Skip to main content

Brasilien – Costa Rica WettTipp und Quoten 22.06.2018

Brasilien, der große Favorit (bei den Wettanbietern vor dem Turnier noch vor Deutschland) mit einem Patzer im ersten Spiel gegen die Schweiz. Heute geht es gegen Costa Rica, die eigentlich nur auf Sieg spielen können nach dem ersten Spiel, wo sie gegen Serbien verloren hatten. Die Rollenverteilung in diesem Spiel scheint sehr eindeutig zu sein, doch bei dieser WM sahen wir schon einige Überraschungen.

Brasilien

Die Brasilianer waren gegen die Schweiz der klare Favorit und zuerst verlief alles nach Plan nachdem Coutinho das Tor erzielte. Doch was dann geschah war überraschend. Die Schweizer wehrten sich erfolgreich und setzten die Celecao unter Druck. Am Ende gelang sogar der Ausgleich in der 50. Minute. Danach war Brasilien zwar weiterhin das bessere Team, aber die Schweizer blieben nicht chancenlos. Insgesamt fällt es mir schwer hier von einem glücklichen Sieg für die Schweizer zu sprechen. Sie hatten es sich erkämpft.

Die großen Sorgen für Brasilien kommen wieder von Neymar. Man glaubt hier noch immer, dass man damals gegen Deutschland nicht so untergegangen wäre, wenn er nicht gefehlt hätte und nun ist er wieder angeschlagen. Viele Experten gehen davon aus, dass man ihn bei diesem eher leichten Gegner mit Absicht schonen könnte. In so einem Fall würde Coutinho deutlich mehr Verantwortung bekommen. Dafür könnte dann Renato Augusto im Mittelfeld auflaufen. Dennoch gehen wir erst einmal von einem Neymar Einsatz aus.

Wirklich wackelig zeigte sich die Abwehr. Von Silva und Miranda hatte man deutlich weniger Fehler erwartet als gegen die Schweiz. Auch hier wird man noch besser zusammenfinden müssen, wenn das Team wirklich etwas erreichen will.

Mögliche Aufstellung Brasilien: Alisson – Marcelo, Miranda, Silva, Danilo – Coutinho, Casemiro, Paulinho – Neymar, Jesus, Willian

Costa Rica

Eine bittere Niederlage gegen Serbien. Eigentlich war Costa Rica hier nicht einmal das deutlich schlechtere Team, doch dann packte Kolarov diesen unglaublichen Freistoß aus und beendete die Hoffnungen. Insgesamt stand man jedoch kompakt und holte mehr oder weniger das Maximum aus diesem Team heraus. Ja, Acosta war in der Abwehr gerne wackelig, aber das ist eben das Niveau, auf dem Costa Rica spielen kann.

Für das Spiel gegen Serbien wird man vermutlich in der Offensive ein wenig umstellen. Hier war Venegas wirklich schwach während Bolanos von der Bank einen sehr überzeugenden Auftritt hinlegte. Es wäre also nur logisch auszutauschen.

Mögliche Aufstellung Costa Rica: Navas – Acosta, Gonzalez, Duarte – Gamboa, Borges, Guzman, Calvo – Ruiz, Bolanos – Urena

Tipp

Auch wenn wir keine WM mit sehr vielen Toren sehen, aber hier will Brasilien zeigen, dass sie berechtigt Favorit sind und Costa Rica muss nun einmal versuchen zu siegen, sonst sind wahrscheinlich raus.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,75 Betsson (PayPal und sehr gute Quoten)

Starker Bonus Betsson Test

80€ BONUS

über diesen Link
jetzt Wetten


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *