Skip to main content

Wie findet man den richtigen Wettanbieter?

Wenn man das erste Mal eine Wette abgeben will, ist die Suche nach einem Wettanbieter noch denkbar einfach. Denn es gibt sehr viele verschiedene Buchmacher, die um die Gunst von Wettanfängern buhlen. Da gibt es sowohl die wirklich großen und bekannten Anbieter wie bwin, bet-at-home und BetVictor. Aber auch Buchmacher mit einem begrenzten Wettangebot wie btty stehen zur Auswahl.

Wonach sollte man sich als Neueinsteiger richten? Ist der Umfang an Sportarten entscheidend? Welcher Anbieter hält die besten Quoten bereit? Oder sollte man als Anfänger auf ganz andere Dinge Acht geben?

Was ist bei der Auswahl des Buchmachers am wichtigsten?

Die folgende Antwort mag plakativ klingen, dennoch ist sie elementar! Denn man sollte vor allem einen Anbieter auswählen, bei dem das Spielen am meisten Spaß macht! Und der Spaßfaktor ist von verschiedenen Aspekten abhängig. Sehr wichtig ist beispielsweise, welche individuellen Ansprüche man hat. Wie soll das Portfolio des Buchmachers aussehen? Wenn man sich über so etwas noch keine Gedanken gemacht hat, ist das gar kein Problem. Folgende Punkte bringen ein Gefühl dafür, welche Fragen man sich stellen sollte:

Was bringt einem ein Buchmacher, dessen Seite so unübersichtlich ist, dass man sich nicht zurecht findet? Oder aber man hat eine Frage, findet jedoch keine Möglichkeit, mit dem Anbieter direkt in Kontakt zu treten. Zudem: Verfügt der jeweilige Sportwettenanbieter überhaupt über eine gültige Lizenz?

Auf was man als Neueinsteiger achten sollte, um die Qualität eines Anbieters zu bewerten, listen wir folgend genau auf. Und keine Sorge: Es sind eigentlich nur wenige Punkte, die über den Spaßfaktor entscheiden. Die Suche und Auswahl dauert nur wenige Minuten.

Lässt sich die Seite des Buchmachers einfach bedienen?

Den Begriff der “intuitiven Bedienung” kennt man bereits von Smartphones. Und je nach Hersteller fällt die Steuerung der Menüpunkte einfacher, weil sie logischer aufgebaut sind. Hier kommt der Knackpunkt: Gleiche Ansprüche bezüglich der Bedienung sollte man auch bei den Webseiten der Buchmacher stellen.

Denn mitunter verbringt man einige Stunden pro Woche auf der Webseite. Dabei sollten alle Menüpunkte und Einstellungen einfach zu finden sein. Man sollte auch die Apps der jeweiligen Buchmacher genau unter Kontrolle nehmen. Denn man will ja nicht immer nur vom PC aus auf die Webseiten zugreifen.

Es zählen also ganz einfache Punkte. Von der Registrierung der Webseite, bis hin zu dem Platzieren der Wetten und der Auszahlung von Gewinnen. Neueinsteigern sei hier gesagt: Es kann in den Anmeldeverfahren und Auszahlungsprozessen grundlegende Unterschiede geben, je nachdem, welchen Anbieter man auswählt. Die am leichtesten zu bedienenden Wettanbieter:

bet365 Test & Erfahrungen

100,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten
bester Support Bet At Home Test & Erfahrungen

100,00 €

Bonuscode FIRST
Detailsjetzt Wetten
Betway Test & Erfahrungen

150,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten

Ist die Webseite des Buchmachers übersichtlich aufgebaut?

Zur einfachen Bedienung gehört auch der übersichtliche Aufbau einer Webseite. Man sollte darauf achten, wie die jeweiligen Begegnungen dargestellt sind. Manche Buchmacher lassen optisch relativ wenig Platz zwischen den einzelnen Sportwetten. Dadurch büßt die Darstellung der Begegnungen an Übersichtlichkeit ein, was wiederum den Spielspaß mindert.

Außerdem sollte man alle wichtigen Punkte einer Webseite sofort im Blick haben. Wo befindet sich das Menü, wo versteckt sich das Kundenkonto und so weiter. Am besten ist es, wenn man nur einen Klick braucht, um die jeweiligen Einstellungen vorzunehmen.

Als Beispiel: Wenn man auf die zweite Bundesliga wetten möchte, muss man sich hierfür teils umständlich durch die Menüführung klicken. Bei der ersten Wette mag das noch in Ordnung sein. Aber wenn man immer einen weiten Weg zurücklegen muss, der zudem unübersichtlich dargestellt ist, kann das schon auf Dauer nerven.

Wie ist der Kundensupport zu erreichen?

Beim Spielen auf der Webseite eines Anbieters kann es immer einmal zu Problemen kommen. Entweder funktioniert irgendetwas nicht beim Aufladen des Kundenkontos, oder aber man hat eine Frage zu einem Wettmarkt. Sollte das der Fall sein, steht normalerweise der Kundensupport zur Verfügung.

Der sollte nicht nur bestenfalls kostenlos angeboten werden, sondern auch über verschiedene Wege zu erreichen sein. Denn manche Anbieter stellen nur ein E-Mail Formular zur Verfügung. Dabei ist es immer praktisch, wenn man auch kurz via Telefon direkt Kontakt aufnehmen kann. Der beste Kundensupport:

5€ Ohne Einzahlung! Sportingbet Test & Erfahrungen

155,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten
bester Support Bet At Home Test & Erfahrungen

100,00 €

Bonuscode FIRST
Detailsjetzt Wetten
bet365 Test & Erfahrungen

100,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten
Starker Bonus Betsson Test & Erfahrungen

100,00 €

über diesen Link
Detailsjetzt Wetten

Wie hoch ist der minimale Wetteinsatz?

Gerade Neueinsteiger sollten erst einmal kleine Einsätze spielen. Das ist auch vollkommen richtig so, denn man muss erst ein Gefühl dafür bekommen, wie das Wetten bei den entsprechenden Anbietern funktioniert. Daher sollte man sich einen Wettanbieter aussuchen, der Minimaleinsätze in der Höhe von 1 € ermöglicht. So kann man in Ruhe ausprobieren, ohne gleich mehrere Euros verspielen zu müssen.

Bet365 bietet beispielsweise einen Minimaleinsatz von nur 0,20 € an. Bei bwin und bet-at-home liegen die minimal möglichen Einsätze bei 0,50 €.

bet365 Test & Erfahrungen

100,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten

Welche Zahlungsarten werden angeboten?

Um Geld auf das Kundenkonto einzuzahlen, bieten Buchmacher verschiedene Möglichkeiten an. Am schnellsten und besten ist immer noch PayPal. Denn dieser Anbieter unterzieht die jeweiligen Buchmacher einer genauen Prüfung, ehe er seinen Service bereitstellt.

Daneben sollten die Wettanbieter aber auch weitere Zahlungswege im Portfolio aufweisen. Neben dem wie PayPal ebenfalls anonymen Weg via der Prepaidlösung paysafecard, ist auch der Bankeinzug für manche Wetter von Vorteil. Hier sind alle Anbieter mit PayPal.

Kann man sich bei mehreren Buchmachern gleichzeitig anmelden?

Natürlich kann man sich bei verschiedenen Buchmachern anmelden. Das ist auch nicht illegal oder dergleichen. Nicht erlaubt ist jedoch, mehrere Kundenprofile bei ein und demselben Buchmacher zu besitzen. Sollte das der Fall sein, wird man direkt gesperrt.

Für Anfänger im Bereich Sportwetten ist es ratsam, nur einen Buchmacher zu haben. Denn dann kann man sich in Ruhe an die Sportwetten und Quotenverläufe gewöhnen. Meldet man sich hingegen gleich bei mehreren Wettanbietern an, kann man aufgrund der verschiedenen Bedienungselemente durchaus durcheinander geraten.

Welche Rolle spielen Bonus und Quote bei der Wahl des Anbieters?

Die Wettanbieter profilieren sich alle mit den vermeintlich besten Quoten. Da die Differenz der Quoten zwischen den einzelnen Buchmachern eher gering ist, braucht man zu Beginn darauf erst einmal nicht achten. Andere Dinge sind da wichtiger, wie beispielsweise die Bedienung oder aber der Kundensupport. Womit man sich durchaus genauer beschäftigen sollte, ist der Wettbonus. Denn die Anbieter halten ganz unterschiedliche Boni bereit, die für Neueinsteiger sehr verlockend klingen. Diese sind selbstverständlich an gewisse Bedingungen geknüpft, die aber einfach zu verstehen sind.

Grundlegend richtet sich der Wert des Bonus immer an der Höhe der Einzahlung aus. Viele Anbieter lassen den höchstmöglichen nicht über 100 € steigen. Dieser wird jedoch nur dann ausgezahlt, wenn man beispielsweise 5 Mal eine Wette platziert habt. Und diese ist dann wiederum an eine bestimmte Quote geknüpft. Ein Szenario kann dann also sein, dass man den Wettbonus von 80 € nur ausgezahlt bekommt, wenn man zuvor 5 Mal eine Wette auf Begegnungen mit der Quote von mindestens 1,8 platziert hat. Der beste Bonus ist im Moment bei Betway:

Betway Test & Erfahrungen

150,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten

Der perfekte Anbieter ist gefunden – was nun?

Dank der Aufstellungen der Vorteile verschiedener Wettanbieter auf dieser Seite findet man in nur wenigen Augenblicken den perfekten Buchmacher. Und dann kann es auch schon losgehen. Nach der Registrierung wartet nur noch das Einzahlen des Wettguthabens. Nun heißt es die beste Begegnung finden und auf das richtige Ergebnis setzen! Viel Spaß!



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *