Skip to main content

FC Barcelona vs Real Sociedad San Sebastián 15.04.2017 Tipp

Barca verdaddelt wieder einmal das Champions League Hinspiel und muss sich dann gleichzeitig irgendwie auf die Liga konzentrieren. Gegen Real Sociedad San Sebastián kann es eine weitere Niederlage setzen, wenn man sich nicht richtig konzentriert. Denn beim FC Barcelona scheint derzeit alles möglich.

FC Barcelona

Was eine Achterbahn-Phase bei Barca. Keine Chance gegen Málaga, keine Chance gegen Juve. Dafür aber die wahnsinnige Aufholjagd gegen den PSG. Seit klar ist, dass Enrique den Verein verlässt, wird zudem extrem viel gemunkelt. Wahrscheinlich ist, dass die Stars im Verein mehr zu sagen haben, als die Funktionäre.

Größter Schwachpunkt gegen Juve: Die rechte Abwehrseite. Roberto war entweder zu weit aufgerückt und fehlte dann hinten, oder aber er ließ seinem Gegenspieler Cuadrado zumeist zu viel Platz. Hier hat Barca ein echtes Problem. Wenn man die Defensivschwäche nicht unter Kontrolle bekommt, kann es diese Saison noch schlimmer werden als nur Platz Zwei!

Enrique hat eigentlich zwei Alternativen auf der Bank. Alba und Digne, beide Linksverteidiger, können auch auf der rechten Seite ran. Da Roberto nur selten überzeugen konnte, dürfte auch einmal ein Wechsel auf der Position von Nöten sein. Gegen Real Sociedad wäre da ein Test absolut sinnvoll.

Aufstellung FC Barcelona

Mögliche Aufstellung: ter Stegen – Mathieu, Umtiti, Piqué, Roberto – Rakitic, Busquets, Iniesta – Neymar, Suárez, Messi

Real Sociedad San Sebastián

Europa League oder doch nicht? Real Sociedad steckt mitten im Kampf um das internationale Geschäft. Wenn nun sogar ein Sieg gegen Barca gelingen sollte, kann das den Schwung mit sich ziehen, den man für die restlichen Spiele noch gut gebrauchen könnte.

Ersetzen muss Eusebio gegen Barca auf jeden Fall Linksaußen Juanmi, der derzeit bei neun Treffern steht. Juanmi muss nämlich aufgrund einer Gelbsperre pausieren. Als Ersatz kommt der junge Oyarzabal in Frage, der Juanmi bereits mehrfach diese Saison vertreten hat.

Der wichtigste Spieler im Kader ist aber weiterhin Defensivstratege Illarramendi. Der 27 jahre alte Spanier denkt und lenkt das Spiel von San Sebatsián. Er trifft die Entscheidungen, die man braucht, wenn es brenzlig wird. Seine Leistung wird maßgebend dafür sein, ob man aus dem Camp Nou Punkte mitnehmen kann.

Aufstellung Real Sociedad San Sebastián

Mögliche Aufstellung: Rulli – Berchiche, Martínez, Navas, Zaldua – Zurutuza, Illarramendi, Prieto – Oyarzabal, José, Vela

Fakten zum Duell FC Barcelona vs Real Sociedad San Sebastián

Das letzte Duell war ein überdeutlicher 5:2 Sieg für den FC Barcelona im Viertelfinale des spanischen Pokals. In der Liga jedoch kam Barca nicht über ein 1:1 hinaus.

Tipp

Barca ist derzeit nicht einzuschätzen. Entweder man gewinnt wunderbar, oder aber man humpelt grottenschlecht. Die Balance ist weg, die Spannung ist nicht da und Enrique kann keine Impulse setzen. Die Mannschaft motiviert sich selbst! Und deshalb kann ich mir vorstellen, dass sie die Wichtigkeit des Duells mit San Sebastián richtig einschätzt und die Jungs von Eusebio aus dem Stadion haut. Alles andere wäre ein schlechtes Zeichen für das Champions League Rückspiel! Die Quote kommt von Betway, die Neukunden mit einem 200 € Wettbonus empfängt.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,22 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *