Skip to main content

FC Chelsea vs Swansea City 25.02.2017 Tipp

Paul Clement stabilisiert die Swans! Und damit klettert der krass abgestürzte Klub langsam aber sicher aus der Versenkung. Wie werden sich seine Mannen gegen den FC Chelsea behaupten? Der Spitzenreiter spult lässig sein Programm ab und steht mit acht Punkten Vorsprung sehr sicher in der Tabelle vor allen anderen.

FC Chelsea

Gegen Burnley nur 1:1 und viele riefen schon von wieder, die Blues hätten eine Krise. Conte kann darüber nur lachen. Natürlich hätte er gern einen Dreier mitgenommen, aber es klappt eben nicht jedesmal. Chelsea steht ausgezeichnet in der Tabelle, auch im Pokal zeigt die Mannschaft ihre Klasse.

Im Duell mit den Swans muss man aber aufpassen. Denn die energetische, teils überfallartige Spielweise der Jungs von Clement, treibt viele Gegner in den Wahnsinn. Hinzu kommt, dass die Mannschaft vor allem bei Standardsituationen auf sich aufmerksam macht. Nur gut, dass die Blues auf eine bombenfeste Abwehr setzen können.

Die einzige mögliche Gefahr bei Chelsea ist der mannschaftliche Zusammenhalt. Ab und an hat man das Gefühl, es handelt sich eher um eine Zweckgemeinschaft. Denn mit Costa, Hazard und Pedro stehen gleich drei großartige Solisten auf dem Feld. Da stimmt manchmal die Abstimmung nicht. Zum Problem ist das noch nicht geworden. Die Betonung liegt auf “noch”!

Aufstellung FC Chelsea

Mögliche Aufstellung: Courtois – Cahill, Azpilicueta, Luiz – Alonso, Kanté, Matic, Moses – Willian, Hazard – Costa

Swansea City

Dass die Swans wieder so richtig in Schwung kommen, haben sie neben Clement vor allem einem Jungen zu verdanken: Gylfi Sigurdsson! Der 27 jahre alte Isländer steht derzeit bei acht Toren und acht Torvorlagen. Immer wenn es brenzlig wird, zeigt er seine Klasse. Vor allem bei Freistößen bringt er seine ausgezeichnete Schusstechnik zum Einsatz.

An talentierten Spielern lag es bei Swansea ohnehin noch nicht. Denn es stehen einige Haudegen aus der Premier League im Kader, die eigentlich wissen, wo der Hase langläuft. Nur fehlte es bisher an einem Trainer, der der Mannschaft beibringt, die Qualitäten mutig auf den Platz zu bringen.

Gegen Chelsea braucht es genau das: Mut! Denn nur so kann man sich da wirklich behaupten. Die spielerischen Qualitäten der Swans sind eigentlich deutlich besser, als es die Platzierung preisgibt. Es fehlt aber ein bisschen an der Stabilität über die vollen 90 Minuten. Schafft Clement die Überraschung und kegelt den Blues ein paar Bälle rein?

Aufstellung Swansea City

Mögliche Aufstellung: Fabianski – Olsson, Mawson, Fernández, Naughton – Cork – Sigurdsson, Fer, Carroll, Dyer – Llorente

Fakten zum Duell FC Chelsea vs Swansea City

In elf Spielen konnten die Swans erst ein einziges Mal gegen die Blues gewinnen. Sechs Spiele gingen verloren, viermal trennte man sich mit einem Remis. Chelsea hat die letzten fünf Heimspiele allesamt gewonnen!

Tipp

Swansea City kann Chelsea ärgern. Aber ich denke zu mehr wird es dann doch nicht reichen. Denn gerade an der heimischen Stamford Bridge sind die Blues eine Übermacht. Hier schafft es kaum jemand, auch nur einen Punkt zu entführen. Ich setze deshalb auch auf einen Sieg der Conte-Elf. Die Quote dazu kommt von Betway. Wer hier ein Kundenkonto eröffnet, dem steht ein 200 € Wettbonus zur Verfügung.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 1,25 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *