Skip to main content

FC Liverpool vs Tottenham Hotspur 11.02.2017 Tipp



Schicksalsspiel für Klopp? Das Duell mit Tottenham Hotspur wird final entscheiden, wo es diese Saison für die Reds hingehen wird. Denn Tottenham ist das Team der Stunde und spielt wunderbaren Fußball. Der FC Liverpool hat das auch mal gemacht, aber das war noch im Jahr 2016. Im Jahr 2017 geht wirklich gar nichts mehr.

FC Liverpool

Die englische Presse ist doppelt so schnell und aggressiv wie die deutsche. Deshalb muss Klopp auch gerade einiges aushalten. Denn dem deutschen Supertrainer fehlen derzeit die Ergebnisse, welche seine Mannschaft beflügeln könnten. Die Spielweise ist weiterhin gut, hat aber Nachlässigkeiten aufzuweisen.

Und man kennt es noch aus Dortmunder Zeiten: Wenn der Ball in der Vorwärtsbewegung verloren wird, steht man mitunter in der Defensive sehr offen da. Das kann zwar durch geschicktes Pressing aufgefangen werden, ist aber auch ein Risikospiel. Und derzeit gelingt es nicht, bei Ballverlust richtig gegenzudrücken!

Aber das wird Liverpool nicht absacken lassen. Denn die Mannschaft ist stark genug, auch eine Krise zu überstehen. Ja, teilweise wurde gegen zweitklassige Teams verloren. Aber es gibt nicht umsonst den Andi Brehme-Spruch: “Hast du Scheiße am Fuß, hast du Scheiße am Fuß”. Aufwachen ist angesagt – da kommen die Spurs doch gerade recht!

Aufstellung FC Liverpool

Mögliche Aufstellung: Mignolet – Milner, Matip, Lovren, Clyne – Wijnaldum, Henderson – Coutinho, Lallana, Mané – Firmino

Tottenham Hotspur

Das 1:0 gegen Middlesbrough war ein typischer Würgesieg! Gegen Boro kommt derzeit keine Mannschaft mit glanzvollem Fußball voran. Umso wichtiger für die Spurs, dennoch zu gewinnen. Und mit Harry Kane hat man einen wunderbar sicheren Schützen im Team. Einer, der bei der EM in Frankreich wie sein untalentierter Zwillingsbruder auftrat!

Doch zurück im heimischen Stadion ist Kane die Übermacht, für die man den Stürmer bewundern muss. Und man sollte nicht vergessen, dass Harry erst 23 Jahre alt ist. Er sieht älter aus, weshalb man ihn zu oft nicht als das Supertalent wahrnimmt, das er auf alle Fälle ist!

Gegen Liverpool braucht sich Pochettino erst einmal nicht zu fürchten. Denn sein Team ist nicht offensiv eine Wunderwaffe, sondern stellt zudem auch die beste Defensive der Liga! Das wird damit doppelt so interessant, wie die Reds mit ihrem schnellen Fußball da durchkommen wollen.

Aufstellung Tottenham Hotspur

Mögliche Aufstellung: Lloris – Davies, Alderweireld, Dier, Walker – Wanyama, Dembélé – Son, Alli, Eriksen – Kane

Fakten zum Duell FC Liverpool vs Tottenham Hotspur

Das erste Aufeinandertreffen diese Saison endete mit einem 1:1. Kein Team hatte wirkliches Übergewicht, damit war das Ergebnis auch gerechtfertigt. Auswärts konnten die Spurs aus den letzten fünf Spielen acht Punkte holen, Liverpool kommt bei der selben Anzahl an Heimspielen auf die gleiche Punktzahl.

Tipp

Schwer zu entscheiden, wer die Nase vorne hat. Denn die Spurs sind durchaus kaum zu stoppen, aber Liverpool kann immer jeden Gegner über den Haufen rennen. Das teils hektische Spiel nach vorne von Klopp hat ein einziges Manko: Wenn der treffsichere Stürmer fehlt, hat man gefühlt 20 Chancen, es kommt aber maximal nur ein Treffer heraus. Deshalb wird es auf die Kaltschnäuzigkeit ankommen, wenn man das Spiel gewinnen will. Und hier haben die Spurs einfach einen Vorteil durch Superstürmer Kane! Deshalb setze ich auf einen Auswärtssieg. Die Quote kommt von btty. Neukunden bekommen dort einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg Tottenham Hotspur – 3,35 btty



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *