Skip to main content

SC Freiburg vs FC Schalke 04 07.05.2017 Tipp



Die Hammerpleite gegen Darmstadt kennt der FC Schalke 04 nur zu gut. Für den SC Freiburg war es aber trotzdem eine nicht eingeplante, sehr miserable Leistung. Streich nimmt seine Spieler nun in Pflicht, erwartet gegen Schalke eine Reaktion. Verliert man da, ist man die Chance auf Europa so gut wie los!

SC Freiburg

Neben der eher weniger zufriedenstellenden Leistung gegen Darmstadt gab es aber auch erfreuliches zu berichten. Die Breisgauer statten Niederlechner und Stenzel mit richtigen Verträgen aus, sodass die Leihspieler nicht wieder zu ihren ursprünglichen Vereinen zurückkehren.

Für die beiden Jungs ist es die vollkommen richtige Entscheidung, für den SCF sowieso! Denn während man nach jeder erfolgreichen Saison Nachwuchskicker abgegeben muss, weil man die Gehälter nicht mitgehen kann, sind Leistungsträger in manch anderen Fällen auch einmal zu halten.

Gegen Schalke geht es nun ans Eingemachte. Für Freiburg spricht das rasend schnelle Umschaltspiel und der Wille, auch einmal über die Schmerzgrenze hinauszugehen. Man muss sich aber auch darauf einstellen, dass sich S04 niemals aufgeben wird innerhalb der 90 Minuten. Das bedeutet Kampf pur!

Aufstellung SC Freiburg

Innenverteidiger Söyüncü könnte gegen Schalke aufgrund einer Fußprellung ausfallen. Als Ersatz kommt Manuel Gulde in Frage.

Mögliche Aufstellung: Schwolow – Günter, Kempf, Gulde, Stenzel – Haberer, Höfler, Abrashi, Philipp – Petersen, Niederlechner

FC Schalke 04

Wenn es ganz dumm läuft, dann hat Weinzierl gegen Freiburg keine echte Innenverteidigung parat. Höwedes, Nastasic und Badstuber sind angeschlagen, auch Kolasinac hat etwas abbekommen. Zwar steht der junge Kehrer noch parat, aber mit ihm alleine bekommt man keine Stabilität in die Defensive.

Gut möglich, dass deshalb wieder einmal Aogo einen Einsatz von Anfang an bekommt. Der ehemalige deutsche Nationalspieler kickte früher auch für Freiburg. Ein Einsatz wäre somit für ihn doppelt schön. Auch Sascha Riether könnte als Ex-Verteidiger der Freiburger gegen seinen ehemaligen Verein ran!

Weinzierl setzte mit dem klaren Sieg gegen Leverkusen eine Art Ausrufungszeichen. Denn S04 kann kämpfen, auch wenn das meist alles ist, was sie diese Saison hinbekommen. Burgstaller ist der Glücksfall, den man sich so lange erhofft hat. Ob der aber nächste Saison gesetzt ist, muss sich zeigen.

Aufstellung FC Schalke 04

Mögliche Aufstellung: Fährmann – Kolasinac, Badstuber, Kehrer, Riether – Stambouli, Bentaleb – Caligiuri, Goretzka, Avdijaj – Burgstaller

Fakten zum Duell SC Freiburg vs FC Schalke 04

Aus den letzten vier Duellen holten beide Teams einen Dreier, zwei Spiele endete mit einem Remis. Freiburg konnte die letzten beiden Heimspiele gewinnen, Schalke sein letztes Auswärtsspiel.

Tipp

Die beiden Teams sind sich insofern ähnlich, als dass sie eine Superkraft besitzen, die sie ausmacht. Freiburg ist schnell und technisch versiert, Schalke ackert und hat größten Willen. Wenn die beiden nun aufeinandertreffen, dann passiert meist etwas, was eigentlich eigenartig ist: Die Teams egalisieren sich! Dabei müsste sich doch normalerweise eine Mannschaft deutlich abheben mit ihrem Stil. Ich denke, da der Kampf um die Euro League ja noch lockt, dass die Freiburger wollen werden, Schalke aber eiskalt zuschlagen wird. Weinzierl braucht den Wettbewerb, sonst ist die Mission bis hier hin ganz klar gescheitert. Die Quote kommt von 888sport. Neukunden bekommen bei dem Anbieter einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Schalke 04 – 2,15 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *