Skip to main content

FC Turin vs SSC Neapel 14.05.2017 Tipp



Das Duell der beiden Superstürmer kann ungleicher kaum sein! Beim FC Turin stimmt vorne alles, aber hinten nichts. Der SSC Neapel hingegen kann vorne wie hinten brillieren. Welcher der beiden Angreifer entscheidet das Spiel für sein Team? 25-Tore-Mann Belotti oder doch 24-Tore-Stürmer Mertens?

FC Turin

Kein Trainer auf der Bank, außerdem zwei Spieler gesperrt – der FC Turin muss ziemlich umplanen gegen Neapel. Mihajlovic wurde aufgrund von Protesten gegen einen Platzverweis für zwei Spiele gesperrt, Acquah fehlt, weil er derjenige ist, der vom Platz verwiesen wurde und Moretti ist gelbgesperrt.

Was bringt den FC Turin nun noch in die Lage, ein so schweres Spiel wie das gegen Neapel motiviert anzugehen? Defacto geht es um nichts mehr, der Klassenerhalt ist sicher, ein Platz im internationalen Wettbewerb unmöglich. Vielleicht will man gemeinschaftlich versuchen, Stürmerstar Belotti noch die Torjägerkrone zu ermöglichen.

Belotti ist einer der Stürmer, die derzeit im europäischen Spitzenfußball heiß begehrt sind. Mit 25 Tore und sechs Vorlagen mischt er ganz vorne mit, und das gerade einmal mit 23 Jahren. Da ist natürlich klar, dass ihn sprichwörtlich jeder haben will. Und Belotti wird Turin verlassen, denn eine Saison international ist Pflicht für die Weiterentwicklung.

Aufstellung FC Turin

Mögliche Aufstellung: Hart – Molinaro, Castán, Rossettini, Zappacosta – Baselli, Obi – Boyé, Ljajic, Falque – Belotti

SSC Neapel

Wenn der Napoli-Präsident sagt, dass Mertens sicherlich bald einen neuen Vertrag unterschreiben wird, dann muss er sich dessen natürlich sicher sein. Auf der anderen Seite kann es sich aber auch um Taktik handeln, um den Preis für den Belgier noch weiter in die Höhe zu treiben.

Neapel jagt weiterhin den AS Rom, der den Atem der Neapolitaner längst im Nacken spürt. Nur noch ein Punkt, und der SSC Neapel hat den direkten Startplatz in der Champions League sicher. So könnte man immerhin den ein oder anderen Stars im Team einen Verbleib schmackhaft machen.

Die Turiner sind anfällig, wenn es schnell geht. Und schon ist eigentlich alles gesagt. Denn Neapel spielt so schnell und beweglich wie keine andere Mannschaft in der Serie A. Das wird auf jeden Fall reichen, um Hart einige Bälle auf den Kasten zu knallen. Und da Joe öfter mal einen Lapsus in seinen Paraden hat, glaube ich nicht, dass Neapel da ohne Punktgewinn nach Hause fahren wird.

Aufstellung SSC Neapel

Mögliche Aufstellung: Ghoulam, Albiol, Koulibaly, Hysaj – Zielinski, Jorginho, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejón

Fakten zum Duell FC Turin vs SSC Neapel

Das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften diese Saison war beiderseits ein Torfestival. Mertens schoss gleich viermal den Ball in den gegnerischen Kasten, Belotti konnte immerhin einen Treffer landen.

Tipp

Bestimmt wird es wieder ein Hin und Her! Und dann bitte mit vielen Treffern. Denn Belotti und Mertens kicken damit ihre Marktwerte weiter nach oben und machen den üblichen Torgaranten Europas ziemlich Druck. Grundsätzlich sehe ich natürlich Neapel vorne, da das Team von Sarri besser, schneller und stabiler nach vorne spielt. Turin spielt teufelswild, vergisst immer wieder das Verteidigen. Die Quote zum Auswärtssieg kommt von 888sport. Neukunden kriegen dort einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1,55 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *