Skip to main content

RB Leipzig vs VfL Wolfsburg 11.03.2017 Tipp

Der RB Leipzig hängt zwischen Platz Drei und Eins fest. Sieben Punkte auf die Bayern Rückstand, sechs Punkte auf den BVB Vorsprung. Da kann man in Ruhe um weitere Siege kämpfen. Und gegen den VfL Wolfsburg dürfte auch wieder ein Dreier drin sein. Denn trotz Jonker ist noch lange nicht alles gut bei den Wölfen.

RB Leipzig

Das zwei Tore nicht zum Sieg reichen, ist dann doch eher ein Ausrutscher. Denn die Leipziger sind selbstverständlich in den Spielen meist die überlegene Mannschaft. Doch ganz so effektiv ist man eben doch nicht immer. Das kennt man aus Dortmund. Man kickt sich in einen Rausch, vergisst aber den Todesstoß!

Gegen die Wölfe braucht man das aber, diesen Killerinstinkt. Denn sonst macht man die Gegner unnötig stark, indem man den Schlendrian einkehren lässt. Hasenhüttl weiß die Leistung seiner Jungs aber gut einzuschätzen und wird schon die richtigen Lösungen finden, um den “neuen” VfL zu schlagen.

Ein Wechsel im Gegensatz zum 2:2 gegen Augsburg wird erzwungen. Denn Ilsanker muss aufgrund einer Gelbsperre pausieren.Für ihn könnten entweder Khedira oder Kaiser in die Startaufstellung rücken. Ich setze da eher auf Kaiser, da er mehr Spiele diese Saison gemacht hat.

Aufstellung RB Leipzig

Mögliche Aufstellung: Gulácsi – Halstenberg, Compper, Orban, Bernardo – Keïta, Kaiser, Demme – Forsberg, Werner, Sabitzer

VfL Wolfsburg

Der Hype nach dem Remis gegen Mainz war groß. Nicht mehr ganz so gigantisch wie nach der Meldung, dass Jonker neuer Coach der Wölfe wird. Aber immer noch groß. Und dennoch war das Spiel gegen die 05er alles andere als eine Wunderheilung. Vielmehr war es Stückwerk inklusive eines Treffers von Gómez.

Eine negative Nachricht gab es dann im Nachhinein doch noch zu vermelden. Und zwar zog sich Bruma eine Zerrung zu, die ihn für mindestens vier Wochen außer Gefecht setzen wird. Das ist angesichts der Aufgaben, die da noch kommen, eine absolute Hiobsbotschaft. Als Ersatz kommt Wollscheid in Frage, der aber eher geringe Chancen haben dürfte. Wahrscheinlich rückt Rodríguez ein.

Jonker braucht Erfolge! Von einem Abstiegsplatz trennt die Mannschaft bisher nur die bessere Tordifferenz gegenüber dem HSV. Wenn also gegen die Dosen verloren wird, droht der Relegationsplatz. Und das will niemand in der Autostadt. Da muss man gespannt sein, auf welche Ideen Ljungberg und Jonker da wohl kommen werden.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Mögliche Aufstellung: Casteels – Horn, Knoche, Rodríguez, Blaszczykowski – Bazoer, Gustavo – Malli, Arnold, Didavi – Gómez

Fakten zum Duell RB Leipzig vs VfL Wolfsburg

Dreimal spielten die beiden Teams bereits gegeneinander. Zwei Siege für die Leipziger, nur einer für die Wölfe – das ist die momentane Bilanz. Zuhause holten die Leipziger zudem in den letzten fünf Heimspielen vier Siege und mussten sich nur ein einziges Mal geschlagen geben.

Tipp

Unter Jonker wird viel anders werden. Die Frage ist, wie schnell der Wandel gelingen wird. Denn der VfL hat nun bereits zwei trainer innerhalb einer Saison verschlissen. Da stumpft man dann auch irgendwann ab, wenn dauernd ein neuer Coach auf der Bank sitzt und das Sagen hat. Klar ist, dass die Leipziger als Favorit in das Spiel gehen. Und auch aufgrund der derzeitig aufsteigenden Form setze ich auf einen Heimsieg! Die Quote kommt von Betway. Wer hier ein Kundenkonto eröffnet, der erhält einen 200 € Wettbonus.

Tipp: Sieg RB Leipzig – 1,61 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *