Skip to main content

Celta Vigo vs Real Madrid 17.05.2017 Tipp

Jetzt wird es noch einmal so richtig spannend! Haut Real Madrid Vigo weg, oder scheitert man an den eigenen Nerven? Denn wenn man gegen Celta Vigo nicht siegt, wird es noch einmal unnötig spannend im Meisterkampf. Zwei Siege in den zwei ausstehenden Spielen, und alles ist okay. Auch ein Remis darf sein, aber bloß keine Pleite, Monsieur Zidane!

Celta Vigo

Das Halbfinale der Europa League hat man unglücklich gegen Manchester United verloren. Dabei spielte man eigentlich den berauschenderen Fußball, war aber am Ende dann doch nicht durchschlagskräftig genug. Aspas, der spanische Superstürmer mit 18 Toren und vier Vorlagen in der Liga, konnte das Ruder nicht mehr herumreißen.

Ach, und noch einer war tragischer Held gegen die Red Devils. Die Sprache ist von von John Guidetti, der gegen ManU die Chance seines Lebens hatte und den Ball nicht im Kasten unterbringen konnte. Schnell war das Netz voll mit hämischen Sprüchen über den Schweden!

Und leider hat man Recht, denn Guidetti ist zwar Stürmer, jedoch bisher auch seine Gefährlichkeit vor dem Kasten schuldig geblieben. Klar, dass gegen Real wieder einmal Aspas ran darf. Vigo kann ja befreit aufspielen, es geht in der Liga um nichts mehr. Man kann Real nur noch die Meisterschaft versauen. Wenn das nicht Verlockung genug ist!

Aufstellung Celta Vigo

Mögliche Aufstellung: Álvarez – Castro, Cabral, Roncaglia, Mallo – Radoja, Hernández – Sisto, Wass, Aspas – Guidetti

Real Madrid

Wie weit ist die Meisterfeierplanung schon fortgeschritten? Wie sicher fühlt sich Real bereits? Wichtige Fragen, die Zidane gar nicht hören wollen wird. Aber er muss sich mit der Professionalität seiner Jungs durchaus weiter auseinandersetzen. Denn mit einem Sieg ist der Titel so gut wie sicher, ein Remis wäre hingegen der Kickoff zum Nervenkrieg!

Punktgleich ist man derzeit mit Barca, aufgrund der schlechteren Tordifferenz aber hintendran. Und so ist die Tatsache, dass man ein Spiel weniger hat, so etwas wie der Joker im Elfmeterschießen. Man muss den Punch aber auch versenken, denn sonst war das ganze Geackere der letzten Wochen umsonst.

Aus diesem Grund ließ Zizou gegen Sevilla auch Teile der zweiten Garde ran, die wunderbar harmonierten und den Sieg klarmachten. James Rodríguez wird zu Ende der Saison noch einmal unfassbar wichtig, auch Morata und Kovacic nutzen ihre selten gewordenen Chancen, sich ins Team zurückzukicken!

Aufstellung Real Madrid

Mögliche Aufstellung: Navas – Marcelo, Ramos, Varane, Nacho – Modric, Casemiro, Kroos – Ronaldo, Benzema, Isco

Fakten zum Duell Celta Vigo vs Real Madrid

Die letzten beiden Spiele gegen Vigo waren für die Königlichen frustrierend. Es setzte eine Niederlage und ein Remis. Beides nicht die Ergebnisse, die man derzeit braucht! Im Jahr 2016 schaffte Real aber dafür auch ein 7:1!

Tipp

Alles was zählt ist der Dreier. Und so wird Real wohl auch versuchen, das Spiel bereits in den ersten dreißig Minuten klarzumachen. Dafür ist die brachiale Offensivgewalt gefragt, die man im Kader hat. Ich tippe auf Isco als Benzema und Ronaldo-Partner, da der Spanier als spielerischer Freigeist besser ins System passt als James Rodríguez. Der Kolumbianer ist zu eigensinnig, ihm fehlt in entscheidenden Aktionen auch einmal die Lust am Pass. Klar wird Real das Spiel gewinnen, Vigo hat keine Chance. Man wird mit Kontern versuchen, den Druck etwas zu verwässern, aber ich setze auf eine frühe Entscheidung der Partie. Die Quote kommt von Betway, wo Neukunden einen 200 € Wettbonus erhalten.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,22 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *