Skip to main content

SSC Neapel vs UC Sampdoria 07.01.2017 Tipp

Der SSC Neapel will unbedingt erfolgreich und druckvoll ins neue Jahr starten! Da muss dann ein Sieg gegen UC Sampdoria her. Und eigentlich spricht auch nichts dagegen, denn Sampdoria ging zum Ende des Jahres ziemlich die Luft aus. Die Neapolitaner hoffen auf Mertens, der zuletzt Tore am Fließband ablieferte.

SSC Neapel

Der SSC Neapel stellt die gefährlichste Offensive der italienischen Liga. Mit 40 Toren aus 18 Spielen schoss man so einige Gegner ab. Und auch die Defensive kann sich sehen lassen. Wäre das dumme 3:3 zum ende des vergangenen Jahres gewesen, könnte man auch die zweitbeste Abwehr stellen.

Wie auch immer. Sarri kann sich glücklich schätzen, dass er den Ausfall von Milik kompensieren konnte. Mit Mertens stellte er einen kleinen, sehr beweglichen Linksaußen in die Sturmpsitze und hielt an ihm fest, auch als er sich noch in die neue Rolle einfinden musste. Der dankt es mit unfassbarer Torgefahr.

Nun braucht man einen ausgezeichneten Start ins Jahr 2017. Denn der AS Rom ist bereits drei Punkte enteilt und Lazio steht mit einem Punkt Abstand ganz nah hinter Sarri. Gegen Sampdoria wird man daher voll auf Angriff gehen. Die Hoffnung ist, dass Mertens über die Winterpause nicht an Effektivität verloren hat.

Aufstellung SSC Neapel

Mögliche Aufstellung: Reina – Ghoulam, Koulibaly, Chiriches, Hysaj – Zielinski, Diawara, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejón

UC Sampdoria

Marco Giampaolo hatte eigentlich einen anderen Plan, als die letzten Spiele des Jahres so dürftig abzuliefern. Aus drei Begegnungen nahm man nur einen Punkt mit und torkelte dadurch in der Liga nach unten. Dass man sich dadurch ein bisschen die gute Hinrunde kaputt machte, störte den Coach mit Sicherheit am meisten.

Die Sturmspitze von Sampdoria ist mit Quagliarella und Muriel ausgezeichnet besetzt. Leider fehlt es manchmal ein bisschen an der Bindung an die Mittelfeldakteure. Denn der Zehner Fernandes bringt nicht die Vorlagen, die man sich vorstellt. Muriel ist dafür durch seine Beweglichkeit der Garant für gefährliche Aktionen.

Gut möglich, dass sich Sampdoria deshalb für das Mittelfeld noch verstärken wird. Es braucht nämlich unbedingt mehr Kreativität im Spiel nach vorne. Wenn Fernandes keine Ideen hat, liegt zuviel Last auf dem Sturmduo. Eventuell wird der Belgier Praet seine Chance bekommen und von Anfang an ran dürfen.

Aufstellung UC Sampdoria

Mögliche Aufstellung: Puggioni – Regini, Skriniar, Silvestre, Sala – Barreto, Torreira, Linetty – Praet – Quagliarella, Muriel

Fakten zum Duell SSC Neapel vs UC Sampdoria

Zuletzt konnte Sampdoria vor sieben Jahren gegen Neapel gewinnen. Insgesamt setzte es in 110 Spielen 31 Siege und 39 Niederlagen. 40 Begegnungen endeten mit einem Remis.

Tipp

Die Frage ist weniger, wie gut sich Sampdoria auf das Duell vorbereitet hat. Vielmehr kommt es darauf an, wie gut Sarri den Schwung der letzten Wochen im vergangen Jahr konservieren konnte. Die Winterpause kommt manchmal ungelegen. Angesichts des Laufs, den der SSC Neapel darbot, setze ich auch auf einen Heimsieg! Die Quote kommt von BetVictor. Neukunden greifen dort einen 30 € Wettbonus ab.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1,25 BetVictor



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *