Skip to main content

FC Arsenal vs AFC Sunderland 16.05.2017 Tipp



Während der AFC Sunderland bereits sicher abgestiegen ist, geht es für den FC Arsenal noch um etwas. Umso wichtiger ist es deshalb, sich des Sieges nicht zu sicher zu sein. Denn Wenger braucht jeden Punkt, um aus der verkorksten Saison noch einen annehmbaren Endspurt zu machen.

FC Arsenal

Özil mit einem Tor, Sánchez mit einem Tor einer Vorlage – so stellt man sich bei den Gunners auch die kommende Saison vor. Sicher ist, dass die beiden wohl nicht mehr für Arsenal London auflaufen werden. Das Tischtuch zwischen Fans und den beiden Stars ist wohl endgültig zerschnitten.

Interessanterweise ließ Wenger gegen Stoke seinen wiedergenesenen Wunschangreifer Welbeck draußen und setzte auf Giroud. Der Franzose traf bereits vergangene Woche als Joker, durfte deshalb diesmal wieder von Beginn an ran. Und er dankte es dem Coach mit einem Doppelpack.

Gegen Sunderland dürfte eigentlich jeder Angreifer der richtige sein. Denn die Jungs von Moyes sind hinten so miserabel, dass sie selbstverständlich eine der schlechtesten Defensiven der Liga stellen. Wenger wird also volle Dribbelpower bringen. Ähnlich wie gegen Stoke!

Aufstellung FC Arsenal

Mögliche Aufstellung: Cech – Koscielny, Holding, Mustafi – Monreal, Coquelin, Xhaka, Bellerín – Sánchez, Özil – Giroud

AFC Sunderland

Lobende Worte findet man in Bezug auf Sunderland eigentlich nur für Einzelspieler. Jermain Defoe engagiert sich abseits des Platzes wunderbar für einen schwerkranken Jungen, teil dies auch immer wieder auf sozialen Kanälen. Doch auch in der Liga ist der ehemalige Nationalspieler sein Geld wert, steht bei 15 Toren und zwei Vorlagen!

Was soll man über David Moyes sagen? Wirklich erfolgreich hat er bisher nirgendwo gearbeitet, die Voraussetzungen bei Sunderland waren aber vielleicht auch nicht die besten. Auf der anderen Seite muss ein Trainer aber in der Lage sein, zumindest spielerisch eine Entwicklung hinzubekommen. Beim AFCS ging es nur stetig bergab.

Gegen die Gunners droht nun eine Demütigung. Deshalb wird Moyes wohl auch auf ein sehr defensives System setzen, um sich eventuell noch mit einem Punktgewinn halbwegs positiv aus der Affäre zu ziehen. Ernsthaft Angreifen wird Moyes nicht: Die Angst vor einer Blamage ist einfach zu groß.

Aufstellung AFC Sunderland

Mögliche Aufstellung: Pickford – Manquillo, Koné, O’Shea, Jones – Ndong, Denayer, Larsson – Anichebe, Defoe, Borini

Fakten zum Duell FC Arsenal vs AFC Sunderland

Aus den letzten fünf Spielen konnten die Gunners drei Siege holen. Zwei Duelle endeten mit einem Unentschieden. Giroud trifft gerne gegen Sunderland, hat schon 6 Tore erzielt!

Tipp

Die Gunners werden es sich nicht nehmen lassen, Zuhause einen Dreier mitzunehmen. Auch wird es darum gehen, in der Tabelle noch die Citizens zu überholen. Das geht natürlich nur, wenn man selber vorlegt. Und, sind wir mal ehrlich – gegen Sunderland gewinnt eigentlich jeder, deshalb steht das Team ja auch auf dem letzten Tabellenplatz. Ich setze also auf einen ungefährdeten Heimsieg. Die Quote kommt von William Hill. Als Neukunde bekommt man dort einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Arsenal – 1,10 William Hill



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *