Skip to main content

Was sind American Football Wetten?

American Football ist in Amerika die beliebteste Sportart, und zwar noch vor Basketball, Eishockey oder Baseball. In Europa und speziell im deutschsprachigen Sprachraum ist die Sportart insgesamt nicht ganz so populär, aber spätestens beim jährlichen Super Bowl sitzen zum Beispiel auch in Deutschland Millionen sportbegeisterte Menschen vor den Fernsehgeräten und verfolgen das Endspiel zwischen dem Sieger der NFL und der AFL um den Super Bowl.

Beim Thema Sportwetten erfreut sich American Football grundsätzlich einer großen Fangemeinde unter den Sportwettern und das nicht nur beim Super Bowl. Vielmehr übt speziell die National Football League (NFL) während der ganzen Saison eine große Anziehungskraft auf viele Freunde der Sportwette aus. Bei den Buchmachern liegt der Fokus ganz klar auf der amerikanischen Profiliga, aber darüber hinaus bekommen auch die College Games bei vielen Buchmachern eine ganze Menge an Beachtung. Ebenfalls ordentlich im Wettportfolio einiger Sportwettenanbieter vertreten sind darüber hinaus auch noch die Ligen aus Neuseeland und Australien, wo die Sportart ebenfalls extrem populär ist.

Im weiteren Verlauf stellen wir euch eine ganze Reihe von Wettarten rund um den American Football ein wenig genauer vor.

american football wetten

Die beliebtesten Wettarten beim American Football

Auch rund um den American Football findet man bei den Buchmachern eine ganze Reihe unterschiedlicher Wettangebote. Aus diesem Grund ist es natürlich durchaus hilfreich, wenn man einen Überblick über die angebotenen Wettvarianten hat.

Die Siegwette als 3-Weg Wette

Beim American Football kommen am Ende der regulären Spielzeit drei Spielausgänge infrage, das sind Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg. Daher bieten die Buchmacher selbstverständlich auch die Möglichkeit, eine Wette auf das Resultat am Ende der regulären Spielzeit zu machen.

Die Siegwette als 2-Weg Wette

Es gibt aber beim American Football auch die Möglichkeit, mit einem Tipp auf den Spielausgang inklusive einer möglichen Verlängerung sein Glück zu versuchen. Entscheidet man sich bei dieser Variante eine Wette zu platzieren, dann besteht keine Chance auf ein Unentschieden und daher muss man nur noch auswählen, ob man auf die Heimmannschaft oder auf das Auswärtsteam seine Wetten platzieren möchte.

Die Spreadwette

Bei einer Spreadwette vergibt der Buchmacher einen fiktiven Vorsprung an den vermeintlichen Außenseiter, um die Chancen auf einen Erfolg unter Berücksichtigung des Spreads für beide Mannschaften möglichst auf das gleiche Niveau zu bringen. Auf der anderen Seite geht hierbei der Favorit einer Begegnung mit einem Rückstand in gleicher Höhe in die Partie. Durch die Vergabe virtueller Punkte versucht der Anbieter gleichzeitig auch die Wettquoten für beide Teams auf ein möglichst identisches Niveau, von rund 1,90 zu bringen. Die Wette ist übrigens nur dann gewonnen, wenn eine Mannschaft unter Einbeziehung des virtuellen Spreads das Spiel für sich entscheiden kann. Mittlerweile gibt es immer mehr Bookies, die eine Vialzahl von Spreadwetten mit unterschiedlichen Handicaps für die Wettfreunde bereithalten.

Die Gesamtscore Wette

Auch beim American Football bieten eigentlich alle namhaften Buchmacher die Möglichkeit an, eine Wette auf das Endergebnis einer Partie in Form einer Über/Unter Wette zu platzieren. Hierbei geht es dann nicht darum, vorherzusehen wie viele Punkte eine Mannschaft erzielen wird, sondern man tippt auf die Gesamtpunktzahl beider Mannschaften am Ende der Begegnung. Zum Beispiel könnte der Buchmacher hier mit einer Grenze von 49,5 Punkten arbeiten und mann muss sich dann entscheiden, ob mehr oder weniger Punkte erzielt werden. Bei dieser Wettart bewegen sich die Quoten in der Regel auch jeweils rund um 1,90.

Wette auf den Halbzeitstand/Endstand

Durchaus häufig findet man bei den Sportwettenanbietern auch die Möglichkeit, auf den Spielstand einerseits zur Halbzeit und zum Spielende zu wetten. Das heißt, man muss mit seinem Tipp gleichzeitig richtig einschätzen, wie es zur Pause steht und welches Ergebnis es am Spielende geben wird. Dabei gibt es grundsätzlich wieder die Möglichkeit auf einen Heimsieg, ein Unentschieden oder einen Auswärtssieg zu tippen. Wichtig ist bei dieser Wettart, dass hier das reguläre Spielende ohne mögliche Verlängerung entscheidend ist.

Wette auf den 1. Touchdown

Hierbei gibt man als Sportwetter einen Tipp ab, welches Team als Erstes in einer Begegnung einen Touchdown schaffen wird. Grundsätzlich ist es dabei auch möglich darauf zu wetten, dass es während der gesamten Partie inklusive einer möglichen Verlängerung keinen einzigen Touchdown geben wird. Das kommt jedoch beim American Football eher selten vor und aus diesem Grund sind die Wettquoten hierfür im Normalfall sehr hoch und bewegen sich nicht selten im mittleren zweistelligen Quotenbereich.

Wetten auf den Gewinnvorsprung (inklusive Verlängerung)

Beim American Football ist es selbstverständlich auch möglich, eine Wette auf den Vorsprung einer Mannschaft beim Spielende zu wetten. Hierbei bieten die Buchmacher in der Regel für beide Teams Wetten mit unterschiedlichen Vorsprüngen an. So kann zum Beispiel darauf gewettet werden, dass Team A mit 1-6 Punkten Vorsprung das Spiel für sich entscheiden wird. Genauso besteht beispielsweise auch die Möglichkeit, auf einen Punktevorsprung von 19-24 Punkten für das favorisierte Team zu tippen. Je unwahrscheinlicher ein Buchmacher die Höhe eines Gewinnvorsprungs für ein Team einschätzt, desto höher fallen hierbei die Wettquoten aus.

Wie wird zuerst gepunktet?

Interessant ist durchaus auch die Möglichkeit mit einer Wette auf die erste Art der erzielten Punkte zu wetten. Dabei kann man grundsätzlich auf beide Mannschaften seinen Tipp abgeben. Hat man sich für eine Mannschaft entschieden, die laut eigener Einschätzung zuerst punkten wird, dann muss man sich noch festlegen, ob die ersten Punkte der Partie durch ein Fieldgoal, einen Safety oder ein Touchdown erzielt werden. Bei dieser angebotenen Wettart dient übrigens die gesamte Spieldauer inklusive einer möglichen Verlängerung als Zeitrahmen.

Wetten auf eine Verlängerung

Wie bereits mehrfach erwähnt worden ist, gibt es bei jedem American Footbal Spiel die Möglichkeit, dass eine Partie nach der regulären Spielzeit Unentschieden steht. Allerdings kommt es in dieser Sportart dann auch bei den normalen Saisonspielen immer zu einer Verlängerung, um in jedem Spiel einen Gewinner zu ermitteln. Aus diesem Grund besteht logischerweise auch die Option, auf eine Verlängerung zu wetten. Das kommt beim American Football jedoch eher selten vor und aus diesem Grund lohnt es sich eigentlich nicht wirklich eine Wette darauf abzugeben, dass es zu keiner Verlängerung kommen wird. Hat man jedoch das Gefühl, dass es in einer Begegnung tatsächlich zu einer Verlängerung kommen könnte und man behält mit einem solchen Tipp recht, dann halten die Buchmacher sehr interessante Wettquoten bereit.

Bei welchem Sportwettenanbieter?

Wo wette ich am Besten wenn ich auf American Football wetten will? Nicht immer eine einfache Frage, aber die Antwort ist: da wo man einen starken US-Sport Wettanbieter hat. Betsafe und Bet365 erscheinen hier als die logischen Anbieter.

Betsafe Test & Erfahrungen

100,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten
bet365 Test & Erfahrungen

100,00 €

nur mit diesem Link
Detailsjetzt Wetten