Skip to main content

Inter Mailand vs SSC Neapel 30.04.2017 Tipp

Der SSC Neapel lässt zum AS Rom abreißen und liegt nun vier Punkte hinter Platz Zwei. Grund dafür sind zwei dumme Gegentore gegen Sassuolo, die nur noch dank eines Joker-Tores von Milik in ein Remis verwandelt werden konnten. Gegen Inter Mailand könnte es aber besser laufen, denn die fingen sich gegen Florenz fünf Gegentore!

Inter Mailand

Icardi macht einen Hattrick, der aber am Ende nicht ausreicht! Inter verliert gegen Florenz mit 5:4 nach einer vogelwilden Partie der Defensive. Wieso man sich so dermaßen abschlachten ließ, weiß nur Stefano Pioli. Es wird immer offensichtlicher, dass es wohl doch nicht De Boers Fehler war, dass die Interisti so abstürzten – es hakt mächtig im Getriebe!

Ich bin ehrlich: Keine Ahnung, wieso Icardi noch in Italien spielt. Der 24 Jahre alte Argentinier mit italienischen Wurzeln kommt diese Saison auf überzeugende 24 Tore und stolze 9 Torvorlagen! Damit sollte er eigentlich auf dem Einkaufszettel vieler europäischer Spitzenklubs sein. Aber ob man ihn auch bezahlen kann, ist die andere Frage.

Jedenfalls braucht Inter eine Rundumerneuerung in taktischer Hinsicht. Das System nach vorne funktioniert zwar, doch nach hinten ist man zu oft zu unüberlegt. Gegen aggressiv anlaufende Mannschaften stellt man sich immer wieder einem offenen Schlagabtausch, was aber zu häufig Punkte kostet. Da braucht es mehr Fokus auf Balance!

Aufstellung Inter Mailand

Mögliche Aufstellung: Handanovic – Nagatomo, Medel, Miranda, D’Ambrosio – Gagliardini, Kondogbia – Perisic, Mário, Candreva – Icardi

SSC Neapel

Endlich erzielt Milik mal wieder einen Treffer. Nach seiner langen Abwesenheit aufgrund eines Kreuzbandrisses war der Pole oft nur Ersatz. Gegen Sassuolo gelang ihm jetzt der erlösende Ausgleichstreffer, wenn auch nur als Joker. Aber immerhin beweist er, dass er sich auf bestem Wege zu alter Form befindet.

Und das ist auch wichtig, denn die Neapolitaner brauchen beim Kampf um die direkte Champions League Quali alle erdenklichen Kräfte. Die Roma scheint enteilt, aber noch besteht die Chance, Platz Zwei einzunehmen. Fakt ist, dass man die Konzentration gegen Sassuolo zwischenzeitlich verlor. Das darf nicht mehr passieren!

Nach Mertens Führungstreffer, wohlgemerkt mit dem Kopf, brach das Team ein bisschen in sich zusammen. Strinic als Außenverteidiger wirkte nicht mehr so sicher, weshalb in den letzten Minuten auch noch einmal der abwanderungswillige Ghoulam mitkicken durfte. Sarri braucht für die letzten Meter der Saison frische Köpfe und volle Leistungsbereitschaft!

Aufstellung SSC Neapel

Mögliche Aufstellung: Reina – Ghoulam, Albiol, Koulibaly, Hysaj – Zielinski, Jorginho, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejón

Fakten zum Duell Inter Mailand vs SSC Neapel

Viel zu deutlich besiegte Neapel Inter Mailand beim ersten gegeneinander diese Saison mit 3:0. Das Duell war relativ ausgeglichen, aber Inter ließ vor allem die Effektivität vermissen. Stattdessen waren 50 % der Schüsse Neapels auf das Tor auch drin!

Tipp

Toreschießen können beide, für Patzer in der Defensive ist hingegen nur eine Mannschaft bekannt. Aus diesem grund kann ich mir gut vorstellen, dass die Neapolitaner wieder auf ihre Chancen warten werden und dann eiskalt zuschlagen. Denn Inter kann gut nach vorne spielen, das Ding mit der Absicherung ist auch aufgrund von fehlender Qualität im Mittelfeld einfach nicht gegeben. Und genau darauf wird es aber gegen konteraffine Neapolitaner ankommen. Ich setze also auf einen Auswärtssieg! Die Quote kommt von 888sport. Als Neukunde bekommt man dort einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 2,20 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *