Skip to main content

TSG 1899 Hoffenheim vs FC Augsburg 20.05.2017 Tipp

Schafft Nagelsmann noch, den BVB zu überholen? Dafür muss man gegen den FC Augsburg gewinnen, was angesichts des sicheren Verbleibs des FCA in der Bundesliga nicht ganz so schwer werden dürfte. Denn die Motivation auf einen Dreier ist bei der TSG 1899 Hoffenheim ungleich höher und damit wohl spielentscheidend!

TSG 1899 Hoffenheim

Nicht Wagner ist der Mann der letzten Wochen, sondern Szalai ist es. Der Ungar spielt eine ausgezeichnete Rückrunde, kommt deshalb auch regelmäßig zum Einsatz. Und im Gegensatz zum deutschen Ibrahimovic-Entwurf Wagner macht Szalai auch die Buden, für die er aufgestellt wird.

Nagelsmann hat aber auch einfach ein begeisterndes Potenzial im Kader. Nicht, dass das nicht auch seine Vorgänger zur Verfügung hatten, aber der junge Coach findet die richtige Taktik und vor allem die perfekte Ansprache an seine Jungs. So bildet er aus talentierten Kickern eine herausragende Mannschaft, die in die Königsklasse könnte.

Und das mit dem Start! Nagelsmann übernahm, als Hoffe fast schon abgestiegen war, führte die Mannschaft aus dem Tabellenkeller und könnte sich nun in seiner ersten richtigen Saison für die Champions League qualifizieren. Wie absurd ist dieser Aufstieg eines Trainers, der gerade einmal 29 Jahre alt ist?

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Mögliche Aufstellung: Baumann – Süle, Vogt, Hübner – Zuber, Demirbay, Rudy, Kramaric, Kaderábek – Szalai, Wagner

FC Augsburg

Was wäre gewesen, wenn Finnbogason nicht so lange verletzt gewesen wäre? Der Isländer konnte nun auch gegen den BVB treffen, unterstreicht damit seine spielerischen Qualitäten. Augsburg ist gerettet, kann den letzten Spieltag entspannt angehen. Vielleicht spielt man so ja auch befreiter auf, als es die letzten Wochen der Fall war.

Wird Manuel Baum auch in der kommenden Saison die Geschicke beim FCA leiten dürfen. Der junge Coach hat nicht so eingeschlagen, wie man sich das erhofft hat. Zu seiner Verteidigung muss man aber auch sagen, dass er nicht die Mittel hat, die man braucht, um das Ruder so richtig herumzureißen. Denn die kaderbezogenen Möglichkeiten in Augsburg sind durchaus begrenzt.

Da gegen den BVB überraschend Hitz aufgrund einer kleiner Verletzung passen musste, könnte es sein, dass auch gegen Hoffenheim wieder Ersatzmann Luthe im Kasten stehen wird. Der machte seine Sache aber bereits gegen die Borussia so stark, dass man sich auch gegen 1899 auf ihn verlassen kann.

Aufstellung FC Augsburg

Mögliche Aufstellung: Luthe – Stafylidis, Hinteregger, Gouweleeuw, Verhaegh – Max, Kohr, Baier, Schmid – Altintop – Finnbogason

Fakten zum Duell TSG 1899 Hoffenheim vs FC Augsburg

Aus den letzten drei Spielen gegen Augsburg holten die Hoffenheimer drei Siege. Klingt ernüchternd, und tatsächlich ist der FCA zuletzt ziemlich chancenlos gegen Hoffe gewesen. Mit Blick auf die letzten sechs Aufeinandertreffen kassierten die Augsburger sogar fünf Niederlagen, konnten nur ein Spiel gewinnen.

Tipp

Hoffenheim wird im heimischen Stadion ein Feuerwerk abbrennen, wie es Sinsheim und die Region noch nicht gesehen hat. Denn nur ein Sieg zählt, auch die Tore können eventuell entscheidend sein. Und so wird man alles an Offensive auf den Platz schicken, was der Kader hergibt. Ich setze auch auf einen Heimsieg, denn Hoffenheim ist diese Saison ein sehr agiler, unangenehmer und ideenreicher Gastgeber. Die Quote dazu kommt von Ladbrokes. Neukunden bekommen dort einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Sieg TSG 1899 Hoffenheim – 1,28 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *