Skip to main content

Real Betis Sevilla vs FC Barcelona 29.01.2017 Tipp

Braucht der FC Barcelona Neymar? Berechtigte Frage, denn der brasilianische Wunderstürmer kommt bei Barca nicht voll zur Geltung. Mit nur 5 Toren steht er deutlich hinter den in ihn gesteckten Erwartungen. Bei Gegner Real Betis Sevilla könnte er sein Torekonto aufstocken. Doch Betis ist Zuhause nicht so einfach zu schlagen!

Real Betis Sevilla

Dass Real Betis von den Gegnern nicht wirklich ernstgenommen wird, ist nicht weiter schlimm. Damit kann man sich wenigstens in Ruhe auf die kommenden Spiele vorbereiten. Mit dem Unentschieden am vergangenen Spieltag gegen Gijón kletterte man um zwei Plätze auf Rang 12.

Vor allem ein Schwachpunkt wird Real Betis gegen Barca ausschalten müssen. Das Verteidigungsverhalten bei Angriffen über die Flügel ist wirklich erbärmlich. Wenn die Gegner über die Außen angreifen, stellt man sich teilweise wirklich dilettantisch an. Das liegt auch an der fehlenden Beweglichkeit der Außenverteidiger.

Welchen Plan hat Sánchez im Kopf? Seit Mitte November ist er der neue Chef in Sevilla und bekommt auch nicht wirklich einen erkennbaren Entwicklungsschritt hin. Aus den letzten fünf Spielen konnte man nur ein einziges Duell gewinnen, ein anderes gestaltete man mit einem Remis. Zuversicht sieht anders.

Aufstellung Real Betis Sevilla

Mögliche Aufstellung: Adán – Durmisi, Donk, Pezzella, González, Piccini – Martin, Ceballos, Brasanac – Zozulya, Castro

FC Barcelona

Ist Neymar wirklich so schwach, wie er von manchen angesehen wird? Fakt ist, er hat wirklich mit einer Torflaute zu kämpfen. Beim 4:0 Sieg gegen Eibar am letzten Spieltag machte er immerhin den Treffer zum 4:0, traf aber auch da nur, weil der Keeper den Ball ungeschickt abklatschen ließ.

Doch Neymars Stärken diese Saison liegen nicht nur im Offensivspiel. Denn Enrique weiß, dass Messi und Suárez niemals nach hinten arbeiten würden. Das liegt einfach nicht in der Natur der Spieler. Bei Neymar ist das anders. Er hat im Gegensatz zu seinen Sturmpartnern die besten Werte im Defensivverhalten.

Einer, der sich derzeit in den Fokus spielt, ist Denis Suárez. Der erst 23 Jahre alte Mittelfeldspieler kam vom FC Villarreal und konnte gegen Eibar, aber auch im Pokal gegen Real Sociedad treffen. Ein torgefährlicher Mittelfeldspieler wird auch dringend gebraucht, wenn man das Angriffsspiel etwas agiler gestalten will.

Aufstellung FC Barcelona

Mögliche Aufstellung: ter Stegen – Alba, Umtiti, Piqué, Roberto – Suárez, Mascherano, Rakitic – Neymar, Suárez, Messi

Fakten zum Duell Real Betis Sevilla vs FC Barcelona

Zuhause ist Betis Sevilla eine Übermacht! In den letzten fünf Spielen ging kein Duell verloren, 11 Punkte stehen auf dem Konto. Doch auch der FC Barcelona weiß, wie man Punkte scheffelt. Denn Barca verlor ebenso kein einziges Duell der letzten fünf Auswärtsspiele!

Tipp

Vertraut man der Statistik der gewonnenen Spiele, müsste es eine Chance auf ein Remis geben. Doch das wird mehr als schwierig. Denn das Verteidigungsverhalten von Real Betis ist einfach nicht gut. Und ein Gegner wie Barca bestraft so etwas gemeinhin mit mehr als nur einem Gegentor. Aus diesem Grund setze ich auch auf einen Favoritensieg! Die Quote kommt von btty. Neukunden bekommen hier einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,25 btty



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *