Skip to main content

Borussia Mönchengladbach vs FC Augsburg 06.05.2017 Tipp

Die einen kämpfen, um nicht in die Relegation zu müssen, die anderen wollen noch in die Europa League! Das Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg birgt genug Wille, um in eine echte Kampfpartie zu mutieren! Augsburg ist nach dem klaren 4:0 gegen den HSV entsprechend gut drauf!

Borussia Mönchengladbach

Gladbach konnte sich mit dem 1:2 in Mainz doch noch einmal dazu aufraffen, eventuell bis in die Europa League Ränge klettern zu wollen. Man merkt der Mannschaft von Hecking an, dass diese Saison viel Kraft gelassen wurde. Nach den Champions League Spielen folgte die Euro League, danach kam noch der DFB-Pokal. Überall auszuscheiden war nicht gerade berauschend, aber immerhin war man überall dabei!

Nun geht es darum, noch einmal ein paar Millionen möglich zu machen. Und das gelingt vor allem dann, wenn man in der Europa League starten darf. Mit dem Geld soll unter anderem Zakaria aus Bern verpflichtet werden. Der defensive Mittelfeldspieler könnte Dahoud beerben, der nach Dortmund wechselt.

Einer, der seine Chance als Ersatz genutzt hat, ist Außenverteidiger Schulz. Der extrem antrittsstarke Abwehrspieler beerbt momentan den verletzten Wendt. Schulz zeigt viel Potenzial nach vorne, zudem präsentiert er seine Torgefahr. Durch seine technischen Fähigkeiten ist er eigentlich einer für die Stammelf.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Mögliche Aufstellung: Sommer – Schulz, Christensen, Vestergaard, Elvedi – Hofmann, Dahoud, Bénes, Herrmann – Hahn, Stindl

FC Augsburg

Das 4:0 über Hamburg war eine Machtdemonstration. Und das von einem Team, dass in der Offensive große Probleme hat diese Saison. Aber endlich platzte auch einmal der Knoten bei den Spielern weiter vorne. Zuletzt trafen ja fast nur die Abwehrspieler. Max, Altintop und Bobadilla konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Vor allem der Einkauf von Halil Altintop zeigt seine Wirkung. Wie auch sein Bruder Hamit, der in Darmstadt kickt, zeigt Halil, dass er die Bundesliga sehr gut kennt. In Sachen Leidenschaft, Spielübersicht und Zielgenauigkeit sind die beiden sehr erfahren und ausgesprochen effektiv.

Augsburg könnte nun mit einem Sieg einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Dafür muss man aber auch Stindl und seine Hinterleute ausschalten. Vor allem die Außen Herrmann und Hofmann sind schwer in den Griff zu bekommen. Da braucht die Mannschaft von Baum schon einen Sahnetag!

Aufstellung FC Augsburg

Mögliche Aufstellung: Hitz – Stafylidis, Hinteregger, Gouweleeuw, Verhaegh – Kohr, Baier – Max, Altintop, Schmid – Finnbogason

Fakten zum Duell Borussia Mönchengladbach vs FC Augsburg

Das erste Spiel diese Saison könnte Augsburg Mut machen. Denn da gewann man knapp aber verdient mit 1:0. Gladbach hat die letzten beiden Heimspiele verloren, Augsburg blieb sogar die letzten vier Auswärtsspiele ohne jeden Punktgewinn.

Tipp

Beide Teams bekleckerten sich zuletzt nicht gerade mit Ruhm. Etwas mehr unter Druck stehen die Augsburger, die möglichst schnell nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben wollen. Dafür muss aber auch ein Sieg gegen Gladbach her. Ein Remis wäre eigentlich zu wenig. Ich erwarte ein hartes Duell, das vor allem von Gladbach dominiert wird. Am Ende setze ich aber auf einen glücklichen Sieg für Augsburg, die mit ihrem Willen jede Partie umbiegen können! Die Quote kommt von Ladbrokes. Als Neukunde bekommt man dort einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Augsburg – 4,60 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *