Skip to main content

Hertha BSC Berlin vs FC Augsburg 09.04.2017 Tipp

Schicksalsspiel für Manuel Baum! Wenn gegen Hertha BSC Berlin nicht gewonnen wird, fällt der Baum! Denn dann rutscht der FC Augsburg noch weiter in die Abstiegszone und muss wohl für die zweite Liga planen. Momentan sieht nichts danach aus, dass sich die Situation bessern wird. Der Hauptstadtklub ist zu einer Reaktion verdammt, nach der Pleite gegen Gladbach.

Hertha BSC Berlin

Kade, 17 Jahre, Torunarigha, 19 Jahre – Dárdai verjüngt die Hertha Mannschaft radikal. Und dennoch gibt es einen auf den Deckel. Oder vielleicht auch gerade deswegen. Denn die Jungs mögen ambitioniert sein, brauchen aber noch etwas Erfahrung, ehe es für die erste Liga reicht. Einer, der auch jung ist aber nicht mitmischen durfte, ist Dárdais Sohn Palko.

Der Junge saß immerhin 90 Minuten auf der Bank. Aber spielen durfte er nicht. Pál weiß, dass er womöglich härter zu seinem Sohn ist als zu den anderen Spielern. Doch er will nun einmal, dass sich Palko die Spielzeiten erkämpft. Das ist auch das passende Stichwort für den Rest der Mannschaft. Denn nur über Kampf holt man derzeit Punkte!

Ibisevic kehrt immerhin zurück in die Startaufstellung gegen den FCA. Auch Mittelstädt dürfte wieder von Beginn an ran dürfen. Damit hat sich die Not-Elf, welche gegen Gladbach ran muss, erledigt. Denn für die Hertha geht es immerhin noch um den Einzug in die Europa League. Dafür muss man noch einmal alle Kräfte sammeln und zuschlagen!

Aufstellung Hertha BSC Berlin

Mögliche Aufstellung: Jarstein – Mittelstädt, Langkamp, Stark, Pekarík – Skjelbred, Darida – Kalou, Haraguchi, Esswein – Ibisevic

FC Augsburg

Die Impulse von der Bank waren gut, das Spiel bis dahin aber schlecht. Und so geht die am Ende durchaus knappe 2:3 Niederlage gegen Leipzig auch vollkommen in Ordnung. Baum hat damit das Endspiel vor der Brust. Denn der FCA steht auf dem Relegationsplatz und könnte wenn es ganz dumm läuft nach Ende des 28. Spieltages fast von Ingolstadt eingeholt worden sein.

Der Absturz der Fuggerstädter hat einen Grund, den allmählich auch alle Journalisten erkannt haben. Die Offensive ist zu schwach, Bobadilla kein verlässlicher Goalgetter und die Asien-Fraktion Ji, Koo und der zwischendurch eingesetzte Usami einfach nicht stark genug. So gewinnt man in der Bundesliga, man entschuldige die Redewendung, keinen Blumentopf.

Baum muss gegen Hertha umstellen, da Verteidiger Hinteregger aufgrund einer Gelbsperre fehlen wird. Als Ersatz rückt wohl Janker in die Startaufstellung auf. Doch das ist eher nebensächlich, denn für Augsburg wird es nur darum gehen, mindestens einen Treffer mehr zu erzielen als der Gegner.

Aufstellung FC Augsburg

Mögliche Aufstellung: Hitz – Janker, Danso, Kacar – Stafylidis, Baier, Morávek, Koo, Verhaegh – Finnbogason, Bobadilla

Fakten zum Duell Hertha BSC Berlin vs FC Augsburg

In den letzten beiden Begegnungen konnte sich keine Mannschaft zum Sieg durchringen. Beide Duelle endeten mit einem 0:0. Das sieht natürlich nicht gerade erbaulich aus. Insgesamt fielen in den letzten sechs Aufeinandertreffen auch nur 3 Tore. Wenn sich ein Team durchsetzte, dann nur mit einem 1:0.

Tipp

Die Minimalisten-Begegnung der letzten Jahre wird wohl auch diese Saison kein fußballerisches Highlight werden. Hertha ist auf Ibisevic angewiesen – wenn der nicht trifft, passiert nichts. Und beim FCA muss man mit dem Mut der Verzweiflung nach vorne spielen. Eine Niederlage und die Chancen auf den Klassenerhalt werden kleiner. Ich setze darauf, dass sich der Hertha Räume bieten werden, die sie nutzen können. Also auf einen Heimsieg! Die Quote kommt von 888sport. Neukunden bekommen bei dem Anbieter einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg Hertha BSC Berlin – 1,76 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *