Skip to main content

Serbien – Schweiz WettTipp und Quoten 22.06.2018

Serbien und die Schweiz, zwei Teams, die nach dem Auftakt sicherlich zufrieden sind. Während die Schweiz den Brasilianern irgendwie einen Punkt abringen konnte und dabei gut aussah, musste Serbien ein Traumtor hinlegen um Costa Rica zu schlagen. Ich glaube, dass sich beide ungefähr einen solchen Start gewünscht hatten. Doch wer kann hier nachlegen?

Serbien

Nach einem Tor wie von Kolarov fragt sicherlich eh keiner mehr wie das Spiel verlaufen ist. Doch selbst dann gäbe es keine wirklich negative Meldung. Serbien spielte gegen Costa Rica einen guten Fußball, auch wenn da das berühmte Feuerwerk nicht abgebrannt wurde. Wie erwartet war vor allem die Abwehr die Grundlage des Erfolgs. Auch wenn Serbien offensiv durchaus gute Leute hat, die Qualifikation zur WM hat man der Disziplin in der Defensive zu verdanken, die man für sich entdeckt hat.

Kolarov, Tosic, Milenkovic und Ivanovic haben alles im Mix was man braucht. Bis auf Milenkovic (sehr talentiert) bringen die anderen alle wirklich sehr viel Erfahrung mit und dank Kolarov und Ivanovic auf höchstem Niveau dank der Premier League und Champions League Zeiten. Dieses Team kann mit guter Mannschaftsleistung die Gruppe eigentlich überstehen. Doch das Spiel gegen die Schweiz dürfte entscheidend werden.

Es gibt keine wirklichen Gründe die Startelf zu ändern, auch wenn Kostic gut gespielt hat nach seiner Einwechslung.

Mögliche Aufstellung Serbien: Stojkovic – Kolarov, Tosic, Milenkovic, Ivanovic – Matic, Milivojevic – Ljajic, Milinkovic-Savic, Tadic – Mitrovic

Schweiz

Die Schweizer kann man sehr oft nicht gut einschätzen zu einem großen Turnier. Ihre Verbesserungen aus der Qualifikation konnten sie endlich auch ins Turnier tragen und wir sahen ein wirklich interessantes Team, das Brasilien zahlreiche Kopfschmerzen bereiten konnte. War der Auftritt perfekt? Sicher nicht, denn defensiv wurde es durchaus sichtbar, dass ein Neymar überforderte, doch dies wäre so ziemlich jeder Defensive der Welt passiert.

Wenn es Kritik geben kann, dann weil man gegen Brasilien offensiv nicht noch mehr rausholen konnte. Mit einem stärkeren Angriff wäre hier durchaus auch ein Sieg möglich gewesen. Hier wirkten Seferovic und Dzemaili manchmal etwas zu harmlos.

Gegen Serbien geht es nun darum mindestens ein Unentschieden zu holen, wenn man denn Costa Rica zu schlagen plant am letzten Spieltag. Wichtig wird keine Fehler in der Abwehr zu machen, denn ein Tor gegen die gut stehenden Serben zu erzielen wird für die Schweizer Offensive sicherlich nicht leicht.

Mögliche Aufstellung Schweiz: Sommer – Lichtsteiner, Schär, Akanji, Rodriguez – Behrami, Xhaka – Shaqiri, Dzemaili, Zuber – Seferovic

Tipp

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir hier ein offensives Abenteuer der Teams erleben. Beide sind vor allem in der Defensive stark und beide agieren da eher vorsichtig.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1,55 Interwetten (Starker 150€ Bonus zur WM)

Interwetten Test

150€ BONUS

Bonuscode: VipBonus
jetzt Wetten


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *