Skip to main content

FC Liverpool vs TSG 1899 Hoffenheim Tipp: Die HOFFnung versetzt Berge!

Der Mittwoch, 23.08.2017, ist für Nagelsmann das wichtigste Datum dieser Saison! Denn da kämpft seine TSG 1899 Hoffenheim gegen den FC Liverpool um den Einzug in die Champions League. Bereits das erste Duell bot Dramatik pur dank eines verschossenen Peinlich-Elfers von Kramaric und dem unhaltbar abgefälschten Siegtreffer von Milner. Nun treffen sich die beiden, sehr spektakulär spielenden Teams an der Anfield Road zum entscheidenden Kräftemessen! Anpfiff ist standesgemäß um 20:45, das Stadion wird mit Sicherheit ausverkauft sein. Für beide Mannschaften geht es bereits jetzt um alles, das zeigt auch der Fokus, den beide Trainer gesetzt haben. Am Wochenende wurden in der Liga Kräfte geschont – das Topspiel ist eindeutig diesen Mittwoch!

liverpoolvshoffenheim23082017

FC Liverpool – Champions League Qualifikation Tipp: Fakten, Direktvergleich und Aufstellung

Klopp ist topp in die Premier League gestartet. Zumindest wird er das so sehen, denn bisher ist man ungeschlagen und musste nur einmal Punkte abtreten. Die Fans sehen das anders, auch die Experten um den deutschen Coach herum. Carragher, zu Beginn von Klopps Amtszeit noch blühender Fan, kritisiert zunehmen die Spielweise der Reds. Zuletzt auch, weil einfach die entscheidenden Aktionen fehlen und die Mannschaft hinten zu viele Fehler macht. Aber das ist nun einmal das Spielprinzip Liverpools. Das Team foulte letzte Saison am wenigsten, obwohl man gleichzeitig mit die meisten Zweikämpfe führte. Die Zielrichtung ist klar: Viel Laufbereitschaft, maximaler Ertrag in der Umschaltbewegung. Und letzter Punkt ist entscheidend. Denn wenn man die Chancen nicht macht, die man sich erspielt, dann fehlen am Ende wichtige Zähler. Das weiß auch Klopp, weshalb er umso glücklicher ist, Mané in seinen Reihen zu wissen. Übrigens: Liverpool ist Leidtragender des Neymar-Transfers nach Paris! Denn durch die wahnsinnigen Millionen, die Barca einstrich, hat es der spanische Rekordmeister nun doch geschafft, Zaubermaus Coutinho den Kopf zu verdrehen. Der will unbedingt wechseln, Klopp verneint das kategorisch, der Spieler ist nun offiziell “verletzt”. Was auch immer das bedeutet. Wahrscheinlich ist, dass der Brasilianer wohl streikt. Gleiches wie im Falle Dembélé, nur ohne willkürliche Ausreise in ein anderes Land. Ob das das Team beeinflusst, muss sich noch zeigen. Fakt ist, dass der Spieler den Unterschied ausmachen kann. Gerade in wichtigen Duellen wie dem, das nun gegen Hoffenheim ansteht!

TSG 1899 Hoffenheim – Champions League Qualifikation Tipp: Fakten, Direktvergleich und Aufstellung

Die Pleite im Hinspiel zu Hause gegen Liverpool war schwer verdaulich. Denn eigentlich waren die 1899er überlegen, hätte man nur den einen Elfer eingelocht! Doch da gingen dem Elfer-Schütze Kramaric wohl die Nerven durch, denn schwächer konnte man die Pille nun wirklich nicht auf den Kasten von Mignolet bringen. Nagelsmann reagierte, brachte in der Liga gegen Bremen gleich fünf neue Akteure, verkaufte dies als “Belastungssteuerung”! Die eigentliche Zielrichtung ist hingegen klar: Champions League soll es sein, was interessiert da der Bundesligastart!? Nun, irgendwie ging das Modell gegen schwache Bremer gut und ein Ball kullerte abgefälscht in den Kasten der Werderaner. Dreimal darf man raten, wer die Kugel in Richtung Tor brachte. Genau, Kramaric! Der schmorte erst auf der Ersatzbank, war dann aber Spieler des Tages. Zumindest in Sachen Tore.
Hoffenheim muss gegen Liverpool nun das zeigen, was sie eigentlich erst im Laufe der Saison entwickeln wollten. Nämlich so eine gewisse Art von “Erwachsen sein”, wenn es gegen große Teams geht. Was letzte Saison noch wie von selbst ging, weil niemand die Spielweise der TSG kannte, ist dieses Jahr viel schwieriger. Hinzu kommen die Abgänge von Süle und Rudy – zwei Typen, die man niemals einfach so ersetzen kann. Nun sind die anderen, frischen Köpfe gefragt. Allen voran Bayern-Leihgabe Gnabry, der gegen die Reds gute Aktionen zeigte, aber glücklos blieb. In der Defensive ist Nordtveit gefragt, der die britische Liga ja durch seine Zeit bei West Ham kennt. Ein kleiner Vorteil für Hoffe? Nun, Klopp ist ja ein Bundesliga-Urgestein. Also eher kein Vorteil.

Die beiden Teams standen sich erst ein einziges Mal gegenüber. Damit gibt es selbstverständlich keine Historie, die man zu Rate ziehen kann, um die Chancen zu bewerten. Während Klopp und Liverpool natürlich erfahrener sind, was die internationalen Pokale angeht, hält Nagelsmann das große Plus der Unbekümmertheit. Das erste Duell hätte man in der ersten Hälfte schon entscheiden können. Im Rückspiel wird es auch auf eine verlässliche Ausdauer ankommen. Beim Heimspiel hatten die Hoffenheimer 60% Ballbesitz, brachten dafür aber nur drei Bälle auf das gegnerische Tor. Liverpool schoss dafür gleich neunmal auf den Kasten von Baumann! Das zeigt, worauf die Reds aus waren: Die schnellen Konter, mit denen sie jeden Gegner sezieren können!

FC Liverpool Aufstellung (so könnten sie spielen):

Torwart: Mignolet
Abwehr: Robertson, Lovren, Matip, Gomez
Mittelfeld: Wijnaldum, Henderson, Milner
Sturm: Salah, Firmino, Mané

TSG 1899 Hoffenheim (so könnten sie spielen):

Torwart: Baumann
Abwehr: Vogt, Hübner, Nordtveit
Mittelfeld: Zuber, Rupp, Demirbay, Kaderábek
Sturm: Gnabry, Wagner, Kramaric

Wett24 Wett-Tipp mit Quoten zum Champions League Qualifikationsspiel: FC Liverpool vs TSG 1899 Hoffenheim 23.08.2017

Wie hoch stehen die Chancen für die Hoffenheimer, die extrem heimstarken Reds zu schlagen? Laut Quote, nicht wirklich hoch. Denn da greifen die Schützlinge von Nagelsmann bei William Hill nur eine 5,00 ab, Liverpool ist mit 1,61 klarer Favorit. Jedoch sollte man nicht unterschätzen, was Hoffenheim in der Lage ist zu leisten. Das haben sie oft genug unter Beweis gestellt. Passend dazu hält William Hill auch eine Super-Promo bereit! Neukunden können mit einer 5€ Wette Freiwetten im Wert von 30€ ergattern! Dafür muss man bei Anmeldung lediglich den Code “HOF1” angeben! Wenn das mal kein Anreiz ist, sein Glück zu versuchen!WilliamHill_Promo



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *