Skip to main content

Der Super Bowl ist stets ein grandioses Spektakel, das weltweit Milliarden Menschen vor die TV-Schirme lockt. In diesem Jahr findet dieses Mega Event aufgrund der Corona-Pandemie jedoch in einigen Bereichen mit gebremstem Schaum statt: keine Tailgate-Parties, abgespecktes Rahmenprogramm, keine rappelvolle Arena – jedoch weiterhin mit einer Vielzahl an interessanten und spannenden Wettmöglichkeiten.

In diesem Jahr findet das Spiel der Spiele am 7. Februar im Raymond James Stadium in Tampa, Florida statt. Die heimischen Tampa Bay Bucaneers treffen auf den amtierenden Champion, die Kansas City Chiefs. Es ist vor allem das Duell zweier absoluter Quarterback Superstars: Tom Brady (Tampa) vs. Patrick Mahomes (Kansas City).

In den folgenden Abschnitten erkläre ich dir unter anderem, warum Tom Brady einmal mehr Geschichte geschrieben und was der diesjährige Austragungsort damit zu tun hat. Darüber hinaus verrate ich dir, worauf du dich als Freund der Sportwetten freuen darfst.

Super Bowl Top Quoten bei den besten Wettanbietern

Traditionell warten die Wettanbieter bei diesem weltweiten Gassenhauer stets mit absoluten Top Quoten auf. Es lohnt sich also, ein Konto zu eröffnen und zu schauen, was Betano, UNIKRN Sportwetten und Co zu bieten haben:

# Wettanbieter Bonus
1
888sport
5/5

100€ BONUS

100% bis 100€

Bonusbedingungen
1x EZ + 6x Bonus
Mindestquote 1,50
2
Unikrn
4/5

400€ BONUS

bis zu 400€

Bonusbedingungen
3x Bonus + EZ
Mindestquote: 1,50
3
Betano
5/5

100€ BONUS

15€ Freiwette + 100% bis 100€

Bonusbedingungen
5x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,65
4
bet-at-home
5/5

100€ BONUS

50% bis 100€

Bonusbedingungen
4x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,70
5
22Bet
4.5/5

122€ BONUS

122€ + 22 Bet Points

Bonusbedingungen
5x Einzahlung
Kombiwetten
Mindestquote: 1,40
6
Unibet
4.5/5

100€ BONUS

200% bis 100€

Bonusbedingungen
6x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,40

Der Favorit im Check – die Kansas City Chiefs!

Ein Super Bowl, bei dem Tom Brady und sein Team nicht als Favoriten gehandelt werden? Geht das? Ja, das geht. Nämlich dann, wenn Patrick Mahomes und die Kansas City Chiefs auf der anderen Seite des Felds stehen.

Die Chiefs sind immerhin der amtierende Champion, der seinen Titel verteidigen möchte und im Halbfinale der AFC das Überraschungsteam der Buffalo Bills aus dem Weg räumte. Doch gerade hinter Superstar Mahomes standen zuletzt einige Fragzeichen.

Im AFC Divisional Game gegen die Cleveland Browns fiel der Quarterback mit dem starken Arm nach einem Hit kopfüber auf den Rasen und musste mit einer Gehirnerschütterung vom Feld. Ersatzmann Chad Henne kam ins Spiel, und die Chiefs siegten knapp mit 22-17. Im AFC Championship Game gegen die Bills war Mahomes jedoch wieder an Bord.

Zwar wird viel auf das Generationen-Duell zwischen Mahomes und Brady ankommen, doch die Chiefs haben noch mehr Tiefe und Firepower. Vor allem Tight End Travis Kelce sowie Wide Receiver Tyreek Hill stechen hierbei heraus.

Personell müssen die Chiefs bereits die ganze Saison auf ihren kanadischen Guard Laurent Duvernay-Tardif verzichten. Der studierte Mediziner half in einem Krankenhaus in seiner Heimat während der Pandemie und entschied sich später, die aktuelle Saison auszusetzen.

Brady und die Bucaneers – Außenseiter mit besonderer Geschichte

Dass Tom Brady einmal nicht als Favorit in einen Super Bowl gehen würde, kommt auch nicht alle Tage vor. Der nicht von wenigen Fachleuten schon jetzt als „The GOAT“ geadelte Quarterback brachte das Husarenstück fertig, gleich in der ersten Saison mit seinem neuen Team den Super Bowl zu erreichen.

Brady, der seine ganze Karriere zuvor bei den New England Patriots spielte – und dort sechsmal den Titel holte – wechselte erst vor der Saison ins sonnige Florida. Nun steht er mit den Bucs im Super Bowl und schrieb damit schon jetzt Geschichte. Noch nie war es dem Team des Ausrichters gelungen, bis ins Finale vorzudringen.

Sportlich sollte man sich allerdings nicht allein auf Brady fokussieren. So ist „The Gronk“, Rob Gronkowski, trotz zwischenzeitlichem Karriereende und Comeback noch immer eine Waffe als Tight End. Der Star unter den Receivern ist „Enfant Terrible“ Antonio Brown, um den es nach seinen Eskapaden der letzten Monate auffällig ruhig geworden ist.

Allerdings ist das Mitwirken Browns beim Super Bowl wegen einer Knieverletzung fraglich. Somit würde Brady eine wichtige Anspielstation für Passspiele fehlen, denn Brown ist einer der talentiertesten Receiver der gesamten NFL.

Was sagen die Buchmacher? Wer ist Favorit

Patrick Mahomes und die Chiefs sind in diesem Super Bowl der Favorit. Ist dies eine Überraschung? Nein, denn schließlich spielt auch der Status des amtierenden Champions eine Rolle. Darüber hinaus gilt Mahomes als „The next GOAT“ – und das trotz seiner erst 24 Jahre.

Die Chiefs haben in der letzten Saison gezeigt, dass sie wissen, wie man gewinnt. Aber welcher aktive Spieler weiß dies besser als Tom Brady? Für ihn ist der Trip zum Super Bowl, wie für andere Menschen der Weg zum Einkaufen: „Been there, done that!“. Zum zehnten Mal steht er im Endspiel, sechsmal gewann er bislang die Trophäe.

Doch gerade ein Blick auf das NFC Championship Game gegen die Green Bay Packers zeigte, dass auch Brady nicht unfehlbar ist. Er spielte eine für seine Verhältnisse schwache zweite Hälfte mit drei Interceptions.

Beim Wettanbieter UNIKRN liegt die Quote bei einem Sieg der Chiefs bei 1,55. Setzt du auf die Tampa Bay Bucaneers, liegt die Quote bei 2,30. Das zeigt, dass die Buchmacher Jungstar Mahomes und die Chiefs doch relativ deutlich vorne haben.

Quoten Super Bowl

Kansas City ist bei den Buchmachern der klare Favorit.

Super Bowl Wetten – riesengroße Auswahl!

Der Super Bowl ist eine Veranstaltung der Superlative – nicht nur, was Einschaltquoten oder aber auch die Kosten für einen der begehrten Werbeblöcke angeht. Auch in Sachen Wetten gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Hier eine kleine Auswahl:

Siegwette

Die Siegwette ist die simpelste der Wetten rund um den Super Bowl. Wie es der Name verrät, wettest du einfach darauf, welches Team am Ende des Spiels mit der Vince Lombardi Trophy das Feld verlässt. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob der Sieg nach regulärer Spielzeit oder nach Overtime eingefahren wird.

Spread Wette

Bei der Spread Wette setzt du ebenfalls auf einen Sieger. Allerdings bekommt eines der Teams – in der Regel der Außenseiter – ein Polster von einigen Punkten verpasst.

Gewinnvorsprung

Bei dieser Wette setzt du nicht nur auf den Sieger des Spiels. Du legst auch einen Vorsprung fest, mit dem das Team deiner Wahl die Partie für sich entscheidet. Glaubst du zum Beispiel, dass Patrick Mahomes und die Chiefs den Bucs so gar keine Chance lassen, kannst du eine Wette mit einem hohen Vorsprung spielen. Je größer der gewählte Vorsprung, desto besser die Quote.

Punktegrenze

Gehst du zum Beispiel davon aus, dass es sich bei so viel geballter Offensivpower um ein High Scoring Game handeln wird, dann kannst du auch festlegen, welches Team zuerst eine bestimmte Punktzahl erreicht. Natürlich ist eine solche Wette auch für ein Low Scoring Game geeignet.

Punkte pro Viertel/Halbzeit

Bei dieser Wettart kannst du darauf setzen, welches Team in welchem Viertel wie viele Punkte erzielt. Eine weitere Variante: Du wählst vorab ein Viertel, in dem deiner Meinung nach die meisten Punkte des Spiels erzielt werden.

Coin Toss

Eine sehr beliebte Wette dreht sich rund um den Coin Toss (Deutsch: Münzwurf). Dieser entscheidet darüber, welches Team zuerst den Ball bekommt. „Heads or Tails“ lautet hierbei die entscheidende Frage für die Kapitäne der beiden Mannschaften.


Infografik: Die 10 erfolgreichsten Football-Mannschaften | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Taktische Wetten

American Football mag für den Laien ob seiner taktischen Feinheiten ein wenig erdrückend wirken. Für die Kenner jedoch sind diese kleinen und großen Schachspielchen das Salz in der Suppe. Welchen Play Call wird es in welcher Situation geben? Überraschen die Coaches auch einmal mit einer überraschenden Variante? Rund um die taktischen Möglichkeiten gibt es auch viele Wettmärkte.

Erster Spielzug

Was wird der erste Spielzug der Partie werden? Ein Laufspiel? Oder doch ein Pass? Darauf kannst du eine Wette platzieren.

Sacks

Wird der Quarterback vor einem Pass zu Boden gebracht, spricht man von einem Sack. Du kannst darauf setzen, wie viele dieser Sacks es im Spiel geben wird.

Passspiele

Weitere Wettmöglichkeiten bieten sich in Sachen Pässe an. Wie viele Passversuche wird es insgesamt geben? Wie viele davon sind Completions (erfolgreich gefangene) Pässe?

Rushing Plays

Du kannst auch darauf wetten, wie viele Laufspiele es geben wird. Auch für die Rushing Yards (erlaufene Yards) gibt es Wettmärkte.

Turnovers

Die Anzahl der Ballverluste – Turnover – sind ebenfalls ein beliebter Wettmarkt. Ein Turnover kommt entweder durch eine Interception (Fehlpass) oder durch ein Fumble zustande.

Touchdowns

Wie viele Touchdowns gibt es in der Partie?

Touchdowns pro Viertel oder Hälfte

Du kannst selbstverständlich nicht nur auf die Gesamtzahl der Touchdowns wetten, sondern auch darauf, wie viele Touchdowns es im jeweiligen Viertel oder der Hälfte gibt.

Weitere Wettmöglichkeiten

Der Super Bowl wäre nicht der Super Bowl, wenn es nicht auch ganz besondere Wettmöglichkeiten gäbe. Da erscheint die Wette, wer MVP (wertvollster Spieler der Partie) wird, fast schon als Standard.

Bei UNIKRN Sportwetten etwa gibt es eine Liste von Spielern, auf die du setzen kannst. Behalte dabei jedoch nicht nur die beiden Quarterbacks im Auge. Auch Running Backs oder Wide Receiver haben diese Auszeichnung schon öfter erhalten.

Anders schaut es bei Defensivspielern aus. Zuletzt wurde Vonn Miller (Denver Broncos) beim Super Bowl aus dem Jahr 2016 diese Ehre zuteil.

Wenn du auf der Suche nach der einen oder anderen außergewöhnlichen Wette bist, bietet dir der Super Bowl ebenfalls genügend Optionen. Es gibt unter anderem Wetten auf das Wetter am Spieltag, den ersten Song in der Halbzeit-Show oder aber auch die Dauer der Nationalhymne.

Eine der beliebtesten Wetten unter den außergewöhnlichen ist die Frage, welche Farbe das Sportgetränk hat, mit den nach alter Tradition der Coach des Siegerteams kurz nach Spielende überschüttet wird.

# Wettanbieter Bonus
1
Unikrn
4/5

400€ BONUS

bis zu 400€

Bonusbedingungen
3x Bonus + EZ
Mindestquote: 1,50

Super Gewinne beim Super Bowl!

Wie auch immer deine Wette aussehen wird: Beim Super Bowl sind der Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt. Vor allem sind Super Bowl Wetten mit keiner anderen Sportart zu vergleichen. It’s Super Bowl Time!

Der Super Bowl wird auch dieses Jahr wieder ein absolutes Spektakel. Kansas City ist der klare Favorit, aber man sollte Tom Brady nie abschreiben. Sichere dir jetzt Top Quoten bei unseren besten Wettanbietern! Zum Anfang
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~vVTVTVTVv~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~