Skip to main content

FC Bayern vs FC Arsenal 15.02.2017 Tipp

Jetzt werden die Bayern endlich deklassiert! Oder etwa nicht? Im Champions League Achtelfinale warten die granatenschnellen Dribbler der Gunners auf die Bayern. Wenn sich Ancelotti nicht bald etwas einfallen lässt, dann wird der FC Bayern vorgeführt werden. Denn wenn der FC Arsenal etwas kann, dann ist es schnell und aggressiv nach vorne spielen.

FC Bayern

Gegen Ingolstadt demonstrierten die Bayern wieder einmal, dass sie sehr anfällig für Konter sind. Seit Wochen schafft es Ancelotti nicht, die Bindung zwischen Mittelfeld und Defensive richtig herzustellen. Stehen Gegner in der Schnittstelle, bekommen die Bayern Druck und bei Ballverlust dümpeln die Außenstürmer zu langsam nach hinten.

Das wird gegen die Gunners nicht gehen. Und die Bayern werden da auch wieder zu alter Stärke finden. Jedenfalls hofft man das. Denn im Pokal gegen Wolfsburg hat es auch schon nicht funktioniert. Vidal ist ein lustloser Kämpfer, der als Stütze für den altersschwachen Alonso nicht in Frage kommt. Kimmich kann dann die Mitte nicht alleine beackern.

Ein Glück, dass da die Offensive noch irgendwie ausbalanciert ist. Robben ist wie auch Costa und Lewa herrlich torgefährlich. Wenn Müller dann noch anfängt, seine Angriffsschwäche abzulegen, dann sieht es vielleicht auch bald wieder anders aus. Aber es fehlt an einer “Mia san mia”-Mentalität. Das muss man so deutlich sagen. Und die macht die Bayern eigentlich so extrem stark.

Aufstellung FC Bayern

Mögliche Aufstellung: Neuer – Alaba, Hummels, Martinez, Lahm – Thiago, Alonso, Kimmich – Costa, Lewandowski, Robben

FC Arsenal

Alexis Sánchez! Mehr muss man nicht sagen. Denn der Chilene steht mit 17 Toren und 9 Torvorlagen in der Premier League ganz oben in der ligaweiten Topscorerliste. Und der Gag an der Sache ist, dass Wenger den Chilenen wohl verkaufen will. Wieso auch immer. Denn Sánchez ist bei weitem der beste Spieler im Team.

Wobei von “wollen” nicht die Rede sein kann. Vielmehr wartet Alexis mit seiner Vertragsverlängerung. Denn er hat entsprechende Angebote, die besser sein sollen. Im Achtelfinale gegen den FCB kann er sich noch teurer schießen, als er ohnehin schon ist. Gleiches gilt übrigens für Özil. Wobei der einfach mal wieder eine Weltklasse-Leistung zeigen muss.

Denn Özil hat wie auch Sánchez seinen Vertrag noch nicht verlängert. Und damit den Unmut der Fans auf sich gezogen. Aber es ist nicht klar, ob Wenger bei den Gunners bleibt. Und somit wartet Mesut noch. In der Liga steht man auf Platz Drei und zeigt zuweilen herausragenden Offensivfußball.

Aufstellung FC Arsenal

Mögliche Aufstellung: Cech – Monreal, Koscielny, Mustafi, Bellerín – Coquelin, Oxlade-Chamberlain – Iwobi, Özil, Walcott – Sánchez

Fakten zum Duell FC Bayern vs FC Arsenal

In bisher zehn Begegnungen konnten sich die Bayern fünf Siege holen. Die Gunners kommen auf drei gewonnene Aufeinandertreffen. Das letzte Duell der beiden Teams endete mit einem überdeutlichen 5:1 Sieg für den FC Bayern.

Tipp

Angesichts der Tatsache, dass die Bayern in Turnieren eigentlich immer gute Leistungen zeigen, stehen die Chancen auf einen Heimsieg gut. Man muss aber auch festhalten, dass sich das Team unter Ancelotti nicht weiterentwickelt hat. Viel eher ist es langsamer geworden und findet kaum Lösungen, gegen gute Defensiven anzukommen. Die Abwehr der Gunners ist meist sehr offen, da sich das Team darauf konzentriert, Tore zu erzielen. Das kann den Bayern entgegen kommen. Jedoch sehe ich große Gefahr, was die Beweglichkeit angeht. Da haben die Gunners einen mächtigen Vorteil. Aus diesem Grund setze ich auf einen Auswärtssieg, der den FCB und vor allem Ancelotti so unter Druck setzt, dass ein furioser Rückspielerfolg folgt! Die Quote kommt von btty. Neukunden kriegen hier einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Arsenal – 6 btty



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *