Skip to main content

Champions League – Welcher Spieler ist verletzt oder gesperrt?

1.Bundesliga2.Bundesligachampions leagueITALIEN SERIE ALa LigaPremier LeagueTÜRKEI SÜPER LIG

Um immer ausgezeichnet informiert zu sein, bieten die Wett24 Experten hier eine Übersicht an, welche Spieler in der Königsklasse gesperrt oder verletzt ausfallen. Das macht vor allem dann Sinn, wenn man einen Tipp auf eine Begegnung abgeben will, aber beispielsweise über einen Gegner aus Bulgarien oder Russland nicht so viel weiß. Hier findet man alles, was man zur eventuellen Topbesetzung eines Teams wissen muss:

Legende:
Genesen Bald wieder spielbereit Frisch verletzt Gesperrt

Real Madrid

Spieler Grund Fehlt seit Erwartete Rückkehr

AS Rom

Spieler Grund Fehlt seit Erwartete Rückkehr
Defrel, Grégoire Distorsion am Knöchel 10 Wochen unbekannt
Peres, Bruno Verletzung des Beinbeugermuskels 7 Wochen unbekannt

FC Liverpool

Spieler Grund Fehlt seit Erwartete Rückkehr
Oxlade-Chamberlain, Alex Riss: Kreuzband 8 Wochen 18 Wochen
Matip, Joel Verletzung: Oberschenkel 12 Wochen 2 Wochen
Gomez, Joe OP: Knöchel 6 Wochen 2 Wochen
Bogdán, Ádám Riss: Kreuzband 82 Wochen unbekannt

Spielberechtigt in der Liga, gesperrt in der Champions League

Für taktische Tipper ein alter Hut, Neulinge hingegen dürfen nun aufhorchen: Oft kommt es vor, dass eine Mannschaft in der Liga mit ihrem Starstürmer aufläuft, aber in der Königsklasse auf ihn verzichten muss. Grund dafür ist eine Sperre! Wer das weiß, der wird seinen Tipp nicht so enthusiastisch abgeben, sondern zweimal kontrollieren, wer da als Backup bereitsteht!

Auch die Frage der Verletzungen ist relevant. Denn manchmal verletzen sich Spieler in der Woche der Vorbereitung auf ein wichtiges Champions League Duell. Diese Ausfälle sind manchmal so kurzfristig, dass nur eine topaktuelle Liste die richtigen informationen liefert. Und die bekommt man nur hier bereitgestellt!

Ob K.-o.-Runde oder Gruppenphase – welche Spieler sind nun dabei?

Wirklich wichtig vor einem Tipp ist zu wissen, welche Mannschaft mit einem Ersatzteam anreist. Denn manchmal sind zwar alle Spieler fit, in der Gruppenphase geht es aber bereits um nichts mehr. Dann stehen eventuell andere Akteure auf dem Platz, denn das Team meldet die Topstars “krank” oder eben verletzt.

Gleichzeitig ist es wichtig zu wissen, welche Mannschaft auf Sperren Rücksicht nehmen muss. Es kam in den vergangenen Jahren immer wieder einmal dazu, dass manch ein Spieler eingesetzt wurde, dabei müsste er eigentlich noch eine Sperre aus Zeiten bei einem anderen Klub absitzen. Hier bei uns findet man die aktuellen Listen, sodass wirklich auch gar kein Fehler entstehen kann.

Verletzungen und Sperren FAQ

Welche Fragen und Antworten zu Sperren und Verletzungen in der Champions League sind wichtig? Hier findet man sie.

Tatsächlich. Seit 2015 werden alle gelbe Karten, die ein Spieler bis zum Viertelfinale gesammelt hat, gelöscht. Dadurch will man verhindern, dass Akteure im Finale gesperrt werden, sollten sie soweit kommen. Rote Karten sind davon natürlich ausgenommen.
Nach der dritten gelben Karte in der Königsklasse muss man ein Spiel pausieren.
Ja, das ist möglich. Jedoch werden solche Sperren nur dann ausgesprochen, wenn es sich um ein wirklich überhartes Vergehen handelt, das definitiv geahndet werden muss.
Juventus Turin hat die meisten Karten (26 x Gelb) gesammelt. Das hat aber nichts damit zu tun, dass sie als Finalteilnehmer automatisch die meisten Spiele absolviert haben. Finalgegner Real madrid beispielsweise landete elf Ränge weiter hinten!