Skip to main content

Dynamo Dresden – MSV Duisburg Tipp: Gewinnt Dynamo mal wieder ein Auftaktspiel?

Am Sonntagnachmittag 30.07.2017 empfängt Dynamo Dresden im DDV Stadion am 1. Spieltag der neuen Zweitligasaison zu Hause den Aufsteiger MSV Duisburg. Bei beiden Teams lautet das Saisonziel Klassenerhalt. Dresden hat nach dem Aufstieg 2016 zwar direkt einen hervorragenden fünften Platz erreicht und zählt bei den Buchmachern zum erweiterten Favoritenkreis für den Aufstieg. Doch die Verantwortlichen bleiben selbst bescheiden: Man will nur frühzeitig genügend Punkte zum Klassenerhalt sammeln. Das zweite Jahr ist für einen Aufsteiger bekanntlich das schwierigste. Platz 5 aus der Vorsaison wird nur schwer zu toppen sein. Die Zebras wollen dagegen einen erneuten Abstieg wie vor zwei Jahren vermeiden.

Dynamo Dresden – MSV Duisburg Tipp: Fakten, Direktvergleich und Aufstellung

In der vergangenen Saison sorgte Dynamo für einige Highlights. So besiegte man zum Beispiel den späteren Zweitligameister Stuttgart zu Hause mit 5:0. Die tollen Leistungen des Aufsteigers sorgten für Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen. So musste man den Abgang von Leistungsträgern wie Stefaniak (Wolfsburg), Gogia (Union) und Kutschke (Ingolstadt) verkraften. Wie weit die Neuzugänge Gonther, Horvath und Möschl diese Lücken schließen können, bleibt abzuwarten. Trainr Uwe Neuhaus steht wieder vor großen Herausforderungen. Dresden unterlag bei der Generalprobe am vergangenen Wochenende mit 3:4 gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg. 5 der 7 Vorbereitungspartien konnte man aber gewinnen. In sechs Zweitligaspielzeiten gewann Dresden erst einmal zum Saisonauftakt: In der ersten Zweitliga-Saison 2004/05 konnte man 3:1 am 1. Spieltag gewinnen. Zu Hause gegen den MSV Duisburg.

Duisburg stieg als Erster der 3. Liga in die 2. Bundesliga auf. Vor allem auswärts hat Duisburg im Vorjahr sehr cool und abgezockt gespielt. Die gute Nachricht: Die Statistik für die kommende Saison spricht für den MSV. Erst einmal stieg ein Drittliga-Meister direkt wieder ab. Zu Saisonbeginn muss Trainer Ilia Gruev mit Zlatko Janjic und Tim Albutat langfristig auf zwei wichtige Stammspieler verzichten. Als Neuzugänge holte man Spieler wie Souza, Stoppelkamp und Tashchy. Insgesamt wurden neun neue Spieler verpflichtet. Coach Ilia Gruev ist seit November 2015 Coach in Duisburg. Er rettete sich mit den damals schon abgeschlagenen Zebras noch in die Relegation, scheiterte dort aber an Würzburg. Nun gelang ihm mit seiner Mannschaft der sofortige Wiederaufstieg. 3 der 5 Vorbereitungsspiele konnte man siegreich bestreiten.

Die Schwarz-Gelben tun sich gegen die Zebras seit jeher ziemlich schwer. In der Dynamo-Bilanz stehen gegen Duisburg bisher vier Siege, fĂĽnf Unentschieden und fĂĽnf Niederlagen. Dresden hat in den letzten drei Spielen gegen Duisburg kein Tor erzielt: 2014/15 in der 3. Liga verlor Dynamo zu Hause 0:2 und spielte beim MSV 0:0, im Februar 2013 gab es im letzten Duell in der 2. Bundesliga ebenfalls ein 0:0 (in Dresden). Das letzte Tor und den letzten Sieg gegen die Zebras feierten die Sachsen im August 2012 (3:1 an der Wedau).

Dynamo Dresden Aufstellung (so könnten sie spielen):

Torwart: Schwäbe
Abwehr: Kreuzer, Gonther, J. MĂĽller, Heise
Mittelfeld: Benatelli, Konrad, Lambertz
Sturm: Möschl, Testroet, Berko

MSV Duisburg Aufstellung (so könnten sie spielen):

Torwart: Flekken
Abwehr: Klotz, Bomheuer, Nauber, Wolze
Mittelfeld: Fröde, Schnellhardt, Stoppelkamp, Oliveira Souza
Sturm: Tashchy, Onuegbu

Wett24 Wett-Tipp mit Quoten zum Spiel: Dynamo Dresden – MSV Duisburg 30.07.2017

Insgesamt sehen die Buchmacher Dynamo Dresden in einer leichten Favoritenstellung. Der Heimvorteil spricht für die Gastgeber. Die Statistik eher für die Gäste. Wir rechnen somit mit einem Unentschieden zwischen beiden Teams. Bei Buchmacher Interwetten gibt es für ein Unentschieden zwischen Dresden und Duisburg eine Top-Quote von 3.45.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *