank auszahlen lassen.Das BESTE Zusatzfeature kommt aber noch: Der Mentor!Beim Support ist ein gewisser Herr Schmalhans Küchenchef. Die einzige Möglichkeit, mit dem Support-Team Kontakt aufzunehmen, ist hier per E-Mail gegeben. Dort ist man zwar sehr schnell und kompetent am Werk, aber anderswo wird dann doch der Griff zum Telefon, ein Kontaktformular oder ein Live-Chat angeboten. Aber, wie gesagt, die Beantwortung meiner Fragen per Mail gelingt dem Team immer prompt und plötzlich und so darf dieser Punkt auch als ausreichend bezeichnet werden.Wer ohne das Support-Team auf die Suche nach wichtigen Antworten rund um die Regularien und Wettmöglichkeiten gehen will, kann dies auch auf der Webseite erledigen. Auf der Hilfeseite und in den AGB findet man zwar knapp gehaltene, aber meist schon genügende Infos. Ein eigenes Spielerforum, das einige Online-Wettbüros anbieten, sucht man jedoch hier vergeblich.Dafür hat Cashpoint einen eigenen Blog gestartet, der Vorab-Infos zu anstehenden Top-Matches der wichtigsten europäischen Fußball-Ligen liefert. Ein sehr interessantes Tool stellt bei Cashpoint der sogenannte „Mentor“ dar. Bei einer Anmeldung hierzu zeichnet dieser mein Wettverhalten auf, das ich dadurch im Nachhinein selbst analysieren kann. So kann ich für mich feststellen, wo ich vielleicht zu oft, zu viel oder zu falsch mein Geld verwettet habe. Gerade für Neueinsteiger ein sehr wichtiges Instrument zur Selbstreflexion!Also meines Erachtens ist Cashpoint ein starker Anbieter – klar, manches ist nicht so genial gelungen, aber dafür überzeugt der Bookie mit vielen Feinheiten, die man woanders nicht findet.

by KombiMaster on Cashpoint
WILLKOMMENSBONUS FAKE

IM GEGENSATZ ZU ANDEREN IS DER BONUS HIER MEGA SCHWACH!NUR KOMBIWETTEN??? da verliert man doch viel eher, als dass man sich Gewinne abholt. ich find den hier MEGASCHWACH


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

100€ BONUS

nur mit Kombiwetten umzusetzen!