Skip to main content

West Bromwich Albion vs FC Chelsea 12.05.2017 Tipp

Nur ein Sieg noch! Der FC Chelsea steht ganz kurz davor, Meister zu werden. Für Conte wäre es die Krönung einer brillanten ersten Saison als Blues-Coach. Gegen West Bromwich Albion könnte der Dreier auch locker gelingen, denn West Brom steht im Niemandsland der Tabelle. Was will das Team von Pulis anrichten gegen eine Truppe, die in Feierlaune ist?

West Bromwich Albion

Platz Sieben wird von Everton belegt, die Mannschaft ist 13 Punkte weg bei noch 9 zu vergebenden Punkten. Also wird es für West Brom nichts mehr wirklich zu holen geben. Das hat man irgendwie auch schon im Spiel gegen Burnley sehen können. Denn gegen den Tabellenvierzehnten spielte West Brom teils haarsträubend.

Schwachstelle der Mannschaft von Pulis ist das Gleichgewicht. Entweder, man spielt fast schon Harakiri nach vorne, oder aber man versucht sich hinten einzumauern. Wenn dann noch die Offensive hinter den Erwartungen zurückbleibt, wie so oft diese Saison, dann kann nichts Zählbares dabei herauskommen.

Die Planungen für die nächste Saison laufen indes schon. Der Kölner Modeste gilt als oberstes Transferziel von West Brom. Aber Modeste wird sowieso von vielen Mannschaften gejagt. Fakt ist, dass gegen Chelsea durchaus mindestens ein Punkt drin wäre, wenn sich das Mittelfeld klarer strukturiert zeigen würde. Das entspricht aber nicht Pulis’ Idee von Fußball.

Aufstellung West Bromwich Albion

Mögliche Aufstellung: Foster – Wilson, Evans, McAuley, Dawson – Fletcher – McClean, Livermore, Morrison, Brunt – Rondón

FC Chelsea

Das entspannte 3:0 gegen Boro war für Chelsea der vorletzte Sieg zur Meisterschaft. Und für Middlesbrough leider die Gewissheit, dass nun der Abstieg feststeht. Aber Conte kennt da nichts, es geht ihm um den maximalen Erfolg. Beeindruckend, wie der Italiener die teils brachliegende Mannschaft neu aufgebaut hat und selbst Sperenzchen von Costa in den griff bekam.

Sogar der lange unzufriedene Fàbregas konnte vom italienischen Coach eingefangen werden. Fàbregas entwickelte sich so schnell zu einem sehr wichtigen Vorbereiter, der auch gegen Boro wieder eine Torvorlage beisteuern konnte. So lassen beispielsweise formtechnische Ausfälle von Hazard extrem gut kompensieren.

Der belgische Superdribbler wird wohl in der Sommerpause den Verein verlassen. Vermutlich geht er zum FC Barcelona, so lautende Gerüchte kursieren schon seit Monaten. Conte wird auch ohne den Verkauf genug Kohle zur Verfügung bekommen, in der nächsten Saison in der Königsklasse so richtig angreifen zu können.

Aufstellung FC Chelsea

Mögliche Aufstellung: Courtois – Cahill, Azpilicueta, Luiz – Alonso, Kanté, Matic, Moses – Pedro, Hazard – Costa

Fakten zum Duell West Bromwich Albion vs FC Chelsea

Bromwich liegt Chelsea nicht, wenn man sich die letzten Ergebnisse einmal genauer anschaut. Aus den letzten vier Spielen konnten die Blues zwar zwei Siege holen, die waren aber allesamt sehr knapp (1:0, 3:2). Zudem setzte es eine Niederlage und ein Remis.

Tipp

Auch wenn sich Bromwich als sehr garstig präsentiert, sobald man gegen Chelsea antritt, glaube ich daran, dass der FC Chelsea die Meisterschaft auswärts perfekt machen wird. Dafür spricht einfach die sehr variable und extrem gefährliche Offensive. Ob Pedro, Willian oder der immer willige Hazard – irgendeiner wird da schon den Ball für Costa auflegen. Ich glaube also an einen Auswärtserfolg, die Quote kommt von Ladbrokes. Neukunden bekommen bei dem Anbieter einen 300 € Wettbonus.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 1,33 Ladbrokes



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *