Skip to main content

FC Bayern vs FSV Mainz 05 22.04.2017 Tipp

Von Kassai verpfiffen, im Hinspiel aber die Siegchance selbst vertan! Der FC Bayern hat viel Kraft gelassen gegen Real, steht nun in der Liga vor dem eher unbedeutenden Heimspiel gegen den FSV Mainz 05. Wird man sich hier den Frust von der Seele ballern, oder aber die Woche mit nur einem Punkt aus drei Spielen unerfolgreich fortsetzen?

FC Bayern

Neuer-Schock! Der Welttorhüter fällt mit Fußbruch für die restliche Saison aus! Damit ist auch klar, dass die OP am linken Fuß kein “kleiner Eingriff” war, wie es der Vorstand behauptete. Denn genau diesen Fuß hat sich Manuel nun verletzt. Damit rückt wieder Ulreich in den Fokus. Gut für ihn, denn er sucht ja ohnehin nach einem neuen Arbeitgeber. Jetzt kann er sich noch einmal empfehlen!

Gegen Real zeigte sich wieder einmal, wie wichtig Lewandowski ist. Denn nur der Pole scheint Tore erzielen zu können. Müller kam wieder einmal nur von der Bank, Robben und Ribéry wollten nicht so wirklich frei zum Schuss kommen. Gegen Mainz wird es mehr Räume geben. Aber die sollte man dann bitteschön auch nutzen.

Gerade das Umschaltspiel über Alonso ist, wenn der Spanier unter Druck gesetzt wird, fehleranfällig. Das zieht sich schon die gesamte Saison, dass Xavi nicht ganz das Tempo mitgehen kann, das über 90 Minuten erforderlich ist. Da brauchen die Bayern mal den Mut, Kimmich und Co. mehr als nur Ersatzspieler-Vertrauen entgegenzubringen.

Aufstellung FC Bayern

Mögliche Aufstellung: Ulreich – Alaba, Hummels, Boateng, Lahm – Alonso, Vidal – Costa, Thiago, Robben – Lewandowski

FSV Mainz 05

Mainz holte sich gegen Hertha einen ganz wichtigen Dreier. Im Auswärtsspiel bei den Bayern muss man nun irgendwie versuchen, nicht als Prügelknabe herhalten zu müssen. Denn das FCB-Ego ist arg angekratzt. Schmidt wird darauf hoffen, über seine Konterspieler de Blasis und Öztunali Lücken zu reißen.

Denn immerhin das funktioniert relativ verlässlich. Der echte Goalgetter fehlt im Zentrum, aber da kann einer in den kommenden Spielen noch richtig über sich hinauswachsen. Alle hoffen da auf Córdoba, der die Anlagen eines sehr guten Stürmers besitzt. Leider fehlt ihm ein bisschen die Ruhe und Übersicht, die man dafür braucht.

Die Qualitäten im Kader reichen aus, einen angeschlagenen Rekordmeister in den Griff zu bekommen. Für die Mainzer geht es ja auch um etwas, sie wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Da muss dann gepunktet werden, egal gegen wen. Passend zum wichtigen Duell gegen Bayern ist auch der zuletzt gesperrte Gbamin wieder einsatzbereit!

Aufstellung FSV Mainz 05

Mögliche Aufstellung: Huth – Brosinski, Hack, Bell, Donati – Quaison, Gbamin, Frei, Öztunali – Córdoba, Muto

Fakten zum Duell FC Bayern vs FSV Mainz 05

17 Spiele konnten die Bayern bereits gegen Mainz gewinnen. Die 05er kommen hingegen nur auf vier gewonnene Duelle. Das erste Aufeinandertreffen diese Saison endete mit einem 3:1 für Bayern. Lewa erzielte damals einen Doppelpack.

Tipp

Schwer vorauszusagen, wie sich die Bayern von dem Ausscheiden gegen Real erholen. Das Spiel ging in die Verlängerung, hat viel Kraft gekostet. Ich setze darauf, dass Ancelotti eine Reaktion erwarten wird. Ob sie angesichts der angeschlagenen Spieler geliefert werden kann, bleibt abzuwarten. Ich tippe dennoch auf einen Heimsieg, denn der FC Bayern ist nun einmal Zuhause schier unschlagbar. Die Quote kommt von Ladbrokes. Als Neukunde bekommt man bei dem Buchmacher einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Bayern – 1,18 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *