Skip to main content

FC Liverpool vs FC Middlesbrough 21.05.2017 Tipp



Der FC Liverpool rutscht auf Platz Vier ab, weil die Citizens durch ein Spiel weniger noch überholen konnten. Damit ist klar, dass am letzten Spieltag nur der Sieg gegen den FC Middlesbrough zählt. Der Hoffnung, dass die Sky Blues ihr Match gegen Watford verlieren, muss ein eigener Dreier vorausgehen!

FC Liverpool

Ohne Firmino aber dafür mit Sturridge holt Klopp ein klares 4:0 gegen West Ham. Das bringt Selbstvertrauen, dass die Mannschaft nicht nur von 3 Spielern abhängig ist. Denn gerade die beiden Angreifer Origi und Sturridge blieben diese Saison oft hinter den Erwartungen zurück. Eine Genugtuung, dass die nun auch mal gemeinsam treffen konnten.

Wunderwaffe war aber wieder einmal der Brasilianer Coutinho. Da der seinen Vertrag vorzeitig verlängerte, ist man sich eigentlich sicher, dass er die kommende Saison für die Reds auflaufen wird. Aber anscheinend hört Barca nicht auf, am begnadeten Kreativling zu baggern. Geht da vielleicht doch noch was?

Klopp bleibt sich seiner Linie treu und bindet weiter junge Talente in die Profimannschaft ein. Neben dem Außenverteidiger Alexander-Arnold durfte nun auch wieder einmal der erst 21 Jahre alte Grujic mitkicken. Auch Außenstürmer Woodburn bekam wieder einmal ein paar Spielminuten.

Aufstellung FC Liverpool

Mögliche Aufstellung: Mignolet – Milner, Lovren, Matip, Clyne – Coutinho, Can, Wijnaldum – Lallana – Sturridge, Origi

FC Middlesbrough

Der FC Middlesbrough hat es leider nicht geschafft, aus den ersten guten Spielen diese Saison Kapital zu schlagen. Denn was Zuhause anfangs sehr stabil wirkte, konnte man auf fremden Platz überhaupt nicht zeigen. Und so entwickelte man sich spielerisch nicht weiter, kassierte am Ende viele bittere Niederlagen.

Zumindest kämpferisch hat man aber bis zum letzten Spieltag vor, volle Power zu geben. Denn da ist Boro eben doch ein typisch britischer Verein, wenn er auch durch den vorigen spanischen Trainer umgekrempelt wurde. Mit Interimslösung Agnew wird wieder gefightet und weit und hoch nach vorne gespielt.

Sehr wahrscheinlich werden nicht alle Spieler den Weg mit in die zweite Liga gehen. Beispielsweise ist der defensive Mittelfeldchef de Roon heiß umworben, könnte wohl innerhalb der Premier League locker einen neuen Verein finden. Auch Stürmer Negredo wird wohl wieder nach Spanien wechseln.

Aufstellung FC Middlesbrough

Mögliche Aufstellung: Guzan – Friend, Gibson, Chambers, Fábio – Clayton, de Roon – Downing, Forshaw, Bamford – Negredo

Fakten zum Duell FC Liverpool vs FC Middlesbrough

Die erste Partie der beiden Teams diese Saison endete mit einem klaren 3:0 für die Reds. Die Treffer erzielten Origi sowie zweimal Lallana. Interessanterweise war Liverpool drückend überlegen, brachte aber nur 4 Schüsse auf das Tor Boros zustande. Immerhin waren die aber bis auf einen sofort drin!

Tipp

Der FC liverpool wird Zuhause noch einmal ein letztes Feuerwerk abbrennen, um eventuell noch direkt für die Königsklasse qualifiziert zu sein. Sollte man verlieren, könnte es sogar nur die Europa League werden. Das muss man natürlich verhindern, auch wenn eventuell Firmino erneut ausfallen könnte. Boro ist lange schon abgestiegen, wird sich noch einmal mit Händen und Füßen wehren. Das kann dann noch einmal eine harte Nuss werden. Ich denke aber, dass sich die Klopp-Mannschaft durch die Defensive flexen wird! Die Quote kommt von 888sport, dort bekommt man als Neukunde einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 1,17 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *