Skip to main content

Nurmagomedov vs McGregor Tipps & Quoten 07.10.2018

Das Comeback des Jahres? Vielleicht sogar die Rückkehr des Jahrzehnts! Conor „the Notorious“ McGregor steigt nach langer Auszeit endlich wieder in den Käfig. Am 7. Oktober geht es in der T-Mobile Arena in Las Vegas gegen Khabib Nurmagomedov. Der Kampf ist der Main Act der UFC 229 – Dana White, Präsident der UFC, nennt das Duell das größte Event der UFC Geschichte. Große Töne, wen wundert's.

nurmagomedovvsmcgregor07102018

Wie ist die Ausgangslage von Conor McGregor?

Nachdem McGregor sich gegen Mayweather in einem disziplinübergreifenden Vereinigungskampf geschlagen geben musste, wurde es still um ihn. Zumindest, wenn man sich auf die MMA bezieht. Neben dem Kampf nach Regeln machte McGregor durch einige Skandale abseits des Rings auf sich aufmerksam. Damit ist nun Schluss! Der Ire, der so kontrovers gesehen wird wie kaum ein anderer Kämpfer im Octagon, ist wieder bereit. Sein erstes Duell im Käfig nach langer Zeit bestreitet er nun gegen Nurmagomedov!

Fakten zum Duell Khabib Nurmagomedov vs McGregor

  • UFC229 beginnt am 6. Oktober mit Vorkämpfen
  • Hauptkampf um 4 Uhr morgens deutscher Zeit, am 7. Oktober
  • Austragungsort: T-Mobile Arena in Las Vegas
  • McGregor Kampfbilanz: 21 Siege, 3 Niederlagen
  • Nurmagomedov Kampfbilanz: 26 Siege, 0 Niederlagen

Nurmagomedov gegen McGregor – wie sind die Quoten?

Nurmagomedov wird als Favorit gehandelt! Das mag einige Fans der Szene durchaus überraschen. Wer sich den Kämpfer aber genauer anschaut, der wird verstehen, wieso die Quoten auf Seiten des technisch versierten Athleten sind. Denn Khabib ist amtierender Titelträger im Leichtgewicht! Für McGregor, dem seine Titel aufgrund von Inaktivität aberkannt wurden, geht es im Octagon gegen Nurmagomedov vor allem auch darum, sich nicht zu blamieren.

Passend zu diesem Megakampf haut Betfair einen grandiosen Quoten Boost raus. Wer auf einen Sieg von McGregor setzt, der kann als Neukunde seine Quote auf 16,0 (Standard 2,25) pushen. Wer hingegen Nurmagomedov vorne sieht und dabei richtig liegt, der gewinnt mit einer 12,0 Quote (Standard 1,66). Egal also, für welchen Tipp man sich entscheidet – beide Male kann man richtig absahnen.

Überaus stark ist, dass man auch bei einer falschen Wette immer noch gewinnt! Denn Betfair schreibt jedem neuen Kunden den Einsatz als Gratiswette gut, sollte der Tipp auf den UFC Hauptkampf daneben gehen. Man gewinnt also auf alle Fälle, egal was man tut. Risikoloser kann man nicht tippen!

nurmagomedovvsmcgregor07102018

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *