Skip to main content

Hertha BSC Berlin vs Bayer Leverkusen 20.05.2017 Tipp

Korkut ist die Lachnummer der Liga, wird nach dem Unentschieden und dem sicheren Klassenerhalt gegen Köln vom Vorstand durch einen Versprecher zu Saisonende verabschiedet. Das passt zur Saison von Bayer Leverkusen! Bei Hertha BSC Berlin ist nach dem Sieg gegen Darmstadt die Stimmung gut – ein Remis reicht für die Europa League!

Hertha BSC Berlin

Dárdai hat aus den wenigen Möglichkeiten, die ihm der klamme Verein bietet, das Maximale herausgeholt. Und so ist die Mannschaft ohne Sturmalternative zu Ibisevic und Kalou doch in die Europa League eingezogen – zumindest, wenn nun am letzten Spieltag nicht doch noch etwas total schief geht!

Dárdai brachte gegen Köln mehrere junge Nachwuchskicker, die kurz vor dem Sprung zum Profivertrag stehen. Damit ist auch die Vorgehensweise für die kommende Saison klar. Der Invest geht in die Jugend, sodass man nicht die Superstars kaufen muss, die sich nur schwer in einen bestehenden Kader eingliedern lassen.

Torunarigha traf sogar zum 2:0 Endstand. Der Innenverteidiger ist Alternativ zu Brooks, spielt dynamischer und ist deutlich beweglicher. Damit hat Dárdai auch die Spielweise im Kader, die es für die EL brauchen wird. Denn ein breiter Kader ist da unabdingbar, in der Offensive ist dennoch Nachholbedarf.

Aufstellung Hertha BSC Berlin

Mögliche Aufstellung: Jarstein – Plattenhardt, Torunarigha, Stark, Pekarík – Haraguchi, Darida, Allan, Esswein – Ibisevic, Kalou

Bayer Leverkusen

Volland, Bender, Toprak – alle verletzt. Und dennoch murkst sich Bayer 04 irgendwie noch zum Remis gegen Köln. Der letzte Kraftakt, den die Mannschaft noch hinbekommen hat. Und er war entscheidend, sodass der Ligaverbleib sicher ist. Nun kann man entspannt das letzte Saisonspiel bestreiten und vielleicht noch einmal zeigen, was man wirklich kann.

Zur Freude vieler bleibt Julian Brandt bei Bayer, wechselt nicht wie von Medien behauptet zum FC Bayern. Es wird vermutet, dass dieser Wechsel aber in der kommenden Saison sicher sein wird. In Leverkusen kann man damit anfangen zu planen, wie man das Fiasko in diesem Jahr umgehen will.

Mit Korkut wird man das definitiv nicht tun. Der Coach kam als eine Art Feuerwehrmann, schafft aber nie die Evolution im System, Leverkusen trat vielmehr spielerisch auf der Stelle. Wer an seiner Stelle das Team nun neu strukturieren soll, ist noch nicht sicher. Klar ist nur, dass es einen Coach braucht, der Potenzial erkennen und entwickeln kann.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Mögliche Aufstellung: Leno – Wendell, Jedvaj, Tah, Henrichs – Brandt, Baumgartlinger, Kampl, Mehmedi – Chicharito, Kießling

Fakten zum Duell Hertha BSC Berlin vs Bayer Leverkusen

Das erste Spiel der beiden Mannschaften diese Saison endete 3:1 für Bayer Leverkusen. Calhanoglu erzielte einen Doppelpack, auch Toprak konnte einmal treffen. Beide Spieler stehen Leverkusen diesmal nicht zur Verfügung.

Tipp

Hertha könnte zu Saisonende noch einmal ein Klassespiel vertragen. Denn Dárdai will in die Europa League, braucht auch das Geld, das der internationale Wettbewerb in die Kassen spülen würde. Doch bei Bayer könnten diesmal alle Dämme brechen, da man endlich den sicheren Verbleib in der Liga geschafft hat. Ich setze deshalb auch auf eine Reaktion der Leverkusener, die sich mit ihrem Potenzial durchaus gegen die Hertha durchsetzen können. Die Quote zum Auswärtssieg kommt von Ladbrokes. Neukunden kriegen dort einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen – 3,50 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *