Skip to main content

FC Liverpool vs Swansea City 21.01.2017 Tipp

Mühsam ernährt sich das Reds-Eichhörnchen! Klopp und sein FC Liverpool geben nicht auf, auch wenn man sie teilweise schon wieder abgeschrieben hat. Nachdem die Welle der Siege nachließ, waren sich schon einige sicher, dass es das war. Doch Liverpool bleibt gefährlich. Gegen den Tabellenletzten Swansea City sollte als Beweis ein Kantersieg folgen.

FC Liverpool

Vor allem einer sollte endlich mal in seiner Leistung explodieren. Daniel Sturridge ist nicht der Lieblingsspieler von Klopp. Und dennoch wird er zur Zeit regelmäßig eingesetzt. Das liegt einerseits daran, dass einige Spieler nicht zur Verfügung stehen. Aber es hat auch damit zu tun, dass Sturridge großartige Fähigkeiten besitzt. Nur das mit dem Abrufen der Qualitäten ist so eine Sache.

Immerhin ist endlich wieder Coutinho zurück auf dem Platz. Und der Brasilianer bereitete im Pokal direkt den Siegtreffer vor. Sollte man ihn über den Sommer hinaus halten wollen, muss man sich mindestens für die Champions League qualifizieren. Ansonsten droht ein Verkauf nach Spanien: Barca und Real haben Interesse angemeldet.

Klopps größtes Problem: Die Posse um Matip! Der Innenverteidiger ist eigentlich gesetzt im Team. Doch momentan läuft der Afrika-Cup und Matip hat von Kamerun noch keine Freigabe erhalten. Der Gag an der Sache: Matip will gar nicht mehr für sein Land spielen. Und dennoch braucht er eine offizielle Freigabe, damit er in er Liga ran darf. Die fehlt leider noch, weshalb Klopp umplanen muss.

Aufstellung FC Liverpool

Mögliche Aufstellung: Mignolet – Milner, Klavan, Lovren, Clyne – Wijnaldum, Henderson, Lallana – Coutinho, Firmino, Origi

Swansea City

Zwei Eigentore und eine bitte 0:4 Klatsche – mehr gab es nicht festzuhalten aus dem Duell zwischen den Swans und den Gunners. Die Art und Weise der Niederlage war überaus unglücklich. Und der neue Coach auf der Bank, Paul Clement, weiß nun nur noch genauer, wo die großen Probleme liegen.

Wie soll Swansea aus dem Tabellenkeller kommen? Der Sturm ist schwach, das Mittelfeld erschreckend ideenlos. Wenn nicht Leroy Fer wäre, würde die Mannschaft wahrscheinlich mit noch weniger Punkten dastehen. Was auffällt: Die Zusammenstellung des Kaders schafft keine Balance.

Die Qualitäten sind zumindest in puncto Einzelspieler da. Sigurdsson ist mit 11 Torbeteiligungen sehr erfolgreich, neben Fer hat sich auch Llorente etwas etabliert. Nur stimmt im Defensivverhalten so gut wie gar nichts. Ein echter Zusammenhalt ist nicht gegeben. Da muss man sich gegen die Reds auf eine bittere Pleite einstellen.

Aufstellung Swansea City

Mögliche Aufstellung: Fabianski – Kingsley, Mawson, Fernández, Naughton – Ki, Cork – Routledge, Sigurdsson, Fer – Llorente

Fakten zum Duell FC Liverpool vs Swansea City

Am siebten Spieltag trafen die beiden Teams bereits aufeinander. Liverpool konnte damals einen 0:1 Rückstand zur Halbzeit noch in einen 2:1 Sieg drehen.

Tipp

Als Anwärter auf die Spitze muss Liverpool das Spiel gewinnen. Und das ist damit bereits das zweite Duell seit Manchester United, dass Klopp gewinnen muss. Denn im Pokal setzte man sich nur knapp gegen Plymouth Argyle durch. Die Premier League ist eine erbarmungslose Liga ohne echte Verschnaufpausen. Da muss man sich manchmal als Ausländer daran gewöhnen. Dennoch setze ich auf einen Heimsieg! Die Quote kommt von btty. Neukunden bekommen bei Eröffnung eines Kundenkontos einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 1,22 btty



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *