Skip to main content

Super Bowl LIV Wetten 2020

Wenn ganz Amerika stillsteht und auch die Welt nur Augen für ein Sportereignis hat, dann MUSS es sich um den Super Bowl handeln! So auch dieses Jahr, wenn sich die Teams im Finale beim Super Bowl LIV gegenüberstehen! Startschuss für das Megaduell ist am 03.02.20202 um 00:30, Austragungsort ist das Hard Rock Stadium in Miami. Und die Spielstätte in Miami ist genau der Superlativ, der für ein solches Spektakel perfekt ist: Fast 65.000 Plätze stehen bereit, die letzte Renovierung ist nur ein paar Jahre her, so dass wir hier eine super moderne Arena haben!

Viel wichtiger als die Rahmenbedingungen sind aber die sportlichen Voraussetzungen. Und die sind mit den beiden Finalisten absolut gegeben! Die Kansas City Chiefs treffen auf die San Francisco 49ers. Während sich die Chiefs im Halbfinale gegen das Überraschungsteam schlechthin, die Tennessee Titans durchsetzten, dominierten die 49ers ihren Halbfinalgegner Green Bay Packers nach belieben. Welche Mannschaft nun hat die besseren Chancen auf den Super Bowl Sieg? Wir haben sie uns beide ganz genau angeschaut, Stärken und Schwächen unter die Lupe genommen! Sind die 49ers die sichere Nummer auf den Sieg? Oder haben die Chiefs nicht vielleicht sogar mehr auf Lager, als manch einer glauben mag? American Football Fans und Neulinge sollten einmal mehr eine große Show bekommen.

Super Bowl Top Quoten bei den besten Wettanbietern!

Passend zu diesem Mega-Event hauen Wettanbieter wie 888sport, Betfair, Betano und Co SUPERQUOTEN raus! Absolute Knaller Aktionen warten hier! Also gleich Konto eröffnen und kräftig absahnen!

Wettanbieter Bonus Link
Betfair Test Betfair Test 100% bis 100€ Wetten
888sport Test 888sport Test 100% bis 200€ Wetten
Betano Sportwetten Test Betano Sportwetten Test 100% bis 100€ Wetten

Ein Blick auf den vermeintlichen Favoriten – die Kansas City Chiefs im Check!

Wieso sind die Chiefs leichter Favorit bei den Buchmachern und damit auch bei den Wettfans? Ganz einfach, das Team stand bereits letztes Jahr im Halbfinale, hat sich von der damalige Niederlage nicht zurückwerfen lassen. Ganz im Gegenteil: Mit akribischer Arbeit hat Coach Andy Reid die Fehler aus dem letzten Jahr ausgemerzt. Damals verlor man gegen den späteren Champion New England in der Overtime. Konzentrationsprobleme wurden ausgemacht, der unbändige Wille alles reinzuwerfen.

Und jetzt das! Nach 50 Jahren steht das Team endlich wieder im Finale um die Vince Lombardi Trophy! Wieso dabei ein blutjunger Quarterback namens Mahomes passend zu seiner Position die Schlüsselfigur sein wird, zeigen wir im folgenden Positionscheck!

Die Schlüsselspieler und -Spielzüge der Kansas City Chiefs

Die absolute Qualität der Chiefs ist deren Offense. Denn Coach Reid hat mit extrem schnellen und vor allem schnellen Spielern das geschaffen, was ein hochtalentierter Quarterback braucht: Starke Fänger und viele Optionen. Ohnehin ist der Quarterback Mahomes die Ausnahme Erscheinung im Team der Chiefs. Denn er schafft es nahezu aus jedem Play einen genialen Pass zu landen. „Aus jedem Play“ ist dabei wörtlich gemeint. Egal wie hoch der Druck ist oder ob er sich in oder außerhalb der Pocket befindet, Patrick Mahomes findet so gut wie immer eine ausgezeichne Pass Option.

Wenn dann noch eine Schippe Genialität aus dem Trainerteam kommt, kann alles passieren. Coach Reid ist hat die meisten Siege teamübergreifend als Trainer auf dem Buckel. Er hat die Kansas City Chiefs zu einer extrem spielfreudigen Truppe geformt. Diese Stärke für Kreativität ist aber auch gleichzeitig die Achillesferse – denn in den letzten Jahren verfielen seine Teams in Drucksituationen meist in Chaos. Man verspielte Führungen und geriet dadurch noch mehr unnötig unter Druck.

Gegen die 49ers wird er seine aggressive Offense wieder loswalzen lassen. Kommt diese um Spieler wie Tyreek Hill und Travis Kelce richtig ins Rollen, gibt es eigentlich nichts, was die Chiefs aufhalten kann. Nichts – außer das eigene Nervenkostüm!

superbowl-gewinner

Den Super Bowl gibt es seit den 60ern. Wer hat seitdem die meisten Titel geholt?

Der gefühlt leichte Außenseiter: Die San Francisco 49ers

Wieso sind die 49ers leichter Außenseiter? Das mag vermutlich daran liegen, dass sie keinen Quarterback mit einem medialem Hype in ihrem Team wissen, wie das bei Mahomes der Fall ist. Und dennoch sollte man 49ers Quarterback Garoppolo nicht unterschätzen. Ohnehin ist das Team der 49ers durch die Bank ausgezeichnet eingestellt. Und ohnehin: Man spricht immerhin vom bereits 5-maligen Gewinner der begehrten Super Bowl Trophäe.

Was die Qualitäten des Spiels der 49ers angeht und wieso vor allem deutsche Fans auf einen Sieg des Teams aus San Francisco hoffen, zeigen wir im folgenden Abschnitt. Vorab: Wichtigstr Protagonist im Halbfinale war neben dem Taktikgott Coach Shanahan vor allem Raheem Mostert. Der Running Back ist mit 27 Jahren im besten Alter, zerlegte die Defense der Green Bay Packers im Alleingang.

Welche Spieler sind bei den 49ers entscheidend?

Zuerst ein Blick darauf, wieso vor allem die deutschen Medien auf das Team aus San Francisco schauen. Das liegt nämlich an Mark Nzeocha. Der Linebacker ist in Neusitz geboren und machte seine ersten Schritte im Football in Rothenburg ob der Tauber (Franken Knights). 2008 gewann er mit der deutschen Nationalmannschaft den European Junior Championship. Über ein paar Zwischenstationen kam er dann zu den Wyoming Cowboys, von dort aus ging es zu den Dallas Cowboys. Seit 2017 ist er nun bei den 49ers und könnte nun den ultimativen Sieg mit seinem Team schaffen!

Die Stärken der 49ers finden sich vor allem in der Durchmischung. Denn es gibt in allen Mannschaftsteilen absolute Spezialisten. So ist es für die Gegner schwer auszurechnen, auf wen oder was man sich einstellen soll. Denn wenn man die Offense ausschalten will, kommt die Defense der 49ers zum Tragen. Und die lässt gerne einfach mal gar nichts anbrennen, blockt jeden Versuch hart ab und generiert daraus wieder gefährliche Gegenstöße.

Quarterback Garoppolo ist vielleicht nicht der Typ, der im Scheinwerfer gehyped wird. Aber unter Druck und vor allem über ein komplettes Spiel bleibt er ruhig und dabei absolut akkurat in seinen Pässen und Spielzug Ideen. Raheem Mostert mit zuletzt 220 gelaufenen Yards und grandiosen 4 Touchdowns wird im Super Bowl eine entscheidende Rolle einnehmen.

Was sagen die Buchmacher? Wer ist der Favorit?

Einen echten, haushohen Favoriten auszumachen, ist eigentlich nicht möglich. Denn es spielen zwei wirklich starke Teams gegeneinander. Wie schon erwähnt, ist die Offensive der Chiefs so etwas wie der Inbegriff von Attacke. Solch eine Übermacht muss man erst einmal in den Griff bekommen. Wobei man eben auch sagen muss, dass wirklich alles auf eben diese Spielsweise ausgelegt ist. Sollten die 49ers Mahomes inter Kontrolle bekommen oder aber die Passwege zustellen, wird es schwierig werden.

Den Kansas City Chiefs rechnen die Buchmacher leicht bessere Chancen zu. Derzeit verteilen sich die Quoten auf reine Siegwetten dabei wie folgt: Die Quote auf einen Sieg der Chiefs steht bei ungefähr 1,8 – wer auf einen Sieg der 49ers setzt, wettet mit einer Quote von 2,0. Im Grunde ist das also genauso ausgeglichen, wie man sich das als echter Sportfan wünscht!

Super Bowl Wetten – Wahnsinn in Reinform!

Der Super Super Bowl ist nicht nur bei den puren Zahlen verrückt, sondern auch bei der Auswahl an Wetten. Eigentlich kann man auf alles wetten. Die wichtigsten Möglichkeiten wollen wir euch natürlich zeigen.

Siegwette im American Football – Money Line

→ Man mag es schon ahnen: Hierbei geht es einzig und allein darum, wer den Super Bowl gewinnt. Punktzahl egal, beste Spieler egal, auch Schnuppe ob der Sieg in der Overtime errungen wird. “Wer holt die Trophäe” wird auch als “Money Line” bezeichnet.

Money Line

Spread Wette

→ Man kennt diese Wett-Systematik von den Handicap-Wetten, beispielsweise aus dem Fußball. Die Bookies versehen den Außenseiter dann mit einem Vorsprung, wodurch wiederum die Quoten angepasst sind.

handicap spread

Der Gewinnvorsprung – zusätzliche Spreads

→ Beim Gewinnvorsprung geht es grundsätzlich darum, mit wieviel Punkten ein Team gewinnt. Die Punkte, auf die es dabei ankommt, sind gestaffelt. So kann man darauf setzen, dass der Gewinnvorsprung zwischen 1 und 6 Punkten liegt, oder gar zwischen 25 und 30 Punkten sein wird. Je höher die Punkte, desto höher auch die Quote – als ungefähre Faustformel.

Welches Team erzielt zuerst eine bestimmte Anzahl von Punkten

→ Wie der Name schon sagt, ähnelt diese Wette dem Tipp beim Fußball, welches Team zuerst einen oder mehr Treffer landet. Auch hierbei ist die Faustformel ähnlich wie beim Gewinnvorsprung: Je mehr Punkte eine Mannschaft zuerst erzielen könnte, desto höher liegt auch die Quote.

Punkte pro Viertel

→ In diesem Fall handelt es sich um eine Wette, welches Team in den jeweiligen Vierteln die meisten Punkte sammelt. Es kann sowohl auf die einzelnen Viertel gesetzt, als auch auf die meisten Punkte innerhalb eines Viertels getippt werden.

Passend dazu gibt es eine vergleichbare Wette, die sich darum dreht, in welcher Hälfte am meisten Punkte erzielt werden.

Teamgewinn Viertel

→ Gibt man hier einen Tipp ab, so setzt man darauf, ob eines der Teams alle Viertel gewinnen wird. Dieser Bereich kann nochmal spezialisiert werden, so zum Beispiel, ob ein Team pro Viertel immer mindestens einen Punkt (oder mehr) holt. Ebenso kann man darauf setzen, welche Mannschaft nach jedem Viertel als führendes Team in die Katakomben geht. Selbstverständlich lässt sich das auch auf die Spielhälften ausweiten, anstelle auf die Viertel zu setzen.

Wer zuerst punktet, der gewinnt

→ Wer hier einen Tipp abgeben will, der setzt quasi darauf, dass der erste Punkt auch den Sieger des Spiels entscheidet. Denn man tippt darauf, dass die Mannschaft, die den ersten Punkt landet, auch gleichzeitig nach Ablauf der Spielzeit als Sieger vom Platz gehen wird.

Münzwurf

→ Was lustig klingt, ist eine wirklich beliebte Wette im Football. Man kann darauf setzen, wer die Seitenwahl, welche mit einem Münzwurf entschieden wird, für sich entscheidet!

Super Bowl Wetten: Taktische Tipps

Die Wettmärkte, die bei American Football und vor allem beim Super Bowl zur Verfügung stehen, sind noch viel feingliedriger, als man im ersten Augenblick vielleicht denken mag. Deshalb folgt hier nun eine genaue Auflistung der möglichen Tipps, die man im Zuge von Super Bowl und Co abgeben kann. Zum besseren Verständnis sind diese auch erklärt – dann hat auch der absolute Neuling die besten Chancen, direkt Gewinne abzugreifen!

Methode des ersten offensiven Spielzugs: → Wird der erste offensive Spielzug ein Pass des Quarterbacks sein, oder versucht das Team in Ballbesitz einen Lauf-Spielzug?

Wie viele Sacks: → Bei einem Sack handelt es sich um das Tackeln des Quarterbacks, bevor dieser den Ball passen konnte. Wie viele Sacks wird es innerhalb des Spiels geben?

Wie viele Passversuche: → Wie oft versuchen die Quarterbacks, Pässe zu spielen?

Wie viele erfolgreiche Pässe: → Passend zu den Pass-Versuchen kann man natürlich auch darauf setzen, wie viele erfolgreiche Pässe gespielt werden.

Wie viele Rushing Yards: → Wie viele Yards werden ohne Ball in der Hand zurückgelegt?

Wie viele Carries: → Wie viele Yards werden mit Ball in der Hand zurückgelegt?

Wie viele Turnovers:  → Wie viele Turnovers, also im übertragenen Sinne “Konter” wird es im Spiel geben?

Wie viele Touchdowns: → Wie oft schaffen es die Teams in die Endzone?

Wie viele Touchdowns pro Spielhälfte oder Viertel: → Wie viele TD schaffen die Teams in den Vierteln, beziehungsweise in den beiden Spielhälften?

Touchdown Yards: → Wie viele Yards werden beim längsten Touchdown überbrückt? Gleiches geht auch in Bezug auf den kürzesten Touchdown.

Wie viele Field Goals: → Wie oft treffen die Kicker mit dem Spielgerät zwischen die Stangen?

Field Goal Yards: → Wie viele Yards werden beim längsten Field Goal des Spiels überbrückt?

Wie viele Strafen: → Die Schiedsrichter haben die Möglichkeit, Strafen für Fouls und dergleichen zu verhängen. Wie viele wird es hier geben?

Wie wird der erste Punkt im Spiel erzielt: → Es gibt diverse Möglichkeiten, wie man beim Football zu einem Punktgewinn kommen kann. Damit man hier nicht unter den ganzen Feldern wählen muss, werden diese meist aufgeteilt. Entweder man setzt auf die Möglichkeiten Touchdown beziehungsweise Field Goal – oder aber man wählt die Methode “Andere”.

Gewinn zu Null: → Kann ein Team das andere so sehr deklassieren, dass man das Spiel zu Null gewinnt?

Erster Regelverstoß: → Beim Football ist es normal, dass die Unparteiischen mit einer gelben Flagge ausgestattet sind. Diese wird geworfen, sollte es in Folge eines Spielzugs zu einem Regelverstoß gekommen sein. Und darauf lässt sich passenderweise wetten!

Interceptions: Wie viele Interceptions werden erzielt. Bedeutet: Wie viele Pässe kann eine Mannschaft abfangen?

Auch hier überzeugt Betfair mit wirklich unzähligen Optionen!

Super Quoten! Betfair Test

100€ BONUS

nur mit diesem Link
Wetten

Endlose Wettmöglichkeiten!

Übrigens: Was hier auf beide Teams bezogen ist, kann auch auf die einzelnen Teams heruntergebrochen werden. Das bedeutet, dass man nicht nur darauf setzt, wie viele Touchdowns insgesamt erzielt werden, sondern sogar, wie viele TDs PRO TEAM gelingen. Dadurch hat man quasi unendlich viele Spezialisierungsmöglichkeiten.

Außerdem ist es möglich, auch auf einzelne Spieler Tipps abzugeben. So zum Beispiel, welcher Akteur als erster einen Touchdown oder gar eine gewisse Anzahl von Touchdowns erzielt. Das lässt sich natürlich noch spezialisieren, so etwa, wer den letzten Touchdown erzielt, oder aber wer Field Goals markiert!

Natürlich kann man auch darauf wetten, wer als MVP ausgezeichnet wird. Hier haben die Quarterbacks meistens die Nase vorne, da sie die zentrale Rolle in einem Team einnehmen.

Dass es je nach Buchmacher auch “verrückte” Wetten gibt, mag für viele Tipper keine Überraschung sein. Die Bandbreite ist hier überraschend groß. So kann man einerseits darauf setzen, welche Spielerfrau zuerst zu sehen sein wird, sollte die Kamera durch das Publikum schwenken. Auch kann man auf die Nationalhymne setzen! So zum Beispiel, wie lange das letzte Wort der Hymne gesungen wird (in Sekunden). Hier sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

Hammermäßige Gewinne abgreifen? Nur beim Super Bowl!

Auf was man auch immer setzen will: Beim Super Bowl hat man endlich die Chance, seinen ideen freien Lauf zu lassen. Das Starke ist, dass man viele Dinge bei kluger Strategie auch absichern kann. Auch wenn manch einer sagen würde, dass Fußball-Wetten ein ähnliches Spektrum an Auswahlmöglichkeiten anbieten, muss man sagen, dass American Football eine vollkommen andere Sportart ist. Das zeigt sich vor allem bei den Tipps, die man platzieren kann. Fouls haben eine andere Wertigkeit, das Spiel der Offense gegen die Defense ist entscheiden, Special Teams wie Kicker und Co können einem Match eine ganz andere Richtung verleihen. Hier ist wirklich vieles speziell, es lohnt sich, die Optionen alle ganz genau zu Gemüte zu führen!

Super Quoten! Betfair Test

100€ BONUS

nur mit diesem Link
Wetten

Verrückte Zahlen rund um den Super Bowl

Wir haben die zwei wichtigsten Themen einmal in Zahlen und zwar geht es beim Super Bowl immer um Geld oder eben Essen und Trinken.

superbowl-werbung

Werbeeinnahmen und Kosten pro Minute Werbespot. Die Entwicklung ist eindeutig.

verkaufszahlen-super-bowl

Wie entwickeln sich die Kaufgewohnheiten zum Super Bowl? Es ist nicht der Alkohol, der den meisten Zuwachs erfährt!