Skip to main content

Borussia Dortmund vs RB Leipzig 04.02.2017 Tipp

Tölpel-Dortmund muss gegen RB Leipzig gewinnen, wenn man noch Chancen auf die Champions League haben will. Was ehemals als Meisterangriff galt, wurde schnell zum Spiel um Platz Zwei. Und nun ist das offizielle Ziel Platz Drei! Leipzig hingegen zeigt weiter, was im Kader steckt und siegt sogar gegen die Unbesiegbaren aus Hoffenheim!

Borussia Dortmund

Alle sprechen über Götze, der nie in der Startelf steht. Dabei hat Dortmund ein ganz anderes Problem. Nämlich, dass die Punkte fehlen. Und das ist auch ein Fehler von der Vereinsführung. Denn anstatt dem Trainer ein Backup zu sein, verpflichtet man lieber Jungtalente, um irgendwie in den Medien zu bleiben.

Der BVB muss aufpassen, dass er nicht zur Dailysoap wird. Die harte Arbeit und Klopp ist von Tuchel fortgesetzt und perfektioniert worden. Der absurde 100 Millionen Invest in neue Spieler zu Anfang der Saison zeigte die Gier auf Erfolg. Aber auch wurde klar, dass man schnelle Ergebnisse erhofft hat.

Die bleiben offensichtlich aus. Da muss man dann sich auch an die eigene Nase fassen. Etwas mehr Understatement und die Mannschaft würde nicht so sehr im Fokus stehen. Schmelzer wirkt schon genervt, immer wieder die Fehler der jungen Wilden ausbügeln zu müssen. Das kann man verstehen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Mögliche Aufstellung: Bürki – Schmelzer, Ginter, Sokratis, Piszczek – Weigl – Reus, Castro, Guerreiro, Pulisic – Aubameyang

RB Leipzig

Timo Werner, das einzig echte Jungtalent des deutschen Fußballs, liefert bei Leipzig weiterhin ab! Längst ist der Transfer vom VfB vergessen, auch seine dumme Schwalbe gegen Schalke hat man nur noch entfernt im Kopf. Mit solch einem Tempostürmer könnte auch Jogi etwas anfangen.

Leipzig zeigte gegen Hoffenheim das, was man sich bereits im Duell mit dem FCB erhofft hatte. Denn mit Kampfkraft und Siegeswille konnte man den frühen Rückstand egalisieren und am Ende auch noch verdient gewinnen. Wie wird man sich in Dortmund beweisen, wenn das ganze Stadion gegen einen ist?

Hasenhüttl wird nicht viel am bestehenden System verhindern. Eventuell könnte man aber auch erst einmal etwas abwartender Spielen. Denn es zeigt sich, dass der BVB in den ersten Minuten dominiert, dann aber einbricht. Wenn sich das fortsetzt, dann wird ab der 15. Minute gekontert was das Zeug hält!

Aufstellung RB Leipzig

Mögliche Aufstellung: Gulácsi – Halstenberg, Compper, Orban, Bernardo – Sabitzer, Ilsanker Demme, Keïta – Werner, Poulsen

Fakten zum Duell Borussia Dortmund vs RB Leipzig

Das erste Duell der beiden Mannschaften endete mit einem knappen 1:0 Sieg für den Aufsteiger aus Leipzig. RB verlor seine letzten beiden Auswärtsspiele in Folge, Dortmund konnte dafür aus den letzten fünf Heimspielen 13 Punkte klarmachen.

Tipp

Die Revanche wird Tuchel glücken. Da lege ich mich fest. Denn wenn die Leipziger auch einen beeindruckenden FUßball spielen: Dortmund muss das Duell gewinnen. Es gibt weder ein Wenn, noch ein Aber. Denn der BVB braucht Punkte und ein Erfolgserlebnis gegen einen starken Gegner. Hier zeigte sich auch in den vergangenen Spielen, dass man gegen gleichwertige Teams besser spielt. Deshalb setze ich auf einen Heimsieg! Die Quote kommt von btty. Neukunden erhalten bei dem Buchmacher einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg Borussia Dortmund – Quote 3,00 Dortmund bei WilliamHill (RICHTIG GELESEN: bei William Hill gibt es eine unglaublich 3,00 auf den Dortmund Sieg für alle Neukunden!)



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *