Skip to main content

William Hill Erfahrungen

williamhill-logo

Bonus Höhe

100,00 €

Bonus100€ Gratiswette
Bonusbedingungen300€ mit 1,50er Quote
EinzahlungsmethodenKreditkarte, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, Ukash, Entropay, iDebit, Scheck, EPS
Andere ProdukteLivestreams, Casino, Poker, Bingo, Virtual-Sport
LizenzGibraltar, Großbritannien

Unser Tester

Kussel

Dennis Kussel

Chefredakteur wett24

Ich arbeite seit nun schon einigen Jahren als Redakteur, bin zudem von Kind auf großer Sport-Fan. Umso besser, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte und nun bei Wett24 mit meiner Expertise anderen Sportbegeisterten weiterhelfen kann.

Ich koordiniere hier die Redaktionssitzungen. Bei dem gigantischen Angebot an Sportarten ist es immer wieder eine große Aufgabe, den Fokus auf die entscheidenden Duelle einer Disziplin zu lenken. Denn am liebsten würden unsere Redakteure natürlich jede Sportart abdecken und darüber berichten.

Ich selber arbeite neben der Fußballsparte gerne auch im Bereich der NBA, NFL und NHL. Der US-amerikanische Spitzensport ist vor allem dank der College Mannschaften ein echtes Highlight. Hier finden sich nicht nur die Talente von morgen, sondern es lassen sich dort auch taktische Trends herauslesen, die ihren Weg in den Profi-Sport finden können.

Wer also also hier zuerst kommt, malt zuerst! Deshalb achten wir gemeinsam darauf, topaktuell zu sein und alle Leser mit den entsprechenden News zu versorgen!


William Hill Erfahrungen

Als ausgewiesener Freund der Sportwettenszene ist mir natürlich William Hill ein Begriff. Bei diesem Anbieter handelt es sich um einen der größten Namen für Glücksspiele überhaupt. Und nicht nur das: William Hill zählt auch zu den etablierten Bookies der Szene, die sich eine gewisse Reputation erarbeitet haben. Lizenziert und reguliert wird dieser Buchmacher, der auch über ein reichhaltiges Casinoangebot und über einen Pokerraum verfügt, von den zuständigen Behörden aus Gibraltar.

In meinen William Hill Erfahrungen habe ich mich allerdings einzig mit dem Bereich rund um Sportwetten auseinandergesetzt. Dabei habe ich mir einige Punkte ganz genau angeschaut. Zum Beispiel habe ich den Bonus mit seinen Umsatzbedingungen eingehend geprüft. Aber auch weitere Elemente wie etwa der Support, die Zahlungsarten und natürlich das Wettangebot allgemein sind im folgenden Text ein Thema.

100€

William Hill BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 50% bis zu 100€, Mindestquote 1.5, 30 Tage
Mindesteinzahlung: 5€

Bonus Code

DEU100

EINLÖSEN

Der William Hill Willkommensbonus: Gratiswetten statt Bargeld

Ein Sportwettenbonus ist inzwischen auch zu einem absoluten Standard geworden. In den meisten Fällen verhält es sich so, dass dabei die Ersteinzahlung um einen bestimmten Betrag aufgewertet wird. Im Falle von William Hill ist dies allerdings ein wenig anders. Dort erhalte ich Freiwetten statt Bargeld. Insgesamt können diese Gratiswetten einen Gesamtwert von maximal 100 Euro haben.

Das Angebot besteht aus mehreren Schritten: Zunächst einmal muss ich einen Bonus Code verwenden, um einen Anspruch auf den Bonus zu haben (DEU100). Dann muss ich eine Wette in einem Wert von mindestens fünf Euro und einer Mindestquote von 1,50 spielen. Anschließend wird mir die Hälfte dieses Einsatzes als Gratiswette gutgeschrieben. Maximal kann ich auf eine Gratiswette in Höhe von 50 Euro kommen. Der nächste Teil besteht darin, in den nächsten fünf Wetten auf einen Einsatzbetrag von 200 Euro zu kommen. Auch dabei gilt die Mindestquote von 1,50. Wenn ich diese Voraussetzungen erfülle, dann bekomme ich eine weitere Gratiswette im Gegenwert von 50 Euro. Will ich also die vollen 100 Euro in Gratiswetten erhalten, muss ich für 300 Euro wetten.

Ein Angebot, das mir auf den zweiten Blick vielleicht nicht mehr ganz so gut gefällt. Vor allem dann, wenn man bedenkt, dass bei einem herkömmlichen Neukundenbonus meine Einzahlung oft verdoppelt wird. Auf der anderen Seite jedoch kommen Gratiswetten bei vielen Kunden besser an als Bargeld.

williamhill_erfahrungen_bonus

Die Bonusbedingungen: Vorsicht bei den Einzahlungsoptionen!

Bei den Gratiswetten von William Hill gibt es keine Umsatzbedingungen im klassischen Sinne. Das bedeutet, dass die Beträge nicht x-Mal umgesetzt werden müssen, ehe sie als freigespielt gelten. Dennoch gibt es einige Dinge, die ich beachten muss. Vor allem bei der Auswahl der Zahlungsarten ist Vorsicht geboten! Wenn ich beispielsweise Skrill, Neteller, Entropay oder die Paysafecard verwende, erlischt mein Anspruch auf den Bonus. Zahle ich mit Giropay, Fast Bank Transfer oder EPS (für Kunden aus Österreich) ein, dann muss ich zunächst den Support kontaktieren, ehe ich den ersten Teil des Bonus erhalte.

Für diesen Bonus gibt es auch eine Deadline. Die erste Gratiswette hat eine Gültigkeit von 30 Tagen, ich kann sie für jedes Sport-Event einsetzen. Die zweite Gratiswette hat eine Gültigkeit von 15 Tagen und kann ebenfalls für jedes Sport-Event genutzt werden.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch der Einsatz der Gratiswette. Natürlich kann ich auch mit einer Gratiswette Gewinne einfahren. Allerdings erhalte ich dann nur den Reingewinn, der mit dieser Wette erzielt wurde. Den Gegenwert der Wette selbst erhalte ich nicht zurück. Ein Beispiel: Ich habe mir die zweite Gratiswette in Höhe von 50 Euro gesichert und setze den Betrag auf ein Bundesligaspiel mit einer Quote von 2,0. Gewinne ich die Wette, würde ich normalerweise 100 Euro erhalten. Allerdings wird der Wert der Gratiswette abgezogen, so dass mir am Ende noch 50 Euro übrig bleiben. Ebenfalls wichtig: Die Gratiswetten können weder aufgeteilt noch ausgezahlt werden.

Das William Hill Wettangebot: Fußball ganz oben, aber auch Randsportarten dabei

Natürlich ist das Wettangebot auch für mich ein sehr zentrales Element bei der Begutachtung eines Buchmachers. Das Angebot von William Hill finde ich völlig in Ordnung. Wie bei vielen anderen Anbietern auch, steht der Fußball bei diesem traditionsreichen Bookie ganz weit oben. Es gibt eine Vielzahl von Ligen und Wettbewerben, in denen ich mich in Bezug auf Wetten austoben kann. Besonders gefallen hat mir das Suchmenü. Per Karteikarten kann ich mir einen Kalender, Spezialwetten oder aber auch Ligen und Turniere sowie Mannschaften (alphabetisch) anzeigen lassen. Somit gelange ich schnell und ohne große Sucherei zur gewünschten Wette. Zu den angebotenen Ligen gehören nicht nur die bekannten Spielklassen Europas, sondern auch einige kleinere Ligen aus allen möglichen Ländern.

Der Anbieter hat bereits in der oberen Hälfte der Seite eine kleine Vorauswahl über die populärsten Sportarten getroffen. Dort befinden sich neben Fußball auch noch Tennis, Basketball, Handball, Eishockey und Motorsport. Auch für diese Sportarten stehen jede Menge verschiedener Wetten und Ligen zur Verfügung. Doch auch andere Sportarten wie etwa American Football, Boxen, Darts oder UFC sind dabei.

Was mir bei diesem Anbieter gefällt: Es gibt sogar die eine oder andere Außenseitersportart. Zu diesen Disziplinen zählen beispielsweise Futsal, Pool oder Snooker. Wenn ich also einmal eine Wette abseits der sonst üblichen Sportarten platzieren will, bin ich bei William Hill genau richtig.

Der Quotenschlüssel sowie der Umgang mit der Wettsteuer sind zwei Dinge, die mich ebenfalls interessieren. Der Quotenschlüssel gibt an, wie viel Prozent der Einsätze als Gewinn zurück an die Spieler fließen. Bei einem durchschnittlichen Bundesligaspiel liegt der Wert nahe an 95 Prozent – eine exzellente Zahl! Bei sehr gefragten und populären Ereignissen kann dieser Wert noch einmal steigen, allerdings bei weniger spektakulären Events auch fallen. Die Wettsteuer hält uns Sportfreunde seit dem 1. Juli 2012 in Atem. Die Steuer ist Teil des Rennwett- und Lotteriegesetzes und sieht vor, dass Anbieter, bei denen auch deutsche Kunden spielen können, fünf Prozent der Einsätze abführen müssen. William Hill gibt die Steuer nur bei gewonnenen Wetten an mich und andere Kunden weiter. Wird eine Wette verloren, muss ich keine Steuer bezahlen. In den FAQ gibt es einen separaten Menüpunkt dazu.

williamhill_erfahrungen_wettangebot

Der William Hill Support bietet alle Optionen

Sollte ich bei oder mit einem Anbieter einmal Probleme haben, möchte ich natürlich auf einen kompetenten Support vertrauen können. Diesen gibt es bei William Hill. Hinzu kommt, dass der Support gleich „auf mehreren Hochzeiten“ tanzt. Es gibt beispielsweise einen Live Chat in deutscher Sprache. Was mir an diesem Chat gefällt: Ich kann ihn auch als Interessent aufrufen, ohne Daten wie meinen Namen oder die E-Mail-Adresse angeben zu müssen. Ferner gibt es auch einen telefonischen Support. Unter anderem die Rufnummer für deutsche Kunden ist gebührenfrei. Die postalische Anschrift sowie eine allgemeine E-Mail-Adresse sind unter den Kontaktmöglichkeiten ebenfalls zu finden.

Ein guter Support zeichnet sich auch durch einen starken FAQ-Bereich aus. Dieser ist bei William Hill vorhanden. Es gibt dort wichtige Infos zur Registrierung, den Zahlungsmethoden, zu allgemeinen Sportregeln oder aber auch zu technischen Dingen rund um diesen Bookie.

Die Live-Wetten sind übersichtlich und gut sortiert

Die Live-Wetten sind allgemein ein Punkt, den ich gern nutze. Ich mag es, während des Events einen Tipp abzugeben. Bei William Hill sind die Live-Wetten in einem eigenen Menü untergebracht. Dahinter verbirgt sich eine sehr aufgeräumte Oberfläche, die sich von dem einen oder anderen etwas unübersichtlichen Menü der Konkurrenz abhebt. Zunächst einmal bekomme ich eine Info darüber, wie viele Wettmärkte, Events und Sportarten zum gegenwärtigen Zeitpunkt angeboten werden. Ferner sind auch die Sportarten sehr gut aufgeteilt und geordnet. Es gibt kein Durcheinander, kein Chaos. Standardmäßig werden bei den Wetten zunächst einmal die Quoten des klassischen 1-X-2-Marktes angezeigt. Das Pluszeichen verrät, wie viele zusätzliche Märkte das jeweilige Event bereithält.

Mir gefällt in diesem Live-Menü auch die Einbindung eines Kalenders. Dieser zeigt mir Events an, die erst in ein paar Tagen stattfinden, so dass ich meine Live-Wetten planen kann. Für viele Events gibt es eine „Spielgrafik“. Dort wird das aktuelle Spielgeschehen wiedergegeben. Echte bewegte Bilder sind aus lizenzrechtlichen Gründen bei vielen Events nicht verfügbar.

williamhill_erfahrungen_support

Ein- und Auszahlen bei William Hill: Viele Optionen, übersichtliche Anordnung

Wenn ich wetten will, dann muss ich natürlich auch dafür sorgen, dass ausreichend Guthaben auf meinem Konto zur Verfügung steht. Hier kommen nun die Zahlungsarten ins Spiel, welche bestimmen, auf welche Weise ich Geld einzahlen und auszahlen kann. Bei William Hill bleiben in meinen Augen kaum Wünsche offen. Aber warum nur kaum? Nun, deutsche Kunden können leider nicht auf die wohl bekannteste aller e-Wallets – nämlich PayPal – zurückgreifen. Diese steht nur Kunden aus dem Vereinigten Königreich, Österreich, Finnland, Irland und Schweden zur Verfügung.

Aber auch abgesehen von PayPal gibt es viele Zahlungsarten, die stattdessen nutzbar sind. Dazu gehören unter anderem Visa und MasterCard, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung, Giropay, Trustly, Banküberweisung oder die Paysafecard. Über den Support-Bereich bekomme ich Zugang zu einer Liste, in der alle verfügbaren Methoden aufgeführt sind. In dieser Liste sind auch die maximalen Einzahlungsbeträge sowie die Transaktionszeiten aufgeführt.

William Hill App: Kein Download für deutsche Kunden

Für mich ist das mobile Wetten inzwischen nicht mehr aus der Welt der Buchmacher wegzudenken. Ich möchte natürlich nicht immer nur auf meinen Desktop-PC oder auf mein Notebook angewiesen sein, um spielen zu können. Bei William Hill müssen sich deutsche Kunden zumindest mit einem Kompromiss anfreunden. Grundsätzlich gibt es zwar einen Verweis auf eine iOS App zum Download – allerdings ist diese Anwendung im deutschen Store nicht verfügbar. Für Android-Kunden wird gar keine separate App angeboten. Einen Download kann man zwar über die englischsprachige Seite durchführen – ob deutsche Kunden diese App aber dann auch problemlos verwenden können, steht in den Sternen.

Das bedeutet allerdings nicht, dass ich als deutscher Kunde gar nicht in den Genuss des mobilen Spielens komme. Es gibt nämlich eine so genannte Web-App. Hierfür öffne ich einfach die mobile Seite des Anbieters mit dem Smartphone oder Tablet. Anschließend kann ich auch von dort aus auf das komplette Angebot zugreifen. Der Vorteil einer Web-App: Ich muss keine zusätzliche Software installieren, zudem passt sich die mobile Seite dem verwendeten Betriebssystem an.

Fazit: William Hill ist zurecht im oberen Tabellendrittel zu finden

Es kommt natürlich nicht von ungefähr, dass William Hill ganz weit oben in der Riege der Buchmacher zu finden ist. Der Bookie verfügt über ein sehr gutes Wettangebot, das nicht nur die etablierten Sportarten, sondern auch den einen oder anderen Exoten sowie viele Wettmärkte beinhaltet. Darüber hinaus gibt es einen hervorragenden Support und eine große Anzahl an Zahlungsmethoden, bei denen lediglich PayPal für deutsche Kunden das Bild abrunden würde. Nicht sicher bin ich mir beim Bonus. Zwar gibt es Freiwetten, mit denen ich Gewinne einfahren kann – allerdings muss ich satte 300 Euro einsetzen, um Gratiswetten im Gegenwert von 100 Euro zu bekommen. Nichtsdestotrotz überwiegen die positiven William Hill Erfahrungen, der Bookie ist über jeden Zweifel erhaben.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 1 reviews
by Sasha Koldziek on William Hill
William Hill BESTE

Meine Meinung: William Hill bester Bookie auf dem Markt. Ich spiele hier immer, weil es super Quoten Boosts gibt. Mein Tipp deshalb: Anmelden und auf die richtig guten Aktionen setzen. Denn da ist auch bei Favoriten mal eine 10er Quote drin. Teilweise sogar mehr.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *