Skip to main content

SSC Neapel vs AC Florenz 20.05.2017 Tipp

Der SSC Neapel stellt weiterhin die beste Offensive der Serie A, steht zudem nur einen Punkt hinter dem AS Rom. Mit einem Sieg gegen den AC Florenz ist also immer noch der Sprung auf Platz Zwei möglich. Sarri wird deshalb nicht viel ändern, Mertens, Insigne und Callejón auf Tatarusanus Vorderleute loslassen!

SSC Neapel

Neulich habe ich aufgezählt, wie viele Spieler bei Neapel auf mehr als 10 Treffer kommen diese Saison. Damals waren es drei. Und nach nicht einmal einen Monat sind es nun schon vier Spieler, die zweistellig getroffen haben. Das Offensivspiel der Neapolitaner ist so gewaltig, wie man es eigentlich nur auf der Playstation hinbekommt.

Mertens ist ein Wunder. Der Angreifer ist eigentlich Vorbereiter, dribbelt normalerweise von der Außenbahn ins Zentrum, um seinen Stürmerkollegen Bälle am Fließband aufzulegen. nach der Verletzung von Milik wurde er kurzerhand auf die Mittelstürmerposition gestellt und ballerte von da besser, als jeder noch so talentierte Stürmer.

Die Beweglichkeit ist das große Plus Neapels. Echte Schwächen hat das Team auch nicht. Manchmal ist es ein bisschen die Geduld, wenn man sich nicht wie gewohnt innerhalb weniger Minuten einige Großchancen herausspielt. Aber grundsätzlich ist das Gleichgewicht im Team bewundernswert.

Aufstellung SSC Neapel

Mögliche Aufstellung: Reina – Ghoulam, Albiol, Koulibaly, Hysaj – Allan, Jorginho, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejón

AC Florenz

Der AC Florenz träumte lange von der Europa League, hat diese Chance aber endgültig verpasst. Und so muss man sich wohl damit abfinden, dass in der Folge einige Talente den Verein verlassen werden, um international spielen zu können. Die WM steht vor der Tür, damit brauchen viele Kicker mehr Spielpraxis.

Der Wechsel von Bernardeschi ist sicher, auch Mittelstürmer Kalinic wird wohl den Verein verlassen. Die beiden noch sehr jungen Mittelfeldspieler Chiesa und Vecino könnten ebenso den Klub wechseln, da ihr Talent enorm ist. Grundsätzlich wäre es aber bei den beiden letzteren am besten, sie würden noch eine Saison in gewohnter Umgebung dranhängen.

Paulo Sousa muss nun vor dem Spiel gegen Neapel auf seinen Mittelfeldchef Valero verzichten. Der kreative Koordinator fehlt aufgrund einer Gelbsperre. Als Ersatz könnte der Italiener Saponara nachrücken, der in dieser Saison etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist.

Aufstellung AC Florenz

Mögliche Aufstellung: Tatarusanu – De Maio, Astori, Tomovic – Olivera, Vecino, Cristóforo, Chiesa – Bernardeschi, Saponara – Boubacar

Fakten zum Duell SSC Neapel vs AC Florenz

Die letzten beiden Spiele endeten mit einem Remis, dafür fielen aber auch zehn Tore auf beiden Seiten. In der Vorsaison konnte Neapel beide Duelle gegen Florenz gewinnen.

Tipp

Neapel ist natürlich Favorit, Zuhause hat man diese Saison nur zwei Spiele verloren. Außerdem geht es ja noch um Platz Zwei und den direkten Startplatz für die Königsklasse. Beim AC Florenz geht es hingegen um nichts mehr. Man wird diese Saison auf einem Platz im grauen Mittelfeld beenden. Und damit dürfte auch die Motivation nicht allzu hoch sein, auswärts unbedingt einen Dreier mitnehmen zu wollen. Deshalb setze ich auf einen Heimsieg. Die Quote kommt von Betway, wo Neukunden einen 200 € Wettbonus erhalten.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1,28 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *