Skip to main content

AC Mailand vs SSC Neapel 21.01.2017 Tipp

Neapel hält den Anschluss an die Spitzentruppe, Mailand büßt Punkte ein! Und was passiert im direkten Duell? Der AC Mailand muss in erster Linie auf Innenverteidiger Romagnoli verzichten, der mit einer gelb-roten Karte vom Platz flog. Beim SSC Neapel hingegen sieht alles super aus. Mertens hat übrigens schon wieder einen Treffer erzielt!

AC Mailand

Bacca in der Spitze! Und das nachdem man den Stürmer unbedingt abgeben wollte. Aber wenn es keinen Abnehmer gibt, dann muss man ihn eben aufstellen. Denn auch die eigene Suche nach einem neuen Angreifer läuft mehr als schleppend. Und was macht der Kolumbianer? Er trifft gegen Turin!

Dass es am Ende nur zu einem 2:2 gereicht hat, ist natürlich ärgerlich. Denn so verspielte man die Chance, an der Top Drei dranzubleiben. Am Ende muss man aber auch glücklich sein, denn wäre der Elfmeter nicht gegeben worden, den Bacca verwandelt hat, würde man mit deutlich weniger dastehen.

Gegen Neapel muss Montella aufgrund der roten Karte umstellen. Zapata oder Gómez werden in die Startaufstellung rücken und sich gegen die schnelle und bewegliche Offensive Neapels zu wehren wissen. Sowieso sollte man das Heil im eigenen Angriff suchen, denn am Ende braucht Milan endlich einen Durchbruch im Sturm!

Aufstellung AC Mailand

Mögliche Aufstellung: Donnarumma – De Sciglio, Gómez, Paletta, Abate – Pasalic, Locatelli, Bertolacci – Bonaventura, Bacca, Suso

SSC Neapel

Ohne zwei Leistungsträger dennoch so überzeugend zu gewinnen ist natürlich ausgezeichnet. Aber man sollte das Ergebnis nicht zu hoch hängen, denn es ging ja auch gegen den kriselnden Aufsteiger Pescara. Da wäre alles andere als ein Sieg auch mehr als peinlich gewesen.

Sarri muss weiterhin den Mut haben, Offensive vor Defensive walten zu lassen. Denn Neapel ist ganz schlecht im Verwalten von Führungen. Deshalb spielt man immer volle Power nach vorne und versucht so, sich den Gegner vom Leib zu halten. Dadurch, dass Mertens trifft wie ein echter Mittelstürmer, ist derzeit ohnehin alles in Ordnung.

Interessanterweise bewiesen gegen Pescara auch einmal die anderen Jungs auf dem Platz, dass sie Tore vorbereiten können. Häufig kommen die Vorlagen nämlich von Hamsik, Insigne und Callejón. Doch diesmal schafften auch Jorginho und Zielinski entscheidende Aktionen, auf denen Tore folgten.

Aufstellung SSC Neapel

Mögliche Aufstellung: Reina – Strinic, Albiol, Tonelli, Hysaj – Zielinski, Jorginho, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejón

Fakten zum Duell AC Mailand vs SSC Neapel

Beim ersten Aufeinandertreffen diese Saison schaffte der SSC Neapel einen 4:2 Heimsieg. Bei dem Sieg gelangen Milik und Callejón ein Doppelpack. Milik ist für das zweite Duell diese Saison aber nicht fit.

Tipp

Das Topduell, das eigentlich keines ist! Denn der SSC Neapel ist grundlegend besser aufgestellt, als Milan. Das liegt einerseits daran, dass mehr Geld da ist. Der andere Grund ist, dass Neapel seit Jahren ein bestimmtes, nachhaltiges Ziel verfolgt. Milan ist immer noch im Umbruch und leitet diesen auch vehement ein. Die teils noch sehr jungen Spieler werden aber im Duell mit Neapel Nerven zeigen! Deshalb setze ich auf einen Auswärtssieg! Der Buchmacher Ladbrokes liefert die Quote und bietet Neukunden einen 300 € Wettbonus an.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 2,0 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *