Skip to main content

West Bromwich Albion vs FC Liverpool 16.04.2017 Tipp

West Bromwich Albion hat zehn Punkte Rückstand auf den nächsten Tabellenplatz. Klar, dass man da keine Chance hat, noch ernsthaft etwas an der Position zu verändern. Dafür kann es aber auch noch bergab gehen. Der FC Liverpool wird alles dafür tun, damit die Serie der letzten Wochen auch nicht reißt! Denn seit sechs Spielen ist man ungeschlagen!

West Bromwich Albion

Durch die Niederlage gegen Southampton hat West Brom wieder einmal bewiesen, dass noch viel fehlt, bis man wirklich in der Lage ist, zu dem oberen Tabellendrittel aufzuschließen. Aus diesem Grund muss sich Pulis auch wieder einmal etwas Kritik gefallen lassen. Denn läuft es ganz dumm, rangiert man bald wieder zweistellig.

Damit das nicht passiert, braucht es gegen Liverpool knallharte Jungs, die sich nicht einschüchtern lassen. Denn Liverpool spielt unentwegt nach vorne und hört nie auf, sich alles abzuverlangen. Bei West Brom kann man das nicht behaupten. Da stehen teils individuelle Sperenzchen im Vordergrund.

So ist der Konkurrenzkampf um die Sturmspitze zwar sehr eng geführt, aber keiner kann sich wirklich durchsetzen. Rondón wird meist von Pulis präferiert. Denn der Venezuelaner ist vor allem im Kopfballspiel sehr stark. Passenderweise ist der beste Goalgetter nach Rondón ein Innenverteidiger. Doch der besagt McAuley fällt nun wohl aus!

Aufstellung West Bromwich Albion

Mögliche Aufstellung: Foster, Nyom, Evans, McAuley, Dawson – Livermore – Phillips, Morrison, Fletcher, Chadli – Rondón

FC Liverpool

Gegen Stoke ließ Klopp ein paar seiner Stars draußen, um für Entlastung zu sorgen. Die englischen Wochen verpflichten die Trainer manchmal zu diesem Schritt, damit sich die Jungs nicht überspielen. So durften gegen die kampfstarken Kicker aus Stoke beispielsweise die blutjungen Woodburn und Alexander-Arnold ran.

Mutige Entscheidung, vor allem weil die erste Hälfte mit einem Rückstand beendet wurde. Doch Klopp brachte in Durchgang zwei Coutinho und Firmino, die auch am Ende die beiden entscheidenden Treffer erzielten. Klopp hat den Gegner als so gut einschätzen können, dass er wusste, dass eine starke Halbzeit reicht, um zu gewinnen.

Wie ist das nun mit West Brom? Pulis bringt durchaus Spieler mit, die der Defensive Liverpools gefährlich werden können. Klavan, Matip und Lovren standen zuletzt gemeinsam in der Startelf. Wirklich mehr Sicherheit hat das nicht gebracht. Die Rückwärtsbewegung ist ohne den verletzten Henderson nicht mehr so effektiv. Das ist ein elementarer Schwachpunkt der Reds!

Aufstellung FC Liverpool

Mögliche Aufstellung: Mignolet – Milner, Matip, Lovren, Clyne – Leiva – Coutinho, Wijnaldum, Can, Firmino – Origi

Fakten zum Duell West Bromwich Albion vs FC Liverpool

Auswärts hat Liverpool derzeit Probleme. Nur eines der letzten fünf Begegnungen auf fremdem Platz konnte man gewinnen. WBA steht dahingegen Zuhause recht gut da, konnte neun Punkte aus den letzten fünf Heimspielen mitnehmen!

Tipp

Ohne Mané fehlt den Reds einfach das gewisse Etwas. So ist die Spielweise ausrechenbarer, da Coutinho und Firmino die einzigen beiden Spieler sind, die wirklich einmal für kluge Aktionen gut sind. West Brom kann guten Fußball spielen, hat aber vor allem im Angriff Probleme, echte Torgefahr zu entwickeln. Sollte außerdem Innenverteidiger McAuley ausfallen, fehlt viel Stabilität in der Defensive. Angesichts diesem Mangel an Klasse und der derzeitigen Form der Reds setze ich auf einen Auswärtssieg. Die Quote kommt von Betway. Neukunden bekommen dort einen 200 € Wettbonus bereitgestellt.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 1,85 Betway



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *