Skip to main content

Borussia Mönchengladbach vs RB Leipzig 19.02.2017 Tipp

In der Liga läuft es für Borussia Mönchengladbach wie am Schnürchen. Seitdem Hecking übernommen hat, ist man endlich wieder stabiler geworden. Das braucht man auch unbedingt, denn gegen RB Leipzig droht Ungemach. Der Aufsteiger steht nach zwei Niederlagen in Folge in der Pflicht!

Borussia Mönchengladbach

Die Stabilität in der Defensive ist etwas, was Schubert nie wirklich hinbekommen hat. Aber sein Spielsystem war auch viel offensiver ausgerichtet. Ohnehin sollte man die beiden Trainer nicht miteinander vergleichen. Nach dem schweren Spiel in der Euro League steht für Hecking nun ein echt harter Brocken in der Bundesliga an.

Denn ob seine Spieler mit der radikalen Spielweise Leipzigs zurecht kommen, ist fraglich. Gerade die Innenverteidiger Vestergaard und Christensen sind nicht für schnelle Bewegungen bekannt. Und mit Kramer als defensiver Mittelfeldspieler kommt da nicht wirklich mehr Agilität auf das Spielfeld.

Eventuell sollte man auch das Heil im Angriff suchen. Denn ein offener Schlagabtausch mag im ersten Moment risikoreich gelten. Aber man kann mit den eigenen schnellen Offensivspielern die Leipziger vom eigenen Kasten weghalten. Wie auch immer Hecking sich entscheidet: Es wird ein heißer Tanz!

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Mögliche Aufstellung: Sommer – Wendt, Christensen, Vestergaard, Jantschke – Johnson, Kramer, Dahoud, Herrmann – Stindl, Hazard

RB Leipzig

Hasenhüttl gestand nach der Liga gegen den HSV ein, dass die Leipziger wohl einige Spiele diese Saison über ihrem Niveau gespielt haben. Anders war die Niederlage gegen Hamburg auch nicht zu erklären. Wobei man auch festhalten muss: Jede Mannschaft verliert auch einmal ein paar Spiele. Außer man heißt FC Bayern. Aber soweit ist RBL noch lange nicht.

Gegen Gladbach muss Hasenhüttl die Defensive umstellen. Orban ist nach einer dummen gelben Karte gesperrt, Upamecano war bisher eher ein Unruhefaktor. Da Compper nach seiner Sperre wieder zurückkehrt, kann ich mir auch vorstellen, dass ein defensiver Mittelfeldspieler in die Innenverteidigung rutscht.

Im Angriff fehlt Poulsen! Der großgewachsene Stürmer verletzte sich so schwer, dass er nun für ca. sechs Wochen fehlen wird. Damit wird man wieder die Doppelspitze Werner und Sabitzer bringen. Davie Selke hat sich bisher nicht als Alternative in den Vordergrund gespielt und wird so wieder von der Bank kommen.

Aufstellung RB Leipzig

Mögliche Aufstellung: Gulácsi – Halstenberg, Compper, Upamecano, Bernardo – Forsberg Ilsanker, Demme, Keïta – Werner, Sabitzer

Fakten zum Duell Borussia Mönchengladbach vs RB Leipzig

Das erste Duell der beiden Mannschaften endete mit einem Unentschieden. Leipzig hat zwei der letzten fünf Auswärtsspiele in der Liga gewinnen können. Gladbach blieb dreimal zuletzt Zuhause ungeschlagen.

Tipp

Beide Mannschaften brauchen dringend Punkte. Gladbach will die Niederlage aus der Europa League aus den Köpfen verschwinden lassen. Und für Leipzig geht es darum, möglichst keine Zweifel an der eigenen Leistungsstärke aufkommen zu lassen. Ein Spiel auf Messers Schneide, bei dem ich am Ende aber Leipzig vorne sehe. Denn die können abwarten, Gladbach muss das Spiel machen. Ich setze auf einen Sieg in der Fremde, die Quote kommt von 888sport. Neukunden bekommen dort einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg RB Leipzig – 2,85 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *