Skip to main content

AC Florenz vs Juventus Turin 15.01.2017 Tipp

Geile Defensive! Man muss Juventus Turin einfach für die Einkaufspolitik und taktische Ausrichtung feiern! Es gibt keine Mannschaft in Europa, die über eine solch alles in den Schatten stellende Abwehr verfügt. Der AC Florenz will dennoch irgendwie zu einem Torerfolg kommen. Denn graues Mittelfeld ist einfach nur gähnend langweilig.

AC Florenz

Die Chinesen sind drauf und dran, auch in Florenz zu wildern. Denn anscheinend soll Mittelstürmer Kalinic nach China verkauft werden. Dem Verein winkten weit über 45 Millionen Euro. Doch nun ist der Verkauf erst einmal ins Stocken geraten. Wie auch immer, Florenz muss weit in die Zukunft planen. Denn auch Superstar Bernardeschi wird im Sommer wohl gehen.

Diesen Trubel kann man in der jetzigen Situation eigentlich nicht gebrauchen. Denn Sousa steckt mit Florenz im Niemandsland der Tabelle und braucht eine Serie, um sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren. Das wäre der einzige Weg, eventuell den Stars noch einmal eine interessante Perspektive zu verleihen.

Gegen Juve wird Sousa seine Flügelzange eventuell etwas defensiver aufstellen. Die Idee ist, Juventus auswärts etwas aus der eigenen Spielhälfte zu locken. Denn grundsätzlich braucht man gegen den amtierenden Meister nicht mit Ballbesitz zu begegnen. Es braucht eine intelligente Strategie, die Mannschaft vom Tor wegzulocken.

Aufstellung AC Florenz

Mögliche Aufstellung: Tatarusanu – Olivera, Astori, Salcedo, Tomovic – Badelj, Vecino – Bernardeschi, Cristóforo, Chiesa – Kalinic

Juventus Turin

Wechselt Kolasinac zum amtierenden italienischen Meister? Schalke wäre dumm, wenn sie ihr Defensivjuwel einfach so abgeben würden. Aber wen lockt nicht eine Mannschaft wie Juve, die vor allem taktisch das Nonplusultra des europäischen Spitzensports ist? Da muss man dann auch auf Schalke anerkennen, was Juve zu bieten hat.

Damit nicht genug stellt Juve ja auch noch ein Bomben-Mittelfeld und eine Goalgetter-Offensive, als würde man an der Playstation sitzen. Man kann ins Schwärmen geraten, wenn man über die Jungs von Allegri spricht. Aber man kann auch die Lücken suchen, die es zu finden gilt.

Man hat dann eine Chance, die Mannschaft auszuschalten, wenn man das Duell hitzig führt. Wer den Spieler von Juve weh tut, der wird sie zwar auch reizen, das Spiel schnell zu entscheiden. Aber so kann man das taktische Korsett, das sich in jedem Duell zuzuschnüren droht, auch aufsprengen!

Aufstellung Juventus Turin

Mögliche Aufstellung: Buffon – Asamoah, Chiellini, Barzagli, Lichtsteiner – Sturaro, Marchisio, Khedira – Pjanic, Dybala – Higuaín

Fakten zum Duell AC Florenz vs Juventus Turin

Das erste Duell der beiden Mannschaften diese Saison endete mit einem knappen 2:1 Erfolg für Juve. Die Treffer für den Meister erzielten Higuaín und Khedira. Insgesamt setzte sich Juve in bislang 159 Spielen 75 mal erfolgreich durch, kassierte 32 Niederlagen.

Tipp

Wie groß sind die Chancen für Florenz? Ich glaube extrem gering. Denn der Fast-Verkauf von Kalinic wird sicherlich auch im Team heiß diskutiert werden. Wie sehr kann sich ein Spieler mit der Mannschaft identifizieren, wenn er doch für Fantastillionen nach China wechseln würde? Angesichts solcher Sperenzchen setze ich auf einen klaren Sieg von Juventus Turin. Die Quote dazu kommt von Betway. Neukunden bekommen von dem Buchmacher einen 200 € Bonus.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1,83 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *