Skip to main content

Polen – Kolumbien WettTipp und Quoten 24.06.2018

Polen gegen Kolumbien, ein Spiel, bei dem es für beide Teams um alles gut. Dabei starteten beide als Favoriten auf das Weiterkommen. Die Polen ruinierten den Start mit einer unglaublich blutleeren Vorstellung. Bei den Kolumbianern war ein Blackout in der dritten Minute schuld, da man ab da nur noch mit 10 Spielern auf dem Platz stand.

Polen

Es fällt mir schwer nachzuvollziehen was mit Polen los war. Ich hatte ja Senegal durchaus als leicht favorisiert angesehen, aber niemals hatte ich mit so einer enttäuschenden Leistung bei den Polen gerechnet. Bis auf Krychowiak fällt mir kaum ein Spieler ein, der wirklich überzeugend war. Ich bin ein großer Fan von Kuda, doch auch von ihm war am Ende nichts zu sehen in diesem Spiel. Doch auch Superstar Lewandowski blieb weit unter seinen Möglichkeiten.

Gegen Kolumbien mit James, Falcao, Cuardado und Quintero werden die Polen ihre Abwehr deutlich besser im Griff haben müssen. Zur Halbzeit gegen Senegal wechselte man auf eine Dreierkette statt einer Viererkette und es wirkte etwas besser. Die Frage ist ob „etwas besser“ ausreichen wird. Ich habe grundsätzlich keine Zweifel, dass die Polen das Potenzial haben hier als Sieger vom platz zu gehen, aber ihre Form gibt mit zu denken, vor allem weil es ausgerechnet offensiv sehr einfallslos lief. Doch genau das sollte eigentlich ihre Stärke sein.

Mögliche Aufstellung Polen: Szczesny – Pazdan, Bednarek, Cionek – Rybus, Zielinski, Kychowiak, Piszczek – Grosicki, Lewandowski, Kownacki

Kolumbien

Was hat einen geritten um in der dritten Minute in einem WM-Spiel den Ball mit der Hand zu spielen und dann auch noch im Strafraum? Ja, selbst ein Gegentreffer wäre leichter zu verkraften als mit einem Mann weniger das gesamte Spiel zu bestreiten. Sanchez hat das Team damit doppelt bestraft, denn er wird natürlich auch in diesem Spiel fehlen.

Durchaus erstaunlich war es, dass man sich doch noch herankämpfen konnte zu einem zwischenzeitlichen 1-1. Das Potenzial einiger Spieler wurde dabei deutlich. Amüsant hierbei, dass mit Quintero eigentlich ein reiner Ergänzungsspieler der beste Mann war. Er war die gesamte bzw. fast gesamte Qualifikation meist nicht einmal im Kader. Man wird sehen müssen ob James nun zeigen kann was er drauf hat. Er kam erst in der 60. Minuten rein, weil er noch nicht fit war, doch er machte keinen großen Unterschied. Nun sind alle gespannt ob das seiner Fitness verschuldet war oder nicht.

Mir fällt es wirklich schwer die Leistungen in Spiel 1 zu beurteilen, weil das gesamte Gefüge durcheinander kam mit der Roten Karte. Ich glaube, dass Kolumbien hier unter normalen Umständen Japan geschlagen hätte.

Mögliche Aufstellung Kolumbien: Ospina – Arias, Sanchez, Murillo, Mojica – Lerma, Barrios – Cuardado, Quintero, Rodriguez – Falcao

Tipp

Super schwer einzuschätzen, aber ich gehe hier am Ende mit dem Team, das mehr Willen gezeigt hatte und das war Kolumbien. Dennoch kann ich bei diesem Spiel nur zur Vorsicht anraten, da beide Teams etwas unberechenbar sind.

Tipp: Sieg Kolumbien – bei Unentschieden Geld zurück – Quote 1,65 Betfair (KEINE Wettsteuer)

Super Quoten! Betfair Test

100€ BONUS

nur mit diesem Link
jetzt Wetten


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *