Skip to main content

Hamburger SV vs Borussia Mönchengladbach 12.03.2017 Tipp

Heiße Phase in der Bundesliga! Wenn der Hamburger SV gegen Borussia Mönchengladbach einen Sieg holt, gelingt ein elementarer Sprung aus der Abstiegszone. Aber gegen die Fohlen zu gewinnen ist derzeit so schwierig, wie auf den Mount Everest zu klettern. Die Hecking-Jungs sind das beste Rückrundenteam 2017!

Hamburger SV

Totgeglaubte leben länger – und deshalb ist Aaron Hunt auf einmal wieder Hoffnungsträger der Hamburger. Als der Junge damals aus Wolfsburg kam, dachten viele, sein Durchbruch wäre da. Aber unglückliche Spiele begrenzten seine Einsatzzeit zunehmend. Doch nun ist er auf einmal wieder gesetzt. Nach gefühlt 5 Monaten Abstinenz.

Das ist aber eben auch der HSV unter Gisdol. Wenn der Coach auch keine Balance in den kader bekommt, wirft er dafür immer wieder sein System überraschend über den Haufen und bringt Typen, die kaum einer auf dem Zettel hatte. Wenn man damit den Klassenerhalt schafft – bitteschön.

Wirklich anschaulich ist das Spiel der Hamburger nicht. In der Innenverteidigung versuchen Papadopoulos und stetig wechselnde Mitspieler nichts durchzulassen. Walace ist ein interessanter Kerl, der aber noch nicht wirklich überzeugen konnte auf der Sechserposition. Und der Angriff ist manchmal bärenstark, manchmal superschlecht – in einem Spiel, wohlgemerkt.

Aufstellung Hamburger SV

Mögliche Aufstellung: Adler – Ostrzolek, Papadopoulos, Jung, Sakai – Walace, Ekdal – Hunt, Holtby, Müller – Wood

Borussia Mönchengladbach

Bestes Rückrundenteam und den HSV im DFB-Pokal vor zwei Wochen mit 2:1 besiegt. Solche Vorzeichen gefallen Dieter Hecking! Und dazu kommt, dass man auch unter der Woche gegen Schalke eine gute Leistung bot. Die Gladbacher sind zwar noch lange nicht da, wo Hecking sie sehen will. Aber der Weg stimmt!

Alle sprechen über Stindl und jeder hat recht. Der offensive Mittelfeldspieler ist wettbewerbsübergreifend an 25 Toren der Fohlen beteiligt. Das ist eine bärenstarke Quote. Auch unter der Woche entzauberte er die komplette Schalker Hintermannschaft mit nur einem ausgezeichneten Pass.

Hecking setzt darauf, dass seine Außenspieler immer wieder diagonal in die Spitze laufen. Über zwei oder drei Kurze Pässe im Mittelfeld werden Lücken gerissen, durch die dann geniale Pässe laufen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf Varianz – das bedeutet, dass sowohl kurze als auch lange und hohe Pässe geschlagen werden.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Mögliche Aufstellung: Sommer – Wendt, Elvedi, Vestergaard, Jantschke – Johnson, Kramer, Dahoud, Hofmann – Raffael, Stindl

Fakten zum Duell Hamburger SV vs Borussia Mönchengladbach

Gladbach holte aus den letzten fünf Auswärtsspielen überzeugende 13 Punkte! Doch auch der HSV konnte überzeugen und zeigte bei den letzten fünf Heimspielen aufsteigende Form. 10 Punkte springen für die Nordlichter heraus.

Tipp

Ein Duell, das unterschiedlicher nicht sein kann. Der HSV kämpft ums Überleben, die Fohlen wollen noch in den internationalen Wettbewerb klettern. Und beide Teams zeigen tolle Siege, mit denen nicht jeder gerechnet hat. Ich denke, dass die Gladbacher aber die Nase vorne haben werden. Denn Hamburg ist einfach zu Wankelmütig, als dass sie 90 minuten konzentrierten Fußball abliefern könnten. Ich setze deshalb auf einen Auswärtssieg. Die Quote kommt von Interwetten, die Neukunden einen 110 € Wettbonus anbieten.

Tipp: Sieg Borussia Mönchengladbach – 2,60 Interwetten



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *