Skip to main content

TSG 1899 Hoffenheim vs Borussia Mönchengladbach 15.04.2017 Tipp



Gegen Bayern gewonnen, gegen Hamburg verloren. TSG 1899 Hoffenheim verdaddelt die Chance, den Dortmundern zu enteilen. Es geht also weiter darum, irgendwie die Quali für die Champions League klarzumachen! Und für Borussia Mönchengladbach geht es darum, vielleicht noch die Europa League zu erreichen. Beide sind also auf drei Punkte scharf!

TSG 1899 Hoffenheim

Auch wenn Kramaric derzeit alles trifft, reicht das nicht aus. Denn der ehemals beste deutsche Stürmer, so Wagner selbst Ende der Rückrunde, erzielt momentan keine Treffer mehr. So musste er den Titel an Timo Werner abdrücken und rennt seitdem seiner glänzenden Form hinterher.

Gegen Hamburg ließen sich die Hoffenheimer zu häufig zu Leichtsinnsfehlern hinreißen. So war das Foul vor Hunts erstem Treffer vermeidbar. Doch Terrazzino bewies dadurch eben auch, dass er noch nicht ganz das Niveau seiner Mitspieler hat. Das Timing fehlt ihm noch ein wenig. Klar ist zudem auch, dass die TSG nicht unschlagbar ist, nur weil man den FCB drei Punkte geklaut hat.

Denn die Nörgler wussten es schon früh: Die Bayern traten mit einer besseren B-Elf auf. Und so muss Nagelsmann nun beweisen, dass er auch einen aufstrebenden Europa League Aspiranten in die Schranken weisen kann. Angesichts der offensiven Ausrichtung beider Teams dürfte das Hoffe durchaus entgegenkommen.

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Mögliche Aufstellung: Baumann – Süle, Hübner, Vogt – Zuber, Rupp, Rudy, Ochs – Amiri, Kramaric – Wagner

Borussia Mönchengladbach

Ausgerechnet jetzt, als Raffael wieder etwas besser in Tritt kommt, verletzt er sich und muss erneut pausieren. Durch eine Innenbanddehnung im Knie wird der Brasilianer wohl drei Wochen pausieren müssen. Denn ein Risiko sollte man dabei nicht eingehen. Damit bleibt noch mehr Druck auf den Schultern von Stindl.

Dass der damit wunderbar umgehen kann, bewies er beim knappen Derby-Sieg gegen Köln. In den letzten Minuten des Spiels traf er zum Sieg für seine Gladbacher, steht damit mit acht Toren und sechs Vorlagen unangefochten ganz oben in der internen Topscorer-Liste. Es zeigt sich hier nur zu deutlich, wie wichtig Stindl für seine Mannschaft ist.

Es braucht aber hier auch unbedingt eine Entlastung. Die hatte man zeitweise mit Johnson, der aber nun auch wieder schon seit 2 Wochen verletzt ausfällt. Immerhin konnte der wieselflinke Traoré ein erfolgreiches Comeback geben und traf zur zwischenzeitlichen Führung.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Mögliche Aufstellung: Sommer – Wendt; Christensen, Vestergaard, Jantschke – Hazard, Strobl, Dahoud, Hofmann – Drmic, Stindl

Fakten zum Duell TSG 1899 Hoffenheim vs Borussia Mönchengladbach

Seit dem Jahr 2013 hat Hoffenheim nicht mehr gegen die Borussia gewinnen können. Mit dieser Serie im Rücken stehen die Fohlen natürlich sehr selbstbewusst da. Dafür hat Hoffenheim die letzten fünf Heimspiele allesamt gewinnen können. Gladbach holte nur zwei Siege aus den letzten 5 Auswärtspartien.

Tipp

Die Heimserie der Hoffenheimer ist gigantisch – das erinnert schon an die Dominanz von Juve, die jedes Heimspiel diese Saison in der Serie A gewonnen haben. Was haben Juve und 1899 gemein? Sehr selbstbewusste und durchschlagskräftige Stürmer! Es ist an der Zeit, dass Wagner dies einmal wieder unter Beweis stellt. Deshalb setze ich auch auf einen Heimsieg, denn die Fohlen sind noch lange nicht so stabil, wie Hecking sich das wünscht! Die Quote kommt von 888sport. Neukunden bekommen bei dem Buchmacher einen 100 € Wettbonus.

Tipp: Sieg TSG 1899 Hoffenheim – 1,97 888sport



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *