Skip to main content

Aserbaidschan vs Deutschland 26.03.2017 Tipp

Klassenprimus! Jogis Jungs sind in der Qualifikationsgruppe C das Maß aller Dinge. Vier Spiele, vier Siege und 16:0 Tore. Was soll da schon passieren? Doch Gegner Aserbaidschan sollte man niemals unterschätzen. Denn wenn der Verband auch sehr klein ist, hat Aserbaidschan bereits gegen Norwegen gewinnen können!

Aserbaidschan

Gegen Norwegen gewonnen, gegen Nordirland 4:0 untergangen. Aserbaidschan ist Zuhause unfassbar stark und wird diesen Trumpf auch gegen die deutsche Elf nutzen wollen. Denn wenn man eine Chance hat, dann mit den heimischen Fans im Rücken. Beste Vorzeichen also für eine Überraschung?

Nicht unbedingt. Denn Coach Prosinecki weiß das Szenario schon gut einzuschätzen. Er sagt zwar, dass das Spiel gegen Deutschland das leichteste der Quali sein würde. Aber auch nur, weil man sich nicht blamieren können wird. Schon ein Unentschieden wäre eine Sensation.

Der Kader Aserbaidschans besteht zum Großteil aus Kickern, die in der aserbaidschanischen ersten Liga ihr Geld verdienen. Nur acht Legionäre finden sich, die teils in Portugal und Spanien ihr Geld verdienen. Prosinecki will mit der richtigen Mischung aus Jung und Alt das schaffen, was keiner ihm zutraut – die erfolgreiche Qualifikation für Russland!

Aufstellung Aserbaidschan

Mögliche Aufstellung: Agaev – Dashdemirov, Guseynov, Medvedev, Mirzabekov – Makhmudov, Garayev, Amirguliev – Gurbanov, Sheydaev, Izmailov

Deutschland

Viele Absagen aufgrund von Verletzungen. So stellt sich Löw die Quali natürlich nicht vor. Aber auf der anderen Seite ist der Platz Eins in Gruppe C mit fünf Punkten Vorsprung eigentlich nicht gefährdet. Neuer, Khedira und auch Boateng werden definitiv im Aufgebot fehlen. Der Debütant Werner reiste nach dem Englandspiel mit Muskelfaserriss verletzt ab.

Und dennoch sind die Deutschen natürlich haushoher Favorit. Im Tor wird ter Stegen seine Chance erhalten. Gegen die Three Lions zeigte er bereits, dass er sich in Topform befindet. Oft anspielbar, sehr sicher im Passspiel – genau das, was sich Jogi von einem Torhüter wünscht.

Ansonsten dürfte Draxler für Sané die Außenbahn beackern. Auch der Einsatz von Thomas Müller auf rechts und Gómez in der Sturmmitte sind sicher. Spannend wird die Frage, wer neben Kroos den defensiven Sechser spielen wird. Can hat das Potenzial, muss es im DFB-Dress aber noch nachweisen.

Aufstellung Deutschland

Mögliche Aufstellung: ter Stegen – Hector, Hummels, Rüdiger, Kimmich – Kroos, Rudy – Draxler, Özil, Müller – Gómez

Fakten zum Duell Aserbaidschan vs Deutschland

Vier Begegnungen bisher und alle wurden von der DFB-Elf gewonnen. Zuletzt holte man im jahr 2011 einen Sieg, gewann mit 1:3 auswärts in Baku durch Tore von Özil, Schürrle und Gómez.

Tipp

Das Aserbaidschan von 2011 ist nicht mehr mit dem von 2017 zu vergleichen. Die Mannschaft ist deutlich besser geworden, die taktischen Voraussetzungen sind deutlich professioneller geworden. Dennoch wird Deutschland das Spiel gewinnen. Wenn man auch wieder einmal einen typischen Auftritt der DFB-Elf erwarten kann. Einer, der schlecht anfängt und am Ende dann doch für einen Dreier reicht. Aber so ist es nun einmal, wenn die Liga unterbrochen wird und weite Reisen anstehen. Die Quote kommt von Ladbrokes. Neukunden bekommen bei dem Anbieter einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Sieg Deutschland – 1,12 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *