Skip to main content

Stoke City vs Manchester United 21.01.2017 Tipp

“Hätte Stoke City treffsichere Stürmer, wäre alles fein”, höre man Fans sagen. Und schon ballern Crouch und Arnautovic die Bälle in den gegnerischen Kasten zum Sieg gegen Sunderland. Im Duell mit Manchester United muss Stoke alles bringen, was sie an Kraftreserven noch über haben. Denn die José-Jungs schwimmen auf einer Erfolgswelle namens Zlatan!

Stoke City

Die meisten Tore im Kader von Stoke hat Joe Allen. Der Mittelfeldspieler, der auch als walisischer Xavi bezeichnet wird, steht bei fünf Toren und drei Vorlagen. Dahinter schob sich nun auch Peter Crouch – der längste Spieler mit den dünnsten Beinen, den die Premier League zu bieten hat. Crouch kommt auf drei Tore.

Damit ist das Dilemma Stokes auch schon beschrieben. Denn die Mannschaft hat zwar gute Ansätze, es fehlt jedoch einer, der echt viele Treffer in einer Saison springen lässt. Coach Hughes hat da leider auch nicht viel Alternativen auf der Bank. Krkic kann maximal vorbereiten und Bony ist außer Form.

Gegen ManU muss man aber ohnehin eine andere Spielweise auf den Platz bringen. Kampfbereitschaft ist gefragt, wenn es gegen Pogba, Carrick und Co geht. Denn Mourinho bleibt sich seinem aggressiven und harten Spiel treu. Die Heimschwäche von Stoke mit nur vier Siegen macht da auch nicht gerade Hoffnung.

Aufstellung Stoke City

Mögliche Aufstellung: Grant – Pieters, Indi, Shawcross, Johnson – Whelan, Adam – Arnautovic, Allen, Shaqiri – Crouch

Manchester United

Ibrahimovic kann man hassen – aber seine Leistung in Diensten der Red Devils muss man anerkennen. 14 Tore und drei Torvorlagen schaffte diese Saison nur Diego Costa. Und da sieht man, was es braucht, um auf der Insel Erfolg zu haben. Man muss ein ganz harter Hund sein, extrem von sich überzeugt!

Mourinho weiß um die Qualitäten und setzt daher unentwegt auf den alternden Schwede. Auf den Außen kommen als Vorbereiter Martial und Mkhitaryan zum Einsatz. Vor allem der Armenier hat sich endlich im Team festgespielt und mausert sich zur verlässlichen Größe. Auch Rooney kommt zuletzt vermehrt zu Einsätzen.

Die Ideologie des Mou’schen Spiels zeigt sich im Mittelfeld. Mit Herrera, Carrick und Pogba steht eine kampfstarke, zudem sehr agile und aggressive Mitte bereit. Gerade die Entwicklung von Carrick, der eigentlich für einige schon zu alt war, ist beeindruckend. Mourinho schickt seine Spieler mit klaren taktischen Anweisungen los – bisher erfolgreich.

Aufstellung Manchester United

Mögliche Aufstellung: de Gea – Darmian, Rojo, Jones, Valencia – Herrera, Carrick, Pogba – Martial, Ibrahimovic, Mkhitaryan

Fakten zum Duell Stoke City vs Manchester United

Im ersten Duell diese Saison trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1. Martial und Allen waren die Torschützen. Insgesamt haben die Red Devils aber einen klaren Vorteil. Aus 79 Spielen holte man 37 Siege und ging 19 Mal als Verlierer vom Platz.

Tipp

Die Heimschwäche Stokes ist, was mir Sorgen bereitet. Denn grundsätzlich sehe ich schon eine Chance, dass sich die Potters gegen Manchester United durchsetzen können. Wenn Arnautovic und Shaqiri richtig agieren, sind sie immer für intelligente Aktionen zu haben. In erster Linie wird es aber auf das Zentrum des Spielfeldes ankommen. Und da haben die Red Devils einen klaren Vorteil. Ich setze deshalb auf einen Auswärtssieg! Die Quote kommt von bet365. Für Neukunden bietet der Buchmacher einen 100 € Wettbonus an.

Tipp: Sieg Manchester United – 1,57 bet365



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *