Skip to main content

FC Arsenal vs Manchester United 07.05.2017 Tipp

Die Rivalität zwischen den beiden Mannschaften ist so groß, dass krachende Zweikämpfe eigentlich garantiert sind. Auf der anderen Seite sind die Red Devils aber nicht mehr so spielerisch stark wie noch vor Jahren, auch die Gunners haben an Substanz verloren. Wer gewinnt das Duell: Manchester United oder doch der FC Arsenal?

FC Arsenal

Die Gunners bekamen gegen Tottenham nichts auf die Reihe, Özil wurde im Nachhinein von den Medien zerfetzt! Wieder einmal sei er nur Mitläufer gewesen. Das wird dem deutschen Nationalspieler schon seit Wochen vorgeworfen. Während sich seine Vertragsverlängerung zieht, leidet wohl auch seine Leistung immens darunter.

Gegen United könnte Mustafi wieder zum Kader gehören, der nach seiner Verletzungspause wieder fit sein soll. Immer noch halten sich Gerüchte, dass es sich nicht nur um eine Blessur gehalten haben soll. Wenger greift hart durch, zumindest irgendwie, um die Gunners zu stabilisieren.

Um endlich wieder erfreulichen und effektiven Fußball zu spielen, braucht der FC Arsenal das Selbstbewusstsein, welches den Verein so lange ausgemacht hat. Schnelle Gegenstöße üder die Außen, ein wunderbar kreativer Özil in der Mitte – das ist schon gefühlt eine Ewigkeit her. Kann man sich auch eine Schlacht liefern, um mal dreckig zu gewinnen?

Aufstellung FC Arsenal

Mögliche Aufstellung: Cech – Monreal, Koscielny, Mustafi, Bellerín – Ramsey, Xhaka – Sánchez, Özil, Oxlade-Chamberlain – Giroud

Manchester United

Mourinho macht so vieles richtig, ohne das es wirklich auffällt. Anstatt die Mannschaft spielerisch weiterzuentwickeln, setzt der Portugiese auf eine harte Spielkontrolle. Erst daraus soll sich später alles weitere entwickeln. Das ist nicht besonders toll anzuschauen, liefert aber verlässliche Punkte.

In der Europa League schaffte man nun einen wichtigen Auswärtssieg im Halbfinale gegen Vigo. Rashford verwandelte einen Freistoß direkt, unterstrich damit seine durchaus vorhandenen Qualitäten. Wenn er sie nur auch einmal länger als für ein paar Minuten beweisen könnte, würden die Red Devils mit Sicherheit besser dastehen.

José geht es darum, dass ManU lange falsch aufgebaut wurde. Und das muss man nun alles über den Haufen werfen. Gegen die Gunners wird man wieder hart in der Mitte das Leder bearbeiten, um möglichst effektiv und schnörkellos in die Spitze zu spielen. Schön ist anders, aber das ist Mourinho vollkommen egal.

Aufstellung Manchester United

Mögliche Aufstellung: de Gea – Darmian, Blind, Bailly, Valencia – Carrick, Herrera, Pogba – Mkhitaryan, Rashford, Lingard

Fakten zum Duell FC Arsenal vs Manchester United

United legt ja bekanntlich unter Mou derzeit eine unfassbare Serie von Spielen hin, in denen man ungeschlagen ist. Doch auch die Gunners konnten sich zuletzt Zuhause stabilisieren. Aus den letzten drei Heimspielen holte man sieben Punkte!

Tipp

Für mich ist das wieder einmal eines dieser Spiele, in denen Mou den Gegner kaputt macht. Durch hartes Spiel im Mittelfeld und aggressives Pressen wird den Gunners die Lust am Offensivspiel genommen, sodass die Red Devils dann in aller Ruhe irgendwie nach vorne spielen können. Das “Irgendwie” ist Uniteds Überraschungseffekt. Nichts wirkt wirklich einstudiert, eher sehr auf Kampf ausgelegt. Das kann immerhin für einen Punkt gegen die Gunners reichen. Die Quote dazu kommt von Ladbrokes. Wer dort ein Kundenkonto eröffnet, der erhält einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Unentschieden – 3,60 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *